Origami-Sterne: simple, schnell, schön

16. Dezember 2016

Papierliebe am Montag: Paillettensterne

16. Dezember 2016

Freitagskalender 3

16. Dezember 2016

Was für eine Woche und gut, dass sie bald vorbei ist. Das Wochenende wird bestückt mit Weihnachtsbaumschmücken, Werkeln, Einkaufen, Freunde treffen und: Ausspannen!

Zuvor gibt es aber einen Einblick für euch in die Freuden von mir, die mich durch diese Woche getragen haben. So viel Schönes, Bewegtes, Liebes, Berührendes! Danke allen daran Beteiligten – you really made my week!

Von Mirjam erneut ganz viele zarte Meisterwerke. Ein Tag ist entzückender als der andere, ich kann mich gar nicht satt lesen und satt staunen. So ein Glück!

Von Maika erneut feine Entdeckungen im Wurzelwerk der Bäume und Plünderung der Adventskalenderüberraschungen. Hach. Und das schönste dabei: Die beste Entschuldigung für ein nächstes Treffen hat Maika mir mitgeliefert… Ich komme sehr gerne wieder nach Berlin und treffe mich mit dir in „unserem Restaurant“, liebe Maika (grins). Danke!

Und zu guter Letzt: Mega-Wows nach Erhalt dieser wunderschönen MailArt-Karten aus der Gruppe. Ich habe sie mal gebündelt, damit ihr seht, wie vielfältig sie sind. So schön! Die Nummer 8 kam von Caroline (o. Blog), die ich in Mannheim beim Workshop kennengelernt hatte. Rapportstempel auf Stoff – Wow! Von Elvira (o. Blog) kam die Karte oben rechts mit einer spannenden Kombination aus Farbe und Muster. Ich sehe ja Engel darin… und ihr? Von Laura kam die Karte unten links mit feinsten Sternen in Blau und Weiß. Sehr, sehr fein! Und unten rechts seht ihr die Blumen, Sterne, Tiergesichter (und was eure Fantasie sonst noch alles hineinlesen lässt) von Andrea. Blau und Gold und zart!

Und die nächsten vier Karten sind ebenso fein: Die Nummer 13 erreichte mich von Marion mit Naht und Fisch und Meer und Karte und himmlischer Zusammenstellung. Juchu – eine tolle Karte! Claude (o. Blog) schickte mir Schneeflocken ganz nach meinem Geschmack, und ich finde super, dass die Nummer 14 sich hier so perfekt einbindet. Passt super zusammen, finde ich. Und von Birgitt ein feines Blumen- und Ornamentmeer in Grün und damit die perfekte Abwechslung zum sonst blaulastigeren Ton der Karten. Den Abschluss diese Woche macht Christine (o. Blog) mit Sternen und Herzen, die Kleeblätter werden und uns ins neue Jahr begleiten. Glück kann man immer gut gebrauchen, und Herz ja sowieso…

Danke euch allen!

Verlinkung: Freutag WinterMailArt-Sammlung

5 comments

  1. Oh wow! Die sind ja wirklich wunderschön! Auf unser Treffen freue ich mich schon sehr. Bis dahin wünsche ich dir aber erstmal gutes Durchhalten und, dass Ausspannen nicht von der to-do-Liste rutscht!!!! Viele liebe Grüße maika

  2. Wow, was für freudige Momente in deinem Briefkasten gelandet sind. Alles einzigartige und wunderschöne Einzelstücke. Die kannst du nun am Wochenende alle genüsslich genießen. Am besten eine Tasse Tee, schöne Musik, die Karten, Texte und netten Kleinigkeiten zurecht legen und einfach nur für eine Stunde betrachten. Achso, ein Notizbuch gleich neben dich legen, denn ich weiß schon jetzt … das bei dir die Ideen dann nur so sprudeln werden. Mir geht es meist auch so. Grins, wenn ich abends im Bett liege und noch einmal nachdenke, habe ich gelich die besten Ideen ;-))). Aber nur aufschreiben, nichts tun (gelle). Ich sende dir herzallerliebste und ruhige Grüße Karin

  3. ja, jeden tag eine freudige überraschung! die wunderbar großen bunten karten und mirjams zarte kleine, liebevolle seiten. ich darf es ja auch täglich um mich haben!
    liebe grüße
    mano

  4. Na, wenn das mal keine Freude die Woche über war! Tolle Sachen hast du da bekommen! Mein Wochenende wird ähnlich verlaufen: Ausspannen. Dann nur noch drei Arbeitstage (die es in sich haben) und dann ist auch für mich endlich mal so was wie „besinnliche Zeit“ angesagt.
    Liebe ausspannende Grüße auch von mir!
    Solveig

Leave a comment