Mustermittwoch

Roses are red

21. Juni 2017

Roses are red, violets are blue, sugar is sweet and so are you. If you love me as I love you, no knife can cut our love in two…. Kennt ihr diesen kleinen Reim? Ich hatte ihn vor gefühlten zwölfhundert Jahren in meiner Jugend in einem Buch gelesen und seitdem ist er in meiner Erinnerung. Ich habe keine Ahnung warum. Vielleicht hatte er mich damals …

Continue reading

Rosen sticken, Rosen stechen

14. Juni 2017

Da ich derzeit noch im Urlaub verweile, fallen bestimmte kreative Umsetzungen flach, zumindest aber anders aus. Ich bin zwar zwischenzeitlich sehr gut darin, einiges an Werkzeug und Material mitzuschleppen, aber natürlich bleibt es reduziert und vor allem projektgerichtet. So nehme ich mir für die Zeit an einem anderen Ort bestimmte Materialien zu bestimmten Vorhaben mit und versuche, diese Projekte dahingehend zu bündeln. Denn sonst streikt …

Continue reading

(Sicht)Fenstermuster

26. April 2017

Eigentlich ist schon wieder Advent im April, auch wenn das Wetter etwas freundlicher ist. Aber mein heutiger Mustermittwochsbeitrag könnte glatt als Adventskalender-Brainstorming-Idee Teil 2 durchgehen. Wer also bereits Anregung für Dezember sucht, wird bei mir fündig. Teil 1 findet ihr der Vollständigkeit halber hier. Fenster zu vermustern – das war eine schöne Einblick- und Ausblick-Reise für mich. Bei Michaela findet ihr wunderbare Umsetzungen; schaut da …

Continue reading

Adventskalender im April

19. April 2017

Statt des obigen Titels hätte ich auch schreiben können: Vom Fensterln. Aber irgendwie war mir nach Advent. Liegt vermutlich an den frostigen Temperaturen. Klar, dass wir gerade jetzt ein paar Tage Urlaub machen. In Deutschland. Bei gerade „Noch-Plusgraden“. Das verdirbt uns aber keinesfalls die Stimmung, und eine Idee für den ein (oder anderen) Adventskalender habe ich nun auch bekommen. Vorbeugen, lautet die Devise. Hilft auch …

Continue reading

Erwin, Otto und der Hofnarr

5. April 2017

Erwin, Otto und der Hofnarr leben alle im selben Haus. Wenn es dunkel ist, leuchten ihre Fenster katzenaugengleich. Ebenso die von Martin und von Pietro. Aus dem Haus nebenan schallt der Chor der Freiheit auf die Straße. Und im dritten Haus der Straße verbirgt sich hinter der Nr. 23 Jakob und sein Lieblingssessel. Auch seine Fenster sind hell erleuchtet in der Nacht. Er liest. Zusammen …

Continue reading

Blumen am laufenden Meter

22. März 2017

Der Titel ist heute wörtlich zu nehmen, denn meine Blümelein kommen als Meterware daher und zwar in Form einer Papierblumenperlengirlande. Damit reihen sie sich (ebenso im wahrsten Sinne des Wortes) in die Frühblüherparade bei Michaela ein. Statt selbst die Blümchen auszuschneiden, habe ich zu einer Blumenstanze gegriffen. Die Stanze hat aus einem vormals selbst bemalten Papier viele Blümchen für mich ausgestanzt. Zwei Blümchen links auf …

Continue reading

Blümlein, Blümlein, sag mir deinen Namen

15. März 2017

Ich kann euch leider nicht mehr sagen, an welches Blümelein ich gedacht habe, als ich diesen Stempel geschnitzt habe. Es muss definitiv ein Frühblüher gewesen sein (lach)! Bei Michaela wächst das Bunt der Blüten und so wage ich es, meine namenlose Blume neben Veilchen, Tulpen, Krokussen einzupflanzen. Nach Gänseblümchen und Mandelblüte gibt es heute also „die Namenlose“ (Kategorie Unachtsamkeit, Untergruppe Vergesslich) in zartem Lila auf …

Continue reading

In den Zeiten der Mandelblüte

8. März 2017

Bald ist es in der Pfalz wieder soweit, und die Mandelbäume erblühen. Jedes Jahr wird begierig auf den Ausruf der Blüte gewartet, damit die ersten Weinfeste steigen können. Die weißrosa Pracht erweckt die letzten Geister aus ihrem Winterschlaf und Rückzugsort, und ist damit für mich der Bote des Frühlings par excellence. Natürlich gibt es deshalb bei mir heute Mustermittwochmandelblüten für Michaela! Auch dieser Stempel war …

Continue reading

Frühblüher Gänseblümchen

1. März 2017

Früher besaß ich (wie vermutlich halb Deutschland) das Buch „Was blüht denn da?“. Ich hatte auch eine eigene kleine Blumenpresse (wo ist die bloß?). Heute bin ich froh, wenn ich Rosen von Tulpen unterscheiden kann. Naja, ganz so schlimm ist es vielleicht nicht, aber auf dem Gebiet der Botanik bin ich tatsächlich eine ziemliche Niete. Als Michaela „Frühblüher“ als Thema beim Mustermittwoch im März verkündete, …

Continue reading

And the Rautenfieber continues

22. Februar 2017

Habt ihr gesehen, wie viele tolle Vermusterungen ein einfaches Thema wie Rauten ergeben kann? Wahnsinn! Schaut euch unbedingt die Beispiele beim Mustermittwoch im Februar an und staunt, wie vielfältig, wie modern, wie faszinierend vier vermeintlich einfache Linien sein können! Das war jedenfalls eine tolle Vorgabe von Michaela, und ich bin gespannt, was sie sich als nächstes für uns ausgedacht hat! Ich hatte mit Rauten riesigen …

Continue reading