Papierliebe am Montag: Scherenschnitt-Warm-up

2. Mai 2017

Vorfreude und: 18/17 – Mach mal Pause

2. Mai 2017

FrühlingsMailArt 4-6

2. Mai 2017

Längst ist es Zeit, euch wieder die wunderhübschen Werke meiner FrühlingsMailArt-Gruppe zu zeigen, die in den vergangenen Wochen bei mir eingetrudelt sind. Kleine Kostbarkeiten und ein Glücksmoment, sobald ich sie wieder und wieder in die Hand nehme, darin blättere, Neues entdecke und mich durch Farben, kleine Textstücke und so viel Kreativität leiten lasse. Ach – was ist das schön! Meine ersten drei Frühlingsbücher konntet ihr hier bereits sehen, nun zeige ich euch die Büchlein vier, fünf und sechs.

Nummer vier kam als wunderbarer Sammelband von Zeichnungen, Papieren, Worten und mit viel Liebe gemacht von Ulla (leider ohne Blog). Ulla hat mich mit der Vielfalt sofort verzaubert, denn neben wunderhübschen kleinen Aquarell(?)zeichnungen stehen hübsche Texte neben selbst gemachtem Papier neben prachtvollen Farben. Ach, ein Kleinod! Lieben Dank, Ulla! Ein Schatz!

Von Martina kam ein geniales Samen-, Pflanz- und Mobilebuch mit Radieschen und Kresse und wahnsinnig toll gemacht. Martina hat so viel zu entdecken in ihr Buch gepackt, dass ich jetzt noch aus allen möglichen Fächlein Neues ziehen und mich erfreuen darf. Unglaublich diese Detailarbeit! Danke, Martina – ich traue mich nur nicht, die Einzelteile des Mobiles auch wirklich für das Mobile aus dem Buch zu nehmen. Irgendwie gehören sie zusammen…

Von Heidi kam letztens ihr zauberhaftes und so schön beschriebenes und bestempeltes Buch – es ist eine wahre Freude. Sie hat eine tolle Abwechslung zwischen bunten Stempelseiten und schwarz-weißen „Beitragsseiten“, auf denen sie kleine Texte festgehalten und Zeichnungen hinzugefügt hat. Es macht Spaß, durch das gesamte Werk zu blättern. Danke, Heidi, für diese Maßarbeit!

Und nun gehe ich noch ein wenig weiter an meinem Büchlein werkeln. Es soll ja doch auch den anderen Freude machen, da ich so viel Freude Woche für Woche aus dem Briefkasten fischen darf.

Verlinkung: FrühlingsMailArt

9 comments

  1. ja, so tolle schätze!! eins schöner als das andere und jedes so individuell wie seine jeweilige macherin!
    ich bin schon so gespannt auf mein nächstes!!
    liebe grüße
    mano

  2. Es ist so schön, diese Schätzchen im Briefkasten zu finden… Alle haben ihren ganz eigenen Reiz… Schön, dass du mal richtig darin blätterst, das werde ich erst in der kommenden Woche schaffen. An Heidis Büchlein fasziniert mich besonders auch die Bindung – wenn es noch eines Ausweises für ihre überdurchschnittlichen feinmotorischen Fähigkeiten bedurft hätte, hätte sie ihn hier geliefert. Aber durch ihre feinen Perlen, Täschchen und Keramiken mit den fein ziselierten Zeichnungen hat sie das schon längst und so oft gezeigt… Nun kommen also solche Bindungen noch hinzu. Grandios… Lieben Gruß Ghislana

  3. es macht grossen spass auch mal in andere frühlingsbüchereien zu schauen, danke für den einblick. und was für tolle ideen es wieder überall gibt! liebe grüsse, stefanie.

  4. Sie sind allesamt wunderbar, Susanne! Doch ich habe ich mich einbissel verliebt.. und zwar in das kleine Samenbüchlein von Martina! Was für ein hübsches kleines Sammelsurim.. voll süß!! So ein feines Zusammenspiel! Hachz.. da schlägt mein Gärtnerherz direkt höher ;)) Hab‘ einen schönen Tag, Susanne. Ganz viele Grüße, Nicole

  5. Wahnsinn, auch hier so tolle Bücher! Die MailArt gehört definitiv zu meinen Lieblingen. Wie viel Begeisterung, Detailbesessenheit und wunderbare Ideen da drinnen stecken ist unermesslich. lg, Gabi

Leave a comment