Adventskalender im April

21. April 2017

16/17 – Frühstück im Bett….äh…Beet

21. April 2017

Brottasche trifft Rope Bowl

21. April 2017

In der Nachosterwoche ist ein Rückblick auf die Festtage noch erlaubt – zumal es sich um den Überraschungstausch im April von Maika und mir handelt. Wie jeden Monat haben Maika und ich uns auch diesen Monat beschenkt. Und wie bislang jedes Jahr gibt es Ostern (und Weihnachten) ein Überraschungspaket. Das ist eine schöne Abwechslung zum sonstigen „vereinbarten“, abgestimmten Tausch.

Dank Paketsendung kamen beide Postlieferungen dieses Mal pünktlich vor Ostern an und haben uns noch ein paar Tage bis Ostersonntag auf Spannung gehalten.

Das Päckchen von Maika musste ich demnach auch nicht mehr suchen, sondern durfte es ganz bequem finden und öffnen und ein paar Ahhs und Ohhs auspacken. Denn zum Vorschein kam ein ganzes Osterfrühstück, das die liebe Maika von Berlin nach Heidelberg geschickt hatte.

Ich habe Eierwärmer in Form toller Zipfelmützen für uns Drei hervorzaubern können sowie eine wunderschön beplottete Brotaufbewahrungstasche mitsamt Brotbackmischung. Die Brottasche ist so genial und wird uns trotz saisonaler Eindeutigkeit das ganze Jahr hindurch begleiten! Sie ist bereits in Benutzung und zaubert jeden Tag ein weiteres Lächeln ins Gesicht! Die Brotbackmischung wartet aufgrund der derzeitigen Backofenlosigkeit (da im Urlaub) auf ihre Umsetzung, aber es kann sich hierbei nur noch um Tage handeln. Danke, Maika! Das war wieder ein ganz besonderer Augenblick, dein Paket zu öffnen! Was für eine Freude!

Maika durfte eine Rope Bowl in ihrer Lieblingsfarbe ihr Eigen nennen. Nach einem ersten Versuch mit normalem und etwas dünnerem Seil habe ich mich an eine Bowl für Maika gemacht. Rope Bowls gehen derzeit ja häufig durchs Netz und standen demnach auch bei mir auf der To-do-Liste. Bei Mareike gibt es wunderschöne Exemplare zu bewundern und einige Tipps anzulesen! Danke dafür!

Neben diesem Körbchen fand sich ein Notizbuch mit Spiraldrahtbindung darin (natürlich in Pastell!). Bezogen war das Notizbuch mit einem sehr hübschen Papier, das ich bei einem Einkauf im Siebten Himmel in Köln vor einiger Zeit ergattern konnte. Es passte jetzt einfach perfekt! Einen Einblick in mein Drahtbindegerät und wie ich es benutze, werde ich nach der Rückkehr aus meinem Urlaub angehen und euch zeigen. Eure Wünsche sind angekommen und vermerkt, und danke für die Anregungen (jederzeit gerne)!

Und zuletzt gab es für Maika noch einen Kantenformer. Diesen habe ich dem Modii Kantenformer nachempfunden, den ich von einigen Berichten aus dem Netz kenne, aber bislang nicht hatte und damit auch nicht verwendet hatte. Ich habe dafür SnapPap (zwecks Hitzebeständigkeit) verwendet und zwei gleichgroße, rechteckige Stücke zusammengeklebt (zwecks Stabilität). Dann habe ich auf der einen Seite des Rechtecks beide Ecken abgerundet, die andere Seite blieb gerade. Mit einem Permanentmarker habe ich rundherum eine Markierung von 1 cm aufgezeichnet und auf der geraden Seite zusätzlich 1,5 / 2 / 3 / 4 cm. So kann Maika das Lineal beim Umbügeln diverser Säume verwenden. Ich habe mir ebenfalls einen Kantenformer mitgemacht – der wartet nun auf seinen ersten Einsatz, aber ich hoffe, er bewährt sich. Mehr über den Original Modii-Kantenformer könnt ihr bei Barbara von „Das mach ich nachts“ nachlesen.

Für Mai haben Maika und ich uns wieder etwas Neues für uns überlegt. Dazu aber nach Umsetzung mehr. Jetzt genießen wir erstmal beide unsere schönen und gelungen Osterüberraschungen und freuen uns, dass wir uns immer noch so grandios beschenken können!

Verlinkung: Freutag Papierliebe am Montag im April

8 comments

  1. Und wie ich das genieße! Vielen, vielen lieben Dank. Ich freue mich noch immer wie ein kleines Mädchen über den Inhalt deines Päckchens und hab inzwischen das Körbchen neue befüllt und in der einen oder anderen Anleitung geschmökert. Unglaublich! Ich bin so begeistert und freue mich natürlich riesig, dass auch für voller Freude verreist bist. Ich Kichererbsen jetzt schon, wenn ich mir vorstelle, wie die im Hochsommer oder im Advent mit dem Osterhasen frühstückst:-) viele liebe Grüße maika

  2. Hallo liebe S. eben habe ich mich auf deinem tollen Kreativ-Pool umgeschaut und bin fasziniert von den vielen Möglichkeiten mit Papier! Ich habe mich sehr gefreut, dich Gestern beim Bloggerstammtisch treffen zu dürfen! Ich hoffe wir sehen uns im Herbst wieder! Liebe Grüße die Babyknopfaugenmama Jolanda

  3. Da habt Ihr Euch so schön beschenkt! Das „Hase-mit-Brille“-Papier, gradios und perfekt für ein österliches Notizbuch. Ebenso Kantenformer und Körbchen. (Bei mir werden die immer so labberig, ich sollte wohl auf Polygarn umsteigen)
    Schöne letzte Ferientage!
    Ines

  4. Liebe Susanne,
    Du zauberst immerso schöne Dinge! Vielen Dank für die Idee mit dem Kantenformer, wäre ich nie drauf gekommen, erscheint mir aber super praktisch.
    War schön Dich gestern persönlich kennenzulernen 🙂
    GLG Kerstin

  5. Ihr habt ja mal wieder wunderschöne Geschenke ausgetauscht. Die Rope Bowl würde ich auch sofort nehmen 🙂
    Liebe Grüße Heike

  6. Euren Beschenkungen beiwohnen zu dürfen macht einfach Freude! Die Verarbeitung deiner ropebowl ist so exakt und das Notizbuch mag ich sehr und bin gespannt auf deine Ausführungen. Und maikas Frühstück ist bezaubernd. Liebe Grüße Ingrid

Leave a comment