Carry The Cake, Darling

1. Februar 2017

5/17 – Buchstabensalat

1. Februar 2017

Tüll: Erster Flirt statt große Liebe

1. Februar 2017

Als Maika und Janet die dritte Fortsetzung ihres Jahresprojekts – nach Regenbogenfarben und Musterstoffe nun Materialrevue – vorgestellt haben, war ich erst begeistert (unterschiedliche Materialien – yeah!), dann entsetzt. Oh! My! God! Tüll? Frottee? Kunstfell? Kork?

Mein erster Impuls war: Gut. Dann habe ich schon mal ein Jahresprojekt, bei dem ich NICHT mitmache. Dann dachte ich: Na komm. Gib den Materialien eine Chance, die du sonst nie benutzt. Wie Tüll.

Wer mich und meinen Stil kennt, weiß, dass Tüll nicht zu meinen Stofflieben gehören kann. Ich bin weder ein Rockabilly- noch ein ausgewiesener Vintage-Typ. Ich habe auch keine Tochter, die ich beglitzern und befunkeln muss. Überhaupt liegt mir zu viel Tüddelei fern.

Was also tun mit Tüll?

Dank Pinterest und diesem Beitrag hier habe ich mich für das Erwerkeln und Testen von Tüllblumen entschieden. Die sind erstaunlich schnell umgesetzt und gerade mit zwei Farben Tüll ein schöner Hingucker. Als ich meine Tüllblumen hatte, kam mir die Idee, jetzt richtig eins draufzulegen und eine der Blumen auf ein Organizertäschchen zu nähen. Ganz Vintage und vertüddelt.

Gedacht. Getan. So entstand der Ordnungshelfer nach dem farbenmix-Schnitt mit Leinen außen und passendem Blümchenstoff sowie Spitzenbordüre innen, mit Spitze außen und mit aufgenähter Tüllblume.

Sieht besser aus, als ich vermutet hätte, ist aber trotzdem nicht mein Stil. Deshalb verschenke ich sehr gerne den Ordnungshelfer an einen lieben Menschen, der/die daran große Freude hat. Also: Meldet euch bei Interesse über das Kommentarfeld! Wenn es bis 3.2. mehr Interessenten gibt als Täschchen, sprich mehr als eine Person, entscheidet das Los. So einfach.

EDIT, 4.2.: Das Los hat unter den drei Interessentinnen entschieden und tadaaa: Margrit darf dieses Täschchen bald ihr Eigen nennen! Es freut mich, dass das Täschchen bald die Besitzerin wechseln wird. Margrit, ich setze mich mit dir per E-Mail in Verbindung!

Nun bin ich auf die anderen Projekte und die „Tüllmania“ sowie alle Ordnungshelfer bei Katharina gespannt.

Verlinkung: Materialrevue im Januar Taschen Sew along im Februar

 

13 comments

  1. Ich finde, du hast das Thema gut umgesetzt und das Täschchen ist wirklich zauberhaft geworden. In den Lostopf möchte ich trotzdem nicht, denn mein Stil ist das auch nicht.

    LG

    Sylvia

  2. Oh, das würde ich gerne gewinnen, die farb- und Materialkombination finde ich wunderbar.
    Liebe Grüße
    regina

  3. Ich würde zu gerne Dein tolles Täschchen gewinnen. Mein Sohn heiratet am 30. April und das wäre genau die richtige
    Clutch für mich die ich sehr stolz tragen würde. Ich drücke mir ganz fest die Daumen das es klappt.
    Ganz liebe Grüße
    Margrit

  4. Tüll… auch nicht meins. Aber du hast das Thema wunderbar umgesetzt. Das Täschchen ist wirklich sehr schön und die Materialien sehr stimmig gewählt. Wäre aber auch nicht mein Stil, deshalb verzichte ich auf den Platz im Lostopf.
    Liebe Grüße, Sandra

  5. Oh, Respekt! Du hast Dich trotzdem an Tüll gewagt! Ich hab erst kurz überlegt, mich dann aber dagegen entschieden. Mir ist einfach nichts sinnvolles eingefallen, was ich aus Tüll umsetzen könnte. Sehr hübsch ist Dein Täschchen geworden. Ich verzichte aber dennoch auf den Lostopf, bin aber sicher, dass sich da jemand doll drüber freuen wird.
    Ganz liebe Grüße Sonja

  6. Liebe Susanne, was du alles erwerkelst!!! Wo nimmst du bloß die Zeit her??? Ich finde das Täschchen richtig, richtig süß! Da schmeiß ich mich glatt mit in den Lostopf! Also, einen Nähkurs würde ich bei dir auch machen… 😉
    Ich mag deinen Blog sehr, sehr gerne, weil du mit so vielen unterschiedlichen Materialien arbeitest und supertolle Ideen hast!
    Ganz liebe Grüße, Andrea

  7. edel edel sieht das Täschchen aus!
    Ich finde es super schön und liebe den Stil – habe nur immer viel zu wenig Geduld dafür 🙂
    Aber vielleicht sollte ich mich einfach mal überwinden…

    Liebe Grüße
    Lara

  8. also, ich bin ja nun auch nicht gerade der spitzen- und tülltyp, aber dein täschchen ist sowas von hübsch geworden, dass ich ja glatt dahinschmelze. toll gemacht, liebe susanne!! ich finde übrigens das thema „materialrevue“ total spannend – und wenn ich nicht schon so viele andere projekte hätte, würde ich gerne die themen bearbeiten.. kann man auch nur ab und zu mitmachen??
    liebe grüße
    mano

    1. Liebe Mano, ja, du kannst nur ab und zu mitmachen. Es ist ein „Alles darf“-Projekt. Ich werde dieses Jahr auch nicht immer dabei sein. Und danke fürs Kompliment zum Täschchen. LG. Susanne

  9. Ich finde, es ist toll geworden. Und hat trotz tüll noch immer etwas vom.Susanne-Stil. Wie schön, dass du Tüll eine Chance gegeben hast.
    Ich jedenfalls mag deine Version sehr. Und im Februar wird es viel leichter. Cord geht ja immer, oder!?
    Viele liebe Grüße maika

Leave a comment