Paper cut

Roses are red

21. Juni 2017

Roses are red, violets are blue, sugar is sweet and so are you. If you love me as I love you, no knife can cut our love in two…. Kennt ihr diesen kleinen Reim? Ich hatte ihn vor gefühlten zwölfhundert Jahren in meiner Jugend in einem Buch gelesen und seitdem ist er in meiner Erinnerung. Ich habe keine Ahnung warum. Vielleicht hatte er mich damals …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Scherenschnittringe

29. Mai 2017

Zum Abschluss des Scherenschnittmonats im Mai gibt es bei mir lediglich eine Kleinigkeit. Da ich die vergangenen Tage und ziemlich genau das gesamte verlängerte Wochenende lang krank und matt auf dem Sofa lag und sämtliche kreativen sowie vor allem privaten Pläne über Bord werfen musste (ätzend!), konnte ich mich auch nur einer winzigen Scherenschnittwerkelei widmen. Aber so ist das eben. Das Leben drückt die Pause-Taste. …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Schriftversuche

22. Mai 2017

Kein Scherenschnittmonat ohne nicht wenigstens einiges an Scherenschnittschrift (schöne Sch-Laute, gell?!) versucht zu haben. Also gibt es heute Schriftspielereien (da! schon wieder!) à la nahtlust. Ich beschäftige mich derzeit gedanklich viel mit meinem Blog, meinem bisherigen Werkeln, meinem künftigen Weg und wie und ob und überhaupt. Jedenfalls bin ich einiges am Grübeln. Wenig verwunderlich, dass mir beim Thema Worte sofort nahtlust, bagaholic, Papierliebe, mixed media, …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Scherenschnitt-Herz

8. Mai 2017

Mit meinem heutigen Scherenschnitt bin ich sehr zufrieden, und dabei ging es viel leichter als gedacht. Das lag zum einen daran, dass ich einfach drauflosgeschnitten habe und zum anderen, dass ich (versucht habe) mir dabei keinen Druck zu machen (haha). Jedenfalls ist ein schönes Herz herausgekommen, aus dem allerlei Zweige und Blätter wachsen. Und da kommenden Sonntag Muttertag ist, wird dieses Herz auf eine Karte …

Continue reading