Papierliebe am Montag: Mit Gold gegen Grau

8. November 2016

Themenplan 2017: A Streichholzschachtel A Week

8. November 2016

Schnelle Geschenkidee für Leseratten

8. November 2016

Kreativistas aufgepasst! Hier kommt ein Tipp für eine superschnelle Geschenkidee für Leseratten der klassischen Art (sprich: von Papierbüchern statt ebook-Readern). Wer also noch ein Geschenk sucht für den Adventskalender oder als Zugabe für ein Buch oder Büchergutschein, dem sei dieses Lesezeichen ans Herz gelegt.

Die Idee ist von hier und hat mich direkt überzeugt! Deshalb hat Maika als November-Extrageschenkchen auch so ein Lesezeichen in ihren Lieblingsfarben bekommen.

Und so geht’s: Ihr benötigt ein Stück Webband, einen Haargummi und einen Knopf – ach ja, und ungefähr 15 Minuten Zeit.

2016-10-25-10-28-50_klein

Die Länge eures Webbandes ist abhängig davon, ob ihr das Lesezeichen für Taschen- oder womöglich Kochbücher oder Coffee Table Books nutzen wollt. Für Maika fiel die Wahl auf Taschenbuchgröße, denn so passte es auch hervorragend zur Büchertasche, die sie letztens bekommen hatte. Für mich darf es eher ein etwas größeres Lesezeichen und damit längeres Webband sein, denn ich brauche es vor allem für Kochbücher und Kochhefte. Fallen diese Bücher und Hefte bei euch auch immer so doof zu…? Ich jedenfalls muss mir entweder Eselsohren in die Seiten machen, das Buch mit einer Tasse beschweren oder eben eine andere Lösung finden. Da fiel die Wahl auf: andere Lösung finden – nämlich das Lesezeichen.

2016-10-25-10-25-16_klein

Das Webband wird an beiden Seiten zwei Mal eingeschlagen (je nach Material des Bandes würde ich die Enden vorher kurz mit Feuerzeug versiegeln). Die eine Seite wird nur je 0,5-1 cm eingeschlagen, und da müsst ihr den Haargummi mit in den Einschlag nähen. Bei der anderen Seite darf es etwas mehr sein, da kommt der Knopf dran. Fertig! Schon könnt ihr das Lesezeichen nutzen. Super, oder?!

Geht für alle Alters- und Geschlechtsgruppen (Achtung: Stereotypenalarm!): Prinzessinnen, Feen oder Pferde für Mädchen, Fußball, Drachen oder Piraten für Jungs, dunklere Farben für Männer, reich verzierte Bänder für Frauen etc. Die Möglichkeiten sind so unendlich wie die Auswahl der Webbänder am Markt.

2016-10-25-10-25-34_klein

Und dadurch, dass sich das Haargummi mitdehnt, passt sich das Lesezeichen mehreren Taschen-/Kochbuch/Magazinformaten an. Nur labbern sollte es nicht…

2016-10-25-10-29-20_klein

Genug der Worte. Maika hat sich gefreut über ihr Geschenk (das ist das wichtigste), und ich werde nun für Weihnachten noch ein paar Lesezeichen mit Elchen produzieren gehen. Oder für Valentin mit Herzen oder für Ostern mit Hasen oder für zwischendurch mit irgendwas oder…..

Verlinkung: HoT Creadienstag Dienstagsdinge

14 comments

  1. Ja!!!! Das ist sooo toll. Was für eine geniale Idee. Da muss ich unbedingt auch Geschwister produzieren, denn das gute Stück ist mir schon versucht worden zu entwenden. Unglaublich, oder!? Besonders gefällt mir ja die Idee “ mit irgendwas“ 🙂 viele liebe grüße maika

  2. Das brauche ich ja nun dringend so ein Band (am besten mit gruseligen Geistern, Skeletten oder Zombies, damit es zu meinem heutigen Post passt ;-)))) – wirklich eine großartige Geschenkidee. Am besten, wenn dann noch ein passendes Buch oder sogar ein selbstgebundenes Buch dabei liegt. Vielen Dank für deine lieben Worte heute Morgen. LG Karin

  3. ha! cool! sowas in die richtung spukte mir auch schon im kopf rum. nur die endgültige inspiration fehlte mir noch ein bisschen. jetzt habe ich sie. dankedankedanke! meine lesezeichen werden wohl einen zacken anders, aber der tipp mit dem haargummi. hach! dafür lese ich gerne so schöne blogs wie deinen.
    liebst,
    jule*

  4. Was für eine tolle Idee, dieses Lesezeichen. Nicht nur ausgesprochen dekorativ, sondern auch praktisch!
    Herzliche Grüße,
    Sabine
    PS.: Ganz lieben Dank für deinen Kommentar und den Besuch – somit ganz herzlich Willkommen 🙂

  5. Die Idee ist super! Schnell umgesetzt ist sie auch, da werde ich dieses Jahr wohl auch einige Lesezeichen zu Weihnachten verteilen…danke für’s Teilen!
    LG Marle

  6. Als Buchverschluß finde ich das sogar noch viel besser. Manche selbstgemachte Bücher sperren manchmal, wenn an die Laufrichtung des Papieres nicht beachtet.Muß ich mir unbedingt merken.VG Karen

  7. …die Idee gefällt mir und könnte ich auch gut für meinen Kalender verwenden…da der inzwischen aus dem privatem und dem dienstlichen zu einem geworden ist, ist der ganz schön umfangreich…da könnte so ein Band helfen, die richtige Woche immer schnell im Auge zu behalten,

    liebe Grüße Birgitt

Leave a comment