Papierliebe

Papierliebe am Montag: Pastellgirlande

24. April 2017

Das war ein schöner Monat mit Pastell – ich habe die Augen offen gehalten in den vergangenen vier Wochen und so einiges an zarten Farben im Netz und bei euch entdeckt und ebenso selbst verarbeitet. Das ist für mich immer die schönste Entdeckung bei der Papierliebe am Montag: Wenn ich – und ihr vielleicht auch – von den Themen überrascht werde und Neues entdecken darf. …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Retrotapeten verarbeitet

17. April 2017

Im Dezember 2016 habe ich bei Johanna tolle Vintage-Tapetenreste gewonnen. Das sind wahre Streichelpapiere, denn sie haben neben den tollen Mustern und Farben einfach eine wunderbare Haptik. Als ich auf der Suche nach Pastellpapieren in meinen Vorräten war, bin ich wieder auf einige dieser Tapeten gestoßen, die genau ins „Beuteschema Pastell“ fielen. Wunderbare Muster, ein tolles Grün, und hier ist Pastell als „Farbzutat“ perfekt! Da …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Ostereier, pastellig

10. April 2017

Es lässt sich nicht mehr leugnen: Ostern steht vor der Tür. Mit der Deko war ich dieses Jahr sehr, sehr sparsam – um nicht zu sagen, sie ist quasi nicht-existent. Bis jetzt. Denn nun habe ich dank der Papierliebe am Montag Anhänger sowohl für meinen Weidenkatzenstrauß als auch als Dreingabe für die Osterkörbchen für Familie und Freunde. Zu dieser Idee kam ich, als ich neulich …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Pastellpapier

3. April 2017

Nach Knall und Pop bei Comic & Cartoons geht es im April mit der Papierliebe am Montag sanfter zu. Pastell ist angesagt, und so lade ich euch herzlich ein, die pudrigen, sanften, zarten, verwaschenen Töne anklingen zu lassen. Wer ein wenig Farbinspiration sucht, kann sich gerne auf meinem Pinterest-Board zu Pastell umtun. Pastell ist nicht meins. Das muss ich gleich vorweg sagen. Grundsätzlich liegen mir …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Comic-Leser-Versteher

27. März 2017

Das Thema Comics & Cartoons hat wie erwartet nicht so viele Mitgestalter gefunden wie manch andere Papierliebethemen. Das ist sehr verständlich, und auch ich dachte, ich würde mir schwer damit tun. Ich habe mich aber in den vier Wochen zum Comic-Leser-Versteher entwickelt, denn sie bieten neben den eigentlichen Bildern und Geschichten unglaublich viel an Material und damit Gestaltungspotenzial. Allein die Sprechblasen! Die Farben! Die Gesichtsausdrücke! …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Notizbücher mit Comic-Cover

20. März 2017

Vielen Dank für eure so lieben Worte zu meinem „Auftritt“ in einer Zeitschrift – das hat mich sehr gefreut! Noch könnt ihr an der Verlosung hier teilnehmen. Also schnell noch ins Töpfchen springen, wer mag. Zurück zur Papierliebe: Ich gebe zu, dass ich Gefallen an Comics finde. Auch wenn das Thema für eine Papierliebe am Montag nicht so zugänglich schien oder scheint, lässt sich mit …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Die Macht der Sprechblasen

13. März 2017

Comics sind im Ganzen wie in ihren Einzelteilen faszinierend. Es ist unglaublich, wie man Elemente aus den Heften und Büchern herausfiltern und in Szene setzen kann. Das Memory-Spiel von vergangener Woche ist ein gutes Beispiel. Richtig viel Macht haben für mich auch die Sprechblasen. Diese werden erst auf den zweiten Blick „sichtbar“, denn das Auge (also: meins) lässt sich sehr leicht von der Bildergewalt vereinnahmen …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Comic-Memory

6. März 2017

Willkommen zu einem völlig anderen Papierliebemonat, denn im März wird sich alles um Comics & Cartoons drehen – eine Herausforderung, aber was wäre das Leben schon ohne das Besondere….?! Alle Infos zur Papierliebe im Allgemeinen und zu den paar wenigen Spielregeln im Besonderen findet ihr hier. Ich muss zugeben, dass ich selbst kein großer Comicleser bin. Früher hat es zwar das ein oder andere Asterix- …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Von Null bis Eins

27. Februar 2017

Die Zahlenspielerei hat morgen ein Ende – zumindest als Thema eines Papierliebemonats. Im Vergleich zur Typografie waren Zahlen durchaus eine Herausforderung, und wir haben wunderschöne Beispiele, wie schön diese Striche und Kurven in Szene gesetzt werden können! Ich bringe zu guter Letzt ein paar Nullen und eine Eins mit. Nach der Zahlenflut vergangener Woche darf es reduzierter sein. Entstanden sind kleine Notizbücher mit Spiralbindung: nicht …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Zahlen-Nunja

20. Februar 2017

Nein, das ist kein Vertipper in der Überschrift und soll nicht Zahlen-Ninja heißen… Das ist die treffende Betitelung meines Nun-ja-Gefühls, wenn ich meine heutige Werkelei betrachte. Wie ist es also geworden? Nun ja… Es ist nicht gescheitert, es ist nicht geglückt. Es ist im Nunja-Dazwischen. Ich habe mal wieder mit Heat N Bond gespielt, einer äußerst famosen Erfindung! Es kann Papier verstofflichen, es kann Papier …

Continue reading