Papierliebe am Montag: Gesammelte Postkarten

3. Januar 2017

1/17 – Glücksbox

3. Januar 2017

Socken gegen Sammelmappen

3. Januar 2017

Erinnert ihr euch? Im November habe ich im Blog gefragt, ob nicht jemand meine Ornamentsammelmappe im Tausch gegen ein Paar selbstgestrickter Socken für meinen Mann tauschen möchte. Denn ich stoße beim Thema Stricken extremst schnell an meine Grenzen – oder anders gesagt: Ich kann es schlichtweg nicht.

Aber nun ist ja dieses wunderbare Netz ein Netz der Kreativen, und was ich nicht kann, können andere, und ich kann mich dafür mit etwas eigenem revanchieren. Sandra hat sich schnell auf meine Anfrage gemeldet (obwohl sie eigentlich zwischenzeitlich selbst Profi in Sachen Sammelmappenerstellen ist), und so haben wir den Tausch „Kuschelsocken für meinen Mann gegen die Ornamentsammelmappe“ vereinbart. Für meinen Mann sollten die Socken eine Weihnachtsüberraschung werden. Wenige Tage später hielt Sandra meine Sammelmappe in den Händen und ich diese megaweichen Kuschelsocken in herrlichstem Grün (und ich finde, das Grün passt nahezu perfekt zum Grün der Sammelmappe). Wow! Wie schön! Hätte ich Schuhgröße 46, hätte ich die Socken direkt selbst behalten (kicher).

Als sich eine weitere Sandra (leider noch ohne Blog) auf meine Anfrage gemeldet hat und noch dazu so lieb, habe ich ihr einen zweiten Tausch angeboten. Ich würde ihr eine Sammelmappe erstellen und ein zweites Paar Männersocken bekommen. Und stellt euch vor, auch dieser Tausch hat noch vor Weihnachten geklappt, so dass sich mein Mann riesig über zwei Kuschelsocken deluxe freuen durfte: Das grüne Paar mit dicker Sockenwolle von Sandra, und das bordeauxfarbene Paar mit etwas dünnerer Wolle von der anderen Sandra.

Sandra hat sich eine Sammelmappe mit Blau und in Postkartenformat gewünscht, und so habe ich ihr ein Papier mit dem gleichen Ornamentmuster auf Silber in Blau bedruckt, die Graupappe damit kaschiert und mit Umschlägen zu einer Sammelmappe gebunden. Perfekt war, dass ich nahezu das identische Blau bei Umschlägen finden konnte. Ein purer Zu- und ein echter Glücksfall!

Auch diese Sandra hat sich über ihre Mappe sehr gefreut, ich habe mich gefreut, dass ein Kreativtausch so unkompliziert und wunderschön sein kann und ich nun Kontakt zu einer weiteren kreativen Frau habe, und mein Mann freut sich über warme Füße. Eine echte Win-Win-Win-Situation! Na bitte!

Mich hat dieses Tauschen ermutigt, das weiterhin gezielt anzugehen. Und auch euch möchte ich bitten: Wenn ihr hier im Blog etwas seht, was ihr gerne so oder ähnlich hättet, sprecht mich an! Ich bin definitiv offen für Kreativtauschprojekte!

Verlinkung: Creadienstag HoT

10 comments

  1. Das ist ja eine schöne Idee mit diesem Tauschgeschäft 🙂 Schon toll, wenn sowas ohne Probleme einfach so möglich ist 🙂 Und alle haben etwas davon…. Stricken steht auch noch auf meiner Todo Liste. Als Kind konnte ich das sogar noch, hatten wir mal in der Schule gelernt… aber wenn mans nicht mehr macht, verlernt man es leider wieder 😉 Ich wünsch dir alles Liebe und Gute für 2017! Bleib gesund und glücklich! Alles Liebe, Nadia

  2. Frohes neues Jahr wünsche ich dir.
    Und viele weitere positive Erfahrungen mit Tausch- und anderen Kreativ-Projekten.
    Eine schöne Idee, Ding gegen Ding zu tauschen.

    Lieben Gruß
    Uta

  3. Es freut mich sehr, dass das so gut geklappt hat. Ich war sehr in Versuchung, mich zu melden. aber ich hätte es nicht geschafft. Beim nächsten Mal vielleicht. Alles Liebe für das neue Jahr.
    Magdalena

  4. Oh, ja, das war ein perfekter Tausch und ich freue mich sehr, dass die Socken passen und gefallen :-).
    Meine Mappe ist auf jeden Fall wunderschön. Danke noch mal dafür.

    Gerne mal wieder, kreatives 2017 wünsche ich,
    Sandra

  5. Ein wunderschönes neues Jahr auch noch von mir, liebe Susanne! Ist das klasse, die Socken sind der Hammer! Freu mich für dich und hoffe, dass sie oft und gerne getragen werden und nicht nur gut aussehen dürfen.
    Liebe Grüße von mir!
    Solveig

Leave a comment