40/17 – Puppenstube

9. Oktober 2017

Die neue machwerk-Tasche ist da: Dany

9. Oktober 2017

Papierliebe am Montag: Eulen im Herbst

9. Oktober 2017

Heute gibt es Bekanntes wiederaufbereitet, denn ein Stempel von vergangener Woche hat sich als Passepartout schick gemacht und verkündet die nun nicht mehr zu verleugnende Jahreszeit: Herbst – und das am liebsten happy.

Dass ich mit keinem großen neuen Projekt heute aufwarte, liegt vor allem an meiner Urlaubswoche. Auf Instagram konntet ihr einige Blicke auf die Sonnenzeit erhaschen, die wir auf Mallorca hatten. Es war traumhaft schön, herrliches Wetter und Sommer Nachtanken satt! Eine wirklich feine Insel! Und ja: Es war unser „erstes“ Mal dort – aber nicht das letzte.

Jedenfalls habe ich zwar einiges im Urlaub gewerkelt, erdacht, überlegt, erlesen, vorgeplant….aber nichts für die heutige Papierliebe. Tja.

Also habe ich gestern kurzerhand meine Eule „aufgewärmt“ und zwei weitere Herbstkarten erstellt (stimmt – da war noch was… die anderen Stempeldrucke müssen erst noch Karten werden… achje, folgt demnächst… räusper). Bald dürfen sie sich zusammen mit den fertiggestellten Stempelkarten von voriger Woche (also… ich hoffe auf das „Bald“…) auf den Weg machen und ein paar lieben Menschen ein paar liebe Herbstgrüße übermitteln.

Bis es soweit ist, flattern die Eulen zu den anderen Tieren des Waldes, die sich schon munter in der Linkliste versammeln.

Verlinkung: Papierliebe am Montag im Oktober

 

9 comments

  1. Schönes zu variieren…da spricht doch gar nix dagegen!!! Hauptsache du hattest einen schönen Urlaub! Und dass du wieder mit einer Unmenge an neuen Ideen zurückgekommen bist, das glaube ich dir sofort!
    Liebe Grüße, Andrea

  2. Ich finde es sogar wichtig, deutlich zu machen, dass man nicht jede Woche etwas völlig Neues vorweisen kann. Das nimmt den Druck bei den anderen Teinehmerinnen.
    Also, auch der „aufgewärmte“ Uhu ist heute ganz toll.
    Liebe Grüße schickt
    Christine

  3. Oh ja es ist Herbst. Jedes Jahr graut mir aufs Neue davor. Aber er hat natürlich auch seine schönen „goldenen“ Seiten. Beim Betrachten deiner Karte habe ich zuerst das viele Dunkel gesehen. Die „weise“ Eule (bewusst ohne „ß“!) hat mir aber gezeigt, nee, da gibt es auch schöne, helle Momente. An diese Eule werde ich denken, wenn mir dieser Herbst zu dunkel wird. Lieben Dank!
    Liebe Grüße, Sandra

  4. Eulenpost!! Achtung Eulenpost! Da muss ich doch direkt an Hermine und Harry denken ;)) Wie schön für uns, dass Du wieder im Bloggerland unterwegs bist, Susanne! Auch wenn ich Dir von Herzen noch etwas Urlaub gönnen würde! Herzlichst, Nicole

  5. Ich glaube auch, dass die Variation eines Themas, das Mitnehmen von alten Motiven sehr spannend ist und man nicht von „nur Aufgewärmt“ sprechen sollte. Vertiefen hört sich viel schöner an.So entsteht doch oft etwas ganz Neues. Liebe Grüsse Maren

Leave a comment