Blogtour Bunte Bücher: Rapportstempel

18. Oktober 2017

42/17 – Friseur

18. Oktober 2017

Mustermittwoch: Stoffdruck mit Dreiecken

18. Oktober 2017

Bereits vor zwei Wochen habe ich mit einen einfachen kleinen Dreiecksstempel auf Stoff gedruckt und gestickt, und genau so einen Stoffdruck wollte ich auch für diesen Mustermittwoch wiederholen – nur in größer und „mit ohne“ Stickerei.

Also habe ich einen weiteren Stempel geschnitzt – geht ja schnell (lach) – und zum Farbauftrag erneut ein kleines Stempelkissen genutzt. Los ging’s!

Die Dreiecke sind fröhlich und unkontrolliert über den Stoff gewandert, aber es gibt hier und dort Gruppierungen, die Lust auf Stoffe in weiteren und etwas kontrollierteren Dreiecksmustern machen:

…aufeinandergestellte Dreiecksspitzen etwa oder…

….mit der Breitseite berührende Dreiecke statt mit der Spitze…

…oder als Vierergruppierung?

Auch dieses Stückchen Stoff ist noch unbearbeitet. Es passt leider nicht so gut zum Band von vorvergangener Woche, und ich bin auch überfragt, ob der Stoff so bleiben oder ich damit weiterarbeiten soll. Doch noch was mit Stick? Oder irgendwas in einem satten Rot- oder Orangeton drüberdrucken? Schrift vielleicht? Oder kleine Dreiecke dazwischen und darauf? Ach, ich weiß es nicht, und wer mir Hilfestellung geben mag: gerne! Ich würde mich über eure Anregungen sehr freuen!

Verlinkung: Mustermittwoch im Oktober

14 comments

  1. Oh ja… Schrift in Orange klingt toll, finde ich. Ich bewundere dieses unbestimmte Muster ja immer sehr. Sowas fällt mir total schwer, weil ich nie weiß, ob es nicht doch zu symmetrisch ist usw. Viele liebe Grüße maika

  2. wie schön auch so, es gefällt mir, alles so spontan gestempelt * ja gedacht dass etwas kleines in rot oder orange gestickt da platz finde könnte …blume, fisch, waldtier…oder schrift… smile 🙂

  3. ich mag deine wild herumspringenden dreiecke! sie können ja auch gut mit einem anderen, farbigen stoff kombiniert werden. da bist du doch eh meisterin drin!! orangene schrift würde mir glaub ich auch gefallen. probier doch alles mal auf einem kleinen probestück aus!
    liebe grüße
    mano

  4. Wie schnell man sich doch einen eigenen Stoff gestalten kann!
    Je nach dem was du vorhast… du könntest ja einen anderen Stoff mit den gleichen Dreiecken in einer anderen Farbe bestempeln und dann mit einem Uni-Stoff dieser Farbe zusammen vernähen… oder nur einige wenige kleine Quadrate in anderer Farbe im Pulk dazwischen setzen…
    Liebe Grüße Ulrike

  5. Also ich mag den Stoff so wie er ist. Aber wenn es dir so nicht zusagt, könnte ich mir auch gut farbige Dreiecke zwischendrin vorstellen. Egal, was du machst, es wird sicher ganz toll.

    Liebe Grüße
    Andrea

  6. Danke für die Dreiecke, die ich so ganz schlicht am schönsten finde, da würde ich gar nichts mehr drüber drucken oder sticken, einfach was schönes draus nähen, und das kannst du ja! Liebe Grüße und Musterdanke
    Michaela

  7. Ich mag die Dreiecke, wäre aber für etwas Farbe … gelb, orange oder am besten gold könnte ich mir gut vorstellen – entweder überstempeln mit kleineren Dreiecken oder eine Schrift oder … hmm, du hast da sicher noch bessere Ideen und ich durchforste den Blog jetzt mal auf Stoffgestaltungen – die Klorollen liegen schon bereit und Farbe habe ich gekauft :-).
    Liebe Grüße Ingrid

  8. Ich finde ja auch, etwas Farbe könnte da noch mit hinein. Ich hab ja mit Stoffbedrucken keine Erfahrung… Orange und Schrift könnte ich mir gut vorstellen. Bei einem flauen Ecoprint würde ich jetzt sagen, druck noch einen kräftigen drüber ;-). Lieben Gruß Ghislana

  9. Liebe Susanne,

    ich würde etwas mit Siebdruck drüber drucken. Wenn die Dreiecke leicht versetzt und mit zwei verschiedenen Farben zu sehen sind, dann ergeben sich tolle Effekte. Und mit verschiedenen Ebenen hast Du bei Deinem letzten Siebduckkurs ja bereits viel Erfahrung gemacht.
    Aber auch so ist das Stöffchen schon ganz nett. Nur noch nicht als Hauptstoff. Dir fällt bestimmt was ein.

    LG Mareike

  10. Liebe Susanne, ich werde dir jetzt keine guten Tipps geben, wie es mit deinem Stoff weitergehen kann, denn ich weiß eines sicher: dir fällt etwas ganz Eigenes, Unverwechselbares, typisch Nahtlustiges ein!!!!!!! Wenn nicht heute, dann morgen oder so swann… Und darauf bin ich schon sehr gespannt!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Andrea

Leave a comment