The Streichholzschachtel-Story continues…

22. August 2016

#12giftswithlove: Sprücheklopfer

22. August 2016

Papierliebe am Montag: Reiselust im Kleinformat

22. August 2016

Eine weitere Streichholzschachtel ist entstanden. Ich hoffe, ihr seid es noch lange nicht leid, denn ich will im Herbst einen Aufruf starten, um von euch Themen für das nächste Jahr einzusammeln. 2017 wird unter dem Motto „a Streichholzschachtel a week“ stehen, um den Abbau meines Vorrats gezielt in Angriff zu nehmen. Doch bis dahin heißt es, alle 24 Themen von miss herzfrisch Adventskalenderaktion 2015 umzusetzen.

Wie ich das Thema Reise/Urlaub (Nr. 15) umgesetzt habe, zeige ich euch heute – passend zur Noch-Urlaubssaison und passend zum langsam auslaufenden Kreativsommer und natürlich dem Doppelmonat Blau der Papierliebe am Montag.

2016-08-15 15.39.31_klein

Die Streichholzschachtel habe ich zunächst mit einer Atlasseite aus Karins Kreativpaket beklebt. Ein kleines Papierboot deutet auf Aufbruch und Abenteuer.

2016-08-15 15.39.38_klein

Innen liegen kleine Erinnerungspakete bevorratet, namentlich „travel“, „journey“, „memories“, „voyage“ und „passage“. Auch diese Materialien stammen aus Karins Paket.

2016-08-15 15.40.06_klein

Sie waren für ein Memory Jar gedacht, das ich aber nicht umgesetzt habe, sondern stattdessen eine Memory Streichholzschachtel erwerkelt habe. Passt perfekt, wie ich finde!

Verlinkung: Papierliebe am Montag im Juli-August Kreativsommer 2016

2016-08-15 15.38.55_klein

12 comments

  1. Deine Streichholzschachteln finde ich einfach genial! Die letzte mit den Glitzerpailetten hat es mir besonders angetan. Da bekommt man richtig Lust zum Werkeln.

    LG

    Sylvia

  2. Also Leid bin ich die Schachteln noch lange nicht. Die fällt ja immer wieder etwas neues interessantes ein.
    Ich überlege gerade, in irgend einer Geschichte kommt ein Boot in einer Schachtel vor. Als in Not ein Boot nötig wird, wird es herausgeholt und wächst zu einem richtigen Boot. Leider kann ich mich gar nicht erinnern welche Geschichte das ist. Kennst du sie vielleicht?
    Sehr feines Sommererinnerungsschächtelchen.
    LG Jennifer

  3. oh, wie klasse! ich hoffe sehr, dass meine zeit es zulässt und ich daran teilnehmen kann! ich bin stets ganz verzückt von deinen schachteln 🙂
    lg anja

  4. Ich mag deine Umsetzungen mit den Streichholzschachtel sehr gerne und staune immer wieder, welch reicher Ideenschatz aus dir sprudelt. Ich freue mich auf weitere Schächtelchen.
    LG Mirella

  5. ich brauche dringend urlaub!! hatte erst eine woche und boot bin ich auch nicht gefahren…
    schöne schachtelidee!! vielleicht schaffe ich es mittwoch noch mit ein bisschen ferienblau, mal sehen.
    lg, mano

  6. Jaaaa! Reiselust und die Teile vom Memory Jar! Perfekt! Grübele auch gerade über eine Umsetzung zu diesem Material. Toll geowrden, Susanne!
    Liebe Grüße
    Solveig

  7. Also ich liebe deine Streichholzschachtelideen auch sehr. Und welche Freude ist es, dass du meine Materialien benutzt hast. Sooo toll umgesetzt. Ganz klasse. Du wirst es nicht glauben, aber ich habe schon mal damit geliebäugelt einen Streichholzschachteladventskalender zu kreieren. Ich habe ja im letzten Jahr beim Adventskalendertausch meiner Partnerin auch eine Streichholzschachtel umnäht und dabei die Idee gehabt, statt Postkarten Streichholzschachteln zu umnähen. Vielleicht wäre das auch etwas für eine Blogaktion???? Aber jede Woche ein ganzes Jahr lang eine Streichholzschachtel, das wäre ein Projekt vor dem ich dann doch etwas zurückschrecken würde, einen Monat, da wäre ich auch dabei ;-)). LG Karin

Leave a comment