Geteilte Freude oder: Ihr könnt was gewinnen!

20. März 2017

#12giftswithlove: Fotostickereien

20. März 2017

Papierliebe am Montag: Notizbücher mit Comic-Cover

20. März 2017

Vielen Dank für eure so lieben Worte zu meinem „Auftritt“ in einer Zeitschrift – das hat mich sehr gefreut! Noch könnt ihr an der Verlosung hier teilnehmen. Also schnell noch ins Töpfchen springen, wer mag.

Zurück zur Papierliebe: Ich gebe zu, dass ich Gefallen an Comics finde. Auch wenn das Thema für eine Papierliebe am Montag nicht so zugänglich schien oder scheint, lässt sich mit Comics doch einiges anstellen und erwerkeln. Nach dem Memory-Spiel und meiner Sprechblasen-Spielerei gibt es nun wieder Comics satt und zwar in Form von Notizbüchern.

Dass sich aus einzelnen Farbkopien so herrliche Einbände zaubern lassen, hätte ich anfangs auch nicht gedacht. Aber ist man erstmal dieser bunten und vielfältigen Welt verfallen, so gibt es kein Halten mehr….oder so…

Jedenfalls habe ich einen Hardcover-Einband mit toller Farbgebung und Illustration erwerkelt und ein weiteres Drahtspiralringbuch in eher düsterer Farb- und Bildgebung. Beide Versionen mag ich sehr gerne und zeigen einfach, wie breit dieses Gebiet der Comics ist.

Beim Hardcoverbuch habe ich es mir mit dem Inhalt einfach gemacht und zwei A5-Hefte gekauft, aufeinander geklebt und dann mit doppelseitigem Klebeband in den Einband geklebt. Auf diese Weise könnten wir den Inhalt nach erfolgreicher Befüllung eventuell austauschen – wenn man möchte. Oder dann einfach wieder ein neues Exemplar erwerkeln.

Ich bin von beiden Versionen begeistert und habe sie gern an den großen Herrn im Haus verschenkt. Ach, so macht Werkeln Spaß – wenn die Ergebnisse auf willige Empfänger stößt (lach).

Nachdem es schon wieder der dritte Montag im Monat ist, verrate ich euch das April-Papierliebethema. Das setze ich in völligen Kontrast zu Comics & Cartoons und finde, das ist zum Monat April passend. Das Thema lautet: Pastell. Und zum ersten Mal habe ich mir auf Pinterest zu dieser Farbigkeit ein Moodboard angelegt, wenn ihr mal sehen mögt. Beim Thema Pastell lässt sich also alles machen und umsetzen, sofern es eine gewisse Farbigkeit enthält. Damit verblassen wir vielleicht etwas im Vergleich zu Comics & Cartoons, aber versetzen auch dem Frühling seinen gebührenden zarten Anstrich.

Es leben die Kontraste!

Verlinkung: Papierliebe am Montag im März

10 comments

  1. Liebe Susanne,
    du merkst gerade, ich komme durch mit meinen Kommentaren:)))))) Deine Notitzbücher sind oberklasse.
    Mit den Comics als Titelblatt super cool. Herzlichst Kirsten

  2. Ich bin mal wieder begeistert. Toll deine Vielfalt. Auf Pastell freue ich mich auch schon sehr. Klingt so herrlich nach Frühling. Viele liebe Grüße aus dem verregneten Berlin. Maika

  3. comics ist eine sehr schönes thema um papier zu verschönern * vieilleicht komme ich noch dazu auch etwas zu realisieren (vor dem pastel… scheint einfacher für mich zu sein) * prima sehen deine hefte so geschmückt aus 🙂

  4. Ich muss meinem Comic-Fan auch endlich was mit Comics machen! Das sieht so klasse aus.
    Fürs nächste Wochenende habe ich noch vor, Graupappe mit Stoff zu beziehen. Du meintest, den Stoff vorher auf dünnes Papier kleben?
    Liebe Grüße
    Ines

    1. Liebe Ines, oja, mach dsa mit dem comic – der Fan wird sich freuen 🙂 Bzgl. Graupappe und Stoff: Das hängt ein wenig davon ab, wie fest oder durchsichtig der Stoff ist. Ich habe Graupappe auch schon direkt mit Stoff bezogen, weil dieser nicht ganz dünn oder durchsichtig war – das war die Sammelmappe mit Kois, die ich im Kurs dabei hatte, wenn du dich erinnerst. Aber wenn du einen weißlichen SToff hast, bietet es sich an, ihn zuerst auf Papier zu beziehen, damit du keinen gräulichen Unterton hast – das sieht einfach verschmutzt aus. Vielleicht versuchst du es einfach mal mit einem kleinen Probestückchen, wenn du dir nicht sicher bist. Viel Spaß daran! LG. Susanne

        1. Leider nein, Ines. Das hat mir zeitlich überhaupt nicht gereicht, auch wenn es mich sehr gereizt hätte. Aber das waren einfach zu viele andere Projekte, die ich unbedingt machen wollte. Aber ich werde definitiv schauen und schmachten 🙂 LG. Susanne

  5. sehr, sehr toll, liebe susanne!!ich finde beide bücher wirklich genial, du hast einfach ganz besondere ausschnitte ausgesucht! ich finde auch, dass comics sehr vielfältig sind und man wirklich tolle sachen damit machen kann. inzwischen bedaure ich fast, dass das thema bald schon vorbei ist! heute habe ich dir ein paar briefmarken mitgebracht!!
    liebe grüße
    mano

  6. Die Comic Bücher sehen wirklich toll aus liebe Susanne! Auf die Idee wär ich gar nicht gekomen, dabei ist das wirklich genial. Je nach Ausschnitt und Farbwahl kommt etwas total anderes dabei heraus. Dass du für die beiden Bücher dankbare Abnehmer hast, glaub ich sehr gern. Alles Liebe, Nadia

Leave a comment