Kalenderfreuden Woche 2

18. Dezember 2017

#12giftswithlove: Im Goldrausch

18. Dezember 2017

Papierliebe am Montag: Goldanhänger

18. Dezember 2017

Heute und morgen gibt es Gold satt – und damit läute ich den Countdown in die Weihnachtswoche ein. Ich muss gestehen, ich habe an Gold richtig Gefallen gefunden. Dezent eingesetzt oder auch opulent aus dem Vollen geschöpft: Ich entdecke den Glanz und Schimmer neu. Wie schön, wenn ein Papierliebethema das vermag!

Aus wenigen Materialien und einem feinen farblich abgestimmten Mix habe ich hübsche Anhänger erwerkelt, die alle bereits als Mitbringsel und Nikolaus-Aufmerksamkeiten bei ihren Empfängern angekommen sind.

Ihr benötigt pro Anhänger: 1 Fotokartonstreifen mit der Breite 2 cm (die Länge bestimmt euren Ringumfang und ist von daher variabel, siehe auch Tipp unten), einen Faden zum Auffädeln der einzelnen Teile sowie nach Wahl Streifen alter Buchseiten, Perlen, ausgestanzte Kreise oder Sterne oder oder…

Und so geht’s: Zunächst klebt ihr euren goldenen Fotokartonstreifen zu einem Ring zusammen. Auf den Außen- und manchmal auf den Innenring habe ich alte Buchseitenstreifen aufgeklebt – das kann aber genauso gut ein Washi-Tape Glitzerband sein oder eine hübsche Schnur.

Mit einer Ahle oder einer Nadel piekst ihr zwei Löcher in den Ring – am besten in die Überlappung der Streifen. Dann stellt ihr euren „Anhänger“ innerhalb des Rings zusammen. Ich habe Perlen aufgefädelt und kleine ausgestanzte Sterne und Kreise aufgeklebt (dabei liegt der Faden in der Mitte). Diesen Anhänger habe ich vor den Löchern verknotet und nach den Löchern des Rings auch nochmals, damit er nicht verrutscht oder wackelt.

Tipp: Wichtig ist, dass ihr den Ring während des Werkelns nicht knickt – das ist gar nicht so einfach. Bei mir sind manche Ringe auch ein wenig oval geworden – das passiert vor allem, wenn es größere Ringe sind. Da verlieren sie einfach an Stabilität und damit an Form. Abhilfe können in dem Fall zwei Streifen Fotokarton schaffen, die zunächst aufeinander und dann zum Ring geklebt werden.

Der Ringanhänger ist ein tolles Mitbringsel und hübsch an einer Wand oder (in klein) am Baum. Genauso gut funktioniert er natürlich mit Silber oder anderen Farben: Wer Knall- oder Pastellfarben nimmt und für den inneren Anhänger Blüten oder Blätter, kann damit schnell einen ganz und gar unweihnachtlichen Frühjahrsanhänger werkeln. Oder mit Herzen und Rot für Valentinstag oder in Meerfarben mit Seestern und Muscheln zum Sommer. Oder mit Orange, kleinen Nüssen oder Blättern für den Herbst. Oder oder. Die Möglichkeiten sind mal wieder vielfältig, weshalb ich diese Werkelei auch gerne mag.

Meine Ringe sind wie geschrieben bereits verschenkt, aber vielleicht werkel ich schnell ein paar weitere für die Festtage…. Die machen so viel Laune!

Gold ist bis Ende Dezember das Monatsthema der Papierliebe, und auch wenn ich kommendes Jahr einiges für mich anders machen und anders kreativ arbeiten möchte, so will ich die Papierliebe am Montag unbedingt fortführen. Deshalb kommt wie gewohnt am dritten Montag das neue Thema für Januar: Altes und Neues. Ich freue mich, wenn ihr wieder mit dabei seid im neuen Jahr!

Bis dahin: Weiter mit der goldenen Glanz- und Festzeitpracht!

Verlinkung: Papierliebe am Montag im Dezember

8 comments

  1. Hach, diese tollen Anhänger habe schon mehrfach bewundert! Die sind wirklich einfach zu machen und machen viel her!! Sehr schön!
    Vielleicht wandern sie jetzt doch noch auf meine To-do-Liste!?
    Liebe Grüße
    Claudia

  2. Die Anhänger sind sehr hübsch, mit dieser Idee kann man wirklich viele verschiedene Sachen machen.
    Ich bin schon gespannt was du im neuen Jahr planst.
    LG Jennifer

  3. Liebe Susanne,
    ich staune immer wieder über deine Ideen – das ist ein richtiges Feuerwerk – und danke Dir, dass Du mit uns allen diese Ideen teilst und zum Nachmachen anspornst.
    (und Gold geht immer…)
    Liebe Grüße
    Ines

  4. Was für ein zauberhaftes weihnachtliches Schmuckstück, liebe Susanne. Ich mag die Kombi – Gold, Bernstein und „Altpapier“ – sehr. Eine wundervolle & entspannte letzte Adventswoche wünsche ich Dir und Deinen Lieben. Herzlichst, Nicole

  5. Schöne Idee! Hier entstehen gerade „goldige“ Weihnachtskarten.
    Danke für die immer neuen Ideen und Impulse. Sehr schön, dass es 2018 weitergeht.
    Wunderbare Weihnachten für dich!
    Liebe Grüße Heike

  6. ein sehr schöner schmuck für die advents-und weihnachtszeit – mal sehen, ob ich es noch schaffe, meine sehr, sehr spärliche deko damit etwas aufzupeppen!
    ich freue mich sehr, dass du auch 2018 weiter mit der papierliebe machst. und das erste thema klingt schon sehr spannend! ich freu mich darauf!
    liebe grüße
    mano

  7. Das sind schöne, (naht-)lustige Anhänger geworden! Einfach zu machen aber mit toller Wirkung! Und ich freue mich sehr, dass es auch im neuen Jahr die Papierliebe gibt! Erhalte ich doch so viele Inspirationen von ihr!!! Da muss ich dir übrigens mal ein dickes DANKE sagen!!!
    Liebe Grüße Andrea

Leave a comment