Pilze, überall Pilze

6. Dezember 2017

49/17 – Schwarz-Weiß

6. Dezember 2017

Mustermittwoch: Streifenvorbereitungen

6. Dezember 2017

Streifen stehen im Dezember auf der Mustermittwochsthemenliste von Michaela, und Streifen gehen wie Punkte, Quadrate und andere „basic“-Muster ja immer. Denn gerade dadurch, dass sie so vermeintlich einfach sind, werden diese Muster und Formen nie out sein. Grandios.

Ich kann heute ein paar Streifenvorbereitungen, etwas Streifenverpackung und ein paar gefundene Streifenmuster zeigen, aber so richtig viel „Fertiges“ ist nicht dabei.

Streifenvorbereitungen: Hier bin ich zugange, Streifen auf Stoff zu bekommen. Silber, Gold und Grau soll es werden. Der Stoff wird Basis für ein Projekt, aber dazu kann ich noch gar nicht so arg viel mehr sagen. Nur so viel: Streifen selber malen macht Spaß!

Streifenverpackung: Gestern beim Einpacken eines kleinen Geschenks direkt die Schnürung als einzelne schmale parallellaufende sowie überlappende Streifen erkannt. Ich habe mich gefreut, dass das Auge im Dezember auf Streifensuche geht… (und fündig wird)!

Streifenfund: Die Tage flatterte Werbung für Kaffeekapseln ins Haus. Wenig beachtenswert, dachte ich, bis ich die vielen hübschen und gemusterten Punkte gesehen habe. Ganz herrlich knallige Streifenmuster, und natürlich mussten alle Punkte direkt ausgestanzt werden. Diese werde ich bei einem mehr oder weniger interessanten Fernsehabend zu einer kleinen Girlande verkleben. Damit ist auch die erste Nachweihnachtsdeko gesichert (kicher).

Verlinkung: Mustermittwoch im Dezember

12 comments

  1. Wow! So tolle Streifen. Da steckt direkt schon ein bisschen Silvester drin. Aber natürlich bin ich riesig gespannt, was aus den stoffigen Streifen wird. Und die Verpackung schaue ich mir bestimmt mal ab. So schön! Viele liebe Grüße maika

    1. Und jetzt sehe ich gerade, wie großzügig du das Post-Kunst-Werk unterstützt!
      Tausend Dank, wir freuen uns riesig. Schön, zu sehen, wie die Liste der Unterstützer wächst!
      nochmal liebe Grüße
      Michaela

  2. Da bin ich ja gespannt was du da noch so alles mit Streifen zauberst. Wieviel besonderer die Geschenkverpackung durch die roten Bandstreifen aussieht ist schon toll. Die Streifenkreise finde ich witzig. Für mich rufen sie aber auch mehr Karneval. Ich mache ja auch gerne Sachen aus vermeintlichem Abfall.
    LG Jennifer

  3. Es stimmt, unser Auge ist inzwischen auf Streifen gepolt, so wie dir auch gleich die Werbestreifen aufgefallen sind…
    Die rote KreuzundQuer-Schnürung ist auch sehr dekorativ und natürlich bin ich jetzt neugierig auf dein neues Stoffprojekt, sogar mit Gold!
    Du bist immer so fleißig, einfach unermüdlich – gestern schon hat mich deine so fantastische Postkunstkarte erreicht – eine großartige Bereicherung in tollen Farben!
    Ganz liebe Dankesgrüße – Ulrike

  4. Mir gefällt ja dein geschnürtes Geschenk supergut!!! Auf den Stoff bzw das Projekt, das dahintersteckt, bin ich auch sehr gespannt! Und: so eine Werbung will ich auch!!! Ich krieg nur doofe…
    Viele liebe Grüße,
    Andrea

  5. der stoff ist sowas von schön – ich bin gespannt, was daraus entsteht! und wie witzig, ich sehe auch überall streifen, egal wo ich gehe und stehen. meine idee für die adventspost wächst langsam…
    liebe grüße
    mano

  6. ich habe heute post bekommen – wie lieb von dir!! so eine schöne karte und so eine geheimnisvolle schachtel – ich mag sie noch gar nicht von ihren streifen befreiten ;-)!! vielleicht morgen…
    ganz herzlichen dank, liebe susanne!!
    ich schicke liebe grüße in den süden aus dem kalten norden,
    mano

Leave a comment