Papierliebe am Montag: Blattmusterung

11. April 2018

Was aus Siebdruckstoffen werden kann

11. April 2018

Mustermittwoch: Stick-Mandala

11. April 2018

Ich werde zunehmend besser mit meinen „Werkel-Zutaten“, die ich im Urlaub dabei habe, und doch fallen mir immer wieder Dinge ein, die ich gerne dabei gehabt hätte. Ich sollte mir als Abhilfe gegen das Vergessen eine kleine Reise-Kreativ-Packliste anlegen. Das kann gewiss nicht schaden…

Als wir jetzt über Ostern im Urlaub waren, hatte ich vor allem Stickutensilien dabei. Das lässt sich gut mitnehmen, verbraucht kaum Platz, macht vor Ort weder Dreck noch Lärm und lässt sich hervorragend bei einem geselligen Glas Wein in den Abend integrieren. Und weil Michaela im April nach Mandala-Muster gefragt hat, habe ich unter anderem ein Mandala gestickt. [Anhand der Fotos seht ihr die einzelnen Schritte der Entstehung: Foto oben das Vorzeichnen mit dem Trickmarker, Foto unten die ersten Stiche und die anderen drei Fotos inkl. Titel zeigen Details des fertigen Stickmotivs.]

Ich muss zugeben, ich schaue mir die Mandalas in „Naturform“ bei Mano und Ghislana furchtbar gerne an, aber selbst bin ich kein Mandala-Freund. Weder lege ich welche, noch male ich welche an oder aus. Dieses Thema hat es für mich also in sich! Ja, ich hoffe sogar, dass ich mit meiner Blüten-Blätter-Komposition überhaupt in ein Mandala-Schema passe…!

Was die Farben anbelangt, habe ich mal in die Vollen gegriffen!

In der Summe ist mir das Mandala sehr „lieblich“ und noch ohne Gesamtgedanken; insofern bleibt das Stoffstückchen bis auf Weiteres ein Stoffstückchen.

Mal schauen, welche anderen Mandalas bei mir dazukommen, und ob ich dieses „Niedliche“ brechen kann!

Verlinkung: Mustermittwoch im April

12 comments

  1. Nach der Definition des Wortes Mandala ist auch Deine Stickerei eines – und es ist schön geworden.
    Reise-Kreativutensilien haben es in sich – ich habe es aufgegeben – mir fehlt IMMER etwas.
    Danke für Deinen Besuch auf meiner Seite und all Deine netten Kommentare – das hat mich gefreut.
    Liebe Grüße
    Sabine

  2. Wieder einmal ein absolutes Highlight und ein Beweis deiner Geduld! Wow! Mit Mandalas und deren Definition bin ich leider auch nicht bewandert. Aber ist doch auch egal. Ich bin super gespannt, was noch draus wird! Viele liebe Grüße maika

  3. Deine Stickereien sind so fein! Damit ein altes botanisches Buch einbinden, einfach im Rahmen an die Wand (neben einen alten Schrank) hängen – da lässt sich nich vieles draus machen. Ich nehme beim Verreisen ja gerne Strickzeug mit und habe immer viel zu viel Wolle dabei.
    Deine Trickmarker-Markierungen sind richtig gut, magst Du verraten, welchen Du benutzt?
    Liebe Grüße aus dem Frühling
    Ines

    1. Hallo liebe Ines, danke dir für deine Ideen zur Weiterverwendung! Als Trickmarker habe ich mir mal eine Kombipackung beim Online-Händler bestellt, Marke no name. Da waren fünf wasserlösliche und fünf „luftlösliche“ drin, die sich also sofort wieder wegzaubern. Erstere finde ich super, für letztere scheine ich zu langsam zu arbeiten – da ist das Muster immer weg, bis ich mal ansetze (kicher). Aber eine bestimmte Marke habe ich hier nicht. LG. Susanne

  4. Ach, das geht mir doch genauso mit den Mandalas, deshalb habe ich es mal als Thema gewählt, um aus meiner Komfortzone rauszukommen. Ist aber nicht so einfach, wie ich am Strand gemerkt habe.
    Deine gestickte Umsetzung ist superschön und natürlich ein Mandala, frisch frühlingshaft und was die kreative Reise angeht, Beschränkung unterwegs ist doch manchmal richtig gut. Zuhause kann man dann wieder aus dem vollen schöpfen.
    Ich schicke Musterdank und ganz liebe Grüße
    Michaela

  5. Hi. Ja, ich kann das total verstehen mit der Skepsis bezüglich Mandalas, hatte (habe) da auch so meine Probleme. Aber Du hast es doch toll umgesetzt! Und die Einsatzorte ergeben sich manchmal erst später. Man speichert sozusagen… und dann fällt einem am bestimmen Stellen wieder was ein.
    Liebe Grüße
    Nina

  6. Weißt Du, was ich gerade gedacht habe, Susanne? Als Bordüre an einem Leinenkleid, ob am Saum oder am Hals. Ich würde es sofort kaufen. Bei Gudrun S. (meinem Lieblingsladen) gibt es auch solch wunderbare Stickereien an den Kleidern und ich liebe es. Allerdings wären Deine handgearbeiteten Stickereien sicherlich unbezahlbar. Wunderschön!! Liebe Grüße, Nicole

  7. Ein schönes, gesticktes Mandala. Bin gespannt, was noch entstehen wird.
    Mit dem Thema Mandal geht es mir ähnlich. Du hast es schön in Worte gefasst.
    Liebe Grüße
    Monika

  8. Hab ich es doch geahnt, dass bei dir ein gesticktes Mandala zu sehen sein wird, wo du doch gerade im Stickfieber bist. Aber du hast Recht, es ist doch mehr Blüte als Mandala geworden, vielleicht, weil du alle Elemente miteinander verbunden hast…
    Liebe Grüße Ulrike

Leave a comment