Jahresprojekt

52/17 – Glitzer & Gesamtschau der 52 Schachteln

29. Dezember 2017

Was für ein hervorragender Abschluss des Jahres und Übergang in ein neues und aufregendes Jahr. Ich habe mir bei der Verteilung der Themen bereits gedacht, dass ich mit Darkness nicht unbedingt aufhören möchte (lach), sondern mit einem fulminanten Abschluss, und deshalb war Glitzer als letztes Thema des Streichholzschachteljahres perfekt. So endet mein Jahresprojekt „a-Streichholzschachel-a-Week“ mit Pomp und einer Feststellung, an die ich glaube und der …

Continue reading

36/17 – Kubismus

9. September 2017

Kubismus – kein einfaches Thema diese Woche bei der „a Streichholzschachtel a Week“. Die Stilrichtung in der Kunstgeschichte mag nicht jedermanns Sache sein. Ich mag sie jedoch gerne und bezeichne sie ganz persönlich als derangierte Kunst, in der vieles auf den Kopf gestellt wurde, was zuvor Norm und Usus war. Wikipedia führt den Begriff der geometrisierenden Abstraktion an, was ich einprägsam finde und deshalb direkt …

Continue reading

5/17 – Buchstabensalat

3. Februar 2017

Wir sind im zweiten Monat des Jahresprojekts „a Streichholzschachtel a Week“, und diese Woche dreht sich alles rund um den Buchstabensalat. Frisch serviert kommt meine Schachtel allerdings sehr klassisch zubereitet daher. Man möchte sagen, fast schon langweilig. Denn meine Buchstaben drängeln sich kreuz und quer auf Papier und sind recht banal aufgestempelt. Stärker, schwächer, ohne Sinn und Verstand. Dazu gesellen sich ein paar ausgeschnittene Buchstaben. …

Continue reading

Tüll: Erster Flirt statt große Liebe

1. Februar 2017

Als Maika und Janet die dritte Fortsetzung ihres Jahresprojekts – nach Regenbogenfarben und Musterstoffe nun Materialrevue – vorgestellt haben, war ich erst begeistert (unterschiedliche Materialien – yeah!), dann entsetzt. Oh! My! God! Tüll? Frottee? Kunstfell? Kork? Mein erster Impuls war: Gut. Dann habe ich schon mal ein Jahresprojekt, bei dem ich NICHT mitmache. Dann dachte ich: Na komm. Gib den Materialien eine Chance, die du …

Continue reading

4/17 – Frikadelle

27. Januar 2017

Nachdem ich die Streichholzschachtel-Themen aus all euren Vorschlägen selbst ausgewählt habe, kann nur ich mich (und ihr mich) für die letztliche Auswahl verantwortlich machen. ‚Frikadelle‘ gehört zu so einem Thema, das sich nicht sofort erschließen mag. Macht nichts. Es geht ja nicht darum, einen Preis zu gewinnen (wobei das auch schön wäre….hmmmm), sondern darum, Spaß zu haben. Und natürlich geht alles: eine nahe Interpretation des …

Continue reading

Ein Turnbeutel unterm Weihnachtsbaum (Jahresrückblick IV)

1. Januar 2017

Prosit Neujahr und euch alles erdenklich Gute in diesem frischen 2017! Ich wünsche euch Gesundheit, Zufriedenheit, Kreativität und viel Zeit mit und für eure Liebsten! Auf dass es uns allen gut geht, und wir das Gute auch weitergeben! Mit dem Abschluss des Jahres beenden wir auch das Jahresprojekt von Maika und Janet zum Thema Musterjahr. Sterne sollten den glänzenden Abschluss bilden – nichts einfacher als …

Continue reading

Die Carpet Bag in klein und hübsch

1. Dezember 2016

Ich wollte unbedingt Martinas neuen Schnitt Carpet Bag „vernähen“, denn diese Art von Doktor- oder Mary-Poppins-Taschen liegt mir sehr. Ich habe ja nicht ohne Grund bereits zwei Taschen nach einem ähnlichen aber doch etwas anderen „Teppichtaschenschnitt“ für mich genäht – hier bereits in Vintage und hier in Gelb gezeigt. Nun stand der Geburtstag der Partnerin meines Bruders an, und es war klar: Da musste eine …

Continue reading

A Streichholzschachtel A Week: Themenaufruf & Verlosung

7. Oktober 2016

Bereits mehrfach habe ich Andeutungen gemacht, dass 2017 mein Streichholzschachteljahr werden soll. Dank eines großzügigen Geschenks bin ich im April in den Besitz von rund 250 Streichholzschachteln gekommen. Diese gilt es nun abzubauen. 2017 wird also lauten: „A Streichholzschachtel A Week“. Und nun kommt ihr ins Spiel! Denn 52 Wochen im Jahr bedeuten 52 Streichholzschachteln und 52 Themen. Da ich mir die Themen für meine …

Continue reading

Douze points pour frau nahtlust

1. Oktober 2016

Ich weiß gar nicht, woher diese für mich neue Tradition mit der Geburtstagskrone kommt, aber seit Kita-Zeiten gibt es für jeden – ob groß, ob klein – eine Krone. Ich hatte früher nie eine Krone! Dabei hätte sie mir auf meinem damals blonden Haupt bestimmt gut gestanden! Nunja. Heute ist sie Bestandteil unserer diversen Geburtstagsfeierlichkeiten. Meist gestalten wir die Krone aus Papier, meist ist sie …

Continue reading

Streifen, homemade

1. September 2016

Ein fertiges „Produkt“ gibt es heute von mir bei der Musterparade von Maika und Janet nicht. Irgendwie waren die vergangenen Tage sehr umtriebig, und der August gefüllt mit allerlei anderem schönen Werkeln. Aber dennoch mag ich die Aktion nicht überspringen, und so zeige ich euch frisch von „unter der Presse hervorgehüpft“ meine Streifen, homemade. Ich habe eine kreisrunde Schablone vom Cutter ausschneiden lassen mit sehr …

Continue reading