Einkaufsbeutel im Tausch

5. März 2018

Neues Freebook: Take-Away-Boxen (geklebt oder genäht)

5. März 2018

Papierliebe am Montag: Mondzeichen

5. März 2018

Willkommen in einem neuen Papierliebe-Monat! Im März dreht sich alles um „Planeten und Weltall“ – und ich danke Mano nochmals herzlich, dass sie mir vergangenes Jahr diesen Vorschlag unterbreitet hat. Wenn ihr euch ein Papierliebe-Thema wünschen mögt, könnt ihr das übrigens auch. Schreibt mir einfach euren Vorschlag oder Wunsch in den Kommentar oder schickt mir eine E-Mail. Ich möchte jetzt nicht versprechen, dass ich jeden Vorschlag umsetzen werde, aber ich freue mich immer, wenn Themen auch von eurer Seite kommen!

Und damit nun hinein in ferne Galaxien und Sonnensysteme! Ich habe für heute ein paar Mond(lese)zeichen mitgebracht. Für mich ist der Mond beim Thema Planeten und Weltall die Hauptattraktion – neben Sternen.

Nach langem Hin und Her, was ich machen könnte und umsetzen möchte, habe ich mich für diese Lesezeichen entschieden. Aus Zeitschriften habe ich passende Motive gewählt, diese auf ein Stückchen SnapPap geklebt, mit Heat N Bond versiegelt und dann mit dem Gummiband vernäht. Das ist eine völlig einfache, aber sehr wirkungsvolle Methode und macht beim Benutzen großen Spaß.

Natürlich durfte es beim reinen Mond- bzw. Sternenblick nicht bleiben – es mussten noch ein paar Wörter dazu, die ich in den beigefügten Artikeln gefunden hatte.

Und auch der zwischenzeitlich als „Klassiker neudeutscher Liebesbekundung“ einzustufende Satz „I love you to the moon and back“ durfte auf ein Stück Restpapier getippt Lesezeichen werden. Er passte einfach hervorragend – und ziert nun ein Buch meines Mannes. Schön, wenn Werkeleien direkt Verwendung finden…

Was ist euch zu Planeten und unserem großen weiten Weltall alles eingefallen?

 Loading InLinkz ...

14 comments

  1. Coole Lesezeichen!!! Ich mag den Mond auch sehr… an deinem Weltraumthema tüftel ich noch… vielleicht schaffe ich es nächsten Montag. Schaun wir mal. Grad kommt mir öfter mal das Leben dazwischen…
    Liebe Grüße Andrea

  2. deine ideen sind ja so reissend * der mond ist ja zauberhaft mit den sprüchen ! gehe gerne auf deiner mond und sonne tour mit und noch weiter 😉 habe bei nacht mond und sterne angesehen *
    viel spass in dem „Planeten und Weltall“ !

    1. Ja, richtig, liebe Jennifer. Diese Art eines Lesezeichens begeistert mich sehr – hübsch und funktional zugleich! Ich habe schon Namen gestickt, Monogramme, Fotos beklebt und diese dann bestickt usw. Das macht echt Laune (und könnte neben Nadelbriefen die zweite Leidenschaft werden…).
      LG. Susanne

  3. Das ist je eine ganz ungewöhnliche Umsetzung deines neuen Themas… worauf du auch immer so kommst!
    Bisher habe ich Gummibänder immer selbst eingefärbt. Gibt es sie inzwischen auch farbig zu kaufen?
    Hi, hi, ganz zufällig bin ich heute, wenn du mir wieder hilfst, auch mit dem Mond dabei!
    Liebe Grüße Ulrike

  4. superschön, liebe susanne!! die idee ist klasse und passt so prima zum „runden“ thema!! besonders toll finde ich auch die ausgewählten sätze, die du verwendet hast!
    liebe grüße
    mano

  5. Oh ein Weltraumthema – das ist ja klasse und deine Idee finde ich sehr praktisch und sehr hübsch! Der Mond ist dieser Tage eh zum Anheulen und hier im Hause herrscht auf allen Seiten großen Begeisterung für das All … von der Quantenphysik übers Begucken durch Teleskope bis hin zum schönen Gefühl unter freiem Himmel zu liegen … – eigentlcih sollte ich jetzt das Mobile meines Sohnes mit den Planeten fotographieren – für ihn ist das eine große Papierliebe :-). LG Ingrid

  6. Der Zufall wollte es, dass wir beim heutigen kleinen Bloggertreffen in Sachsen einen Sternentext als Impuls für Collagen hatten… So gibt es von Karen, Lucia und mir heute was zur Papierliebe ;-). Tolle Lesezeichen und den Text I love you to the moon and back, na, den mag ich ja 😉 Liebe Grüße Ghislana

  7. Liebe Susanne, beim Rumgruschteln in meiner „Schlumperkiste“ mit allen möglichen alten Drucken, Landkartenstückchen, Papierresten… kam mir eine Idee für deine Papierliebe am Montag: wie wäre es mal mit dem Thema „Resteverwertung“? Ich wette, du hast auch einige… 😉
    Liebe Grüße Andrea

Leave a comment