Mustermittwoch: Libellentanz auf Stoff

29. September 2017

Papierliebe am Montag: Tiere des Waldes

29. September 2017

39/17 – Schweden

29. September 2017

Eigentlich reicht die folgende Aufnahme, um aus dem Zoom heraus eine ganze Welt zu öffnen.

Eine Welt, in der das Freche, das Lustige und das Abenteuerleben siegen und die mit dem Ursprungsland ihrer Schaffensperson verknüpft ist. Die Rede ist natürlich von Astrid Lindgren und ihrer zauberhaften Figurenreihung wie Pippi Langstrumpf, Michel von Büllerbü und allen anderen – und von Schweden.

Als ich Schweden mit auf die Themenliste gesetzt habe, dachte ich an Königs- und Möbelhäuser, an Stil, an Wasser und Weite – und gar nicht an Astrid Lindgren. Aber jetzt, da es an die Umsetzung der Schwedenschachtel ging, war eigentlich klar, dass es für mich diese knallorangenen Haare und die abstehenden Zöpfe sein müssen.

Die Reduktion auf eine Person, um ein Großes zu öffnen. Bei was gelingt das schon so phänomenal wie bei Pippi Langstrumpf?

Verlinkung: a-Streichholzschachtel-a-Week Freutag

18 comments

  1. Ja!!! Genial!!! Pippi ist Schweden. So klar! Ein Hoch auf Astrid Lindgren, die uns allen Schweden nahe gebracht hat!!! Eine richtig tolle Streichholzschachtel-Idee. Viele liebe Grüße maika

  2. wie schön!! gerade gelesen: „da haben wir noch nie probiert, also geht es sicher gut“ pippi langstrumpf.
    das ist doch wohl ein guter satz für uns, die wir so gerne neues auisprobieren!
    liebe grüße
    mano

  3. Sehr genial – für mich seit ich ein kleines Kind bin ein echtes Vorbild die Pippi und seit ich viel über Astrid Lindgren gelesen habe und auch das Glück hatte sie durch einen Zufall mitten in Schweden kennenlernen zu dürfen auch die Autorin. Liebe Grüße Ingrid

  4. #ichmachmirdieweltwiddewiddewiesiemirgefällt
    Deine Schweden-Schachtel ist einfach nur köstlich geworden, liebe Susanne. Was für eine herrliche Idee Pippi dafür zu nehmen. Ich habe als erstes an einen Elch gedacht.. grins! Wie kann es auch anders sein? Ganz liebe Grüße und ein herrliches Wochenende, Nicole

Leave a comment