Upcycling

#12giftswithlove: Im Goldrausch

19. Dezember 2017

Ich war einmal eine Kaffeebohnentüte…. So beginnt die Geschichte meiner Werkelarbeiten heute. Alle drei Projekte waren in ihrem ersten Leben (zumindest in Teilen) eine goldene Kaffeebohnentüte und wurden in einer Mannheimer Rösterei verkauft – an mich. Ich genoss den Kaffee und beschloss, dass die Tüte viel zu hübsch sei, um sie wegzuwerfen. Und so durfte ich der Verpackung neues Kreativleben einhauchen und sie Girlande, Herz …

Continue reading

Schneemann-Bowling

29. Dezember 2016

Wenn ihr noch nach einer kleinen und selbstgemachten Aktivitäten mit Kids sucht, kann ich euch heute Schneemann-Bowling empfehlen. Es kommt als Zero-Waste oder Upcycling-Projekt daher, und alles, was ihr benötigt, sind leere Küchen- oder Klopapierrollen, weiße Farbe, schwarzes Tonpapier (oder schwarze Farbe) und ein paar Stifte für die Gesichter. Die Idee stammt von hier, und ich habe die sechs Schneemänner an einem Adventssonntag mit meinem …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Auftritt der Sterne

5. Dezember 2016

Sterne, Sterne, Sterne – also ich kann gar nicht genug davon bekommen. Aus gutem Grund gibt es also ein klassisches und mir sehr liebes Thema in einem dafür perfekten Monat. Willkommen zum Sternenmonat Dezember bei der Papierliebe am Montag! Den Auftakt machen aus Umverpackungen geweißelte Sterne. Einfacher geht’s kaum! Vermutlich habt ihr alle Materialien zuhause und könnt direkt loslegen: Pappkartons aller Arten, Farbe (bei mir …

Continue reading

Adventskalender in Tomatenmarkdosen

25. November 2016

Für diesen Adventskalender muss man bereits im Vorfeld einiges futtern. Denn mein neuer Adventskalender besteht ausschließlich aus bemalten Tomatenmarkdosen – wobei ich ihn mir auch durchaus sehr gut aus unterschiedlichen Dosen für kleinere und größere Geschenke vorstellen kann. Zero Waste also. Upcycling. Oder auch: alte Dinge neu genutzt. So oder so: Richtig spontan und auf die Schnelle ist der Kalender kaum zu machen. Und auch …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Zeichnungen

30. Mai 2016

Der Beitrag zum Thema Mikrokreativismus geht weiter, denn heute habe ich lediglich ein paar Zeichnungen auf alten Papieren, mit denen ich diese hoffentlich aufwerte – oder auch nicht. Denn eines ist ganz klar: Zeichnen kann ich leider überhaupt nicht. Schon in der Schule nicht. Da muss ich den Tatsachen ins Auge sehen und sagen: nicht meins. Dumm nur, wenn ich es immer wieder versuche. Noch …

Continue reading

Papierliebe am Montag: neues Schächtelchen

23. Mai 2016

Heute gibt es nix Wildes bei mir, sondern ein weiteres Schächtelchen, das sich von einer simplen Umverpackung zu einem Schatzkästchen mausern wollte. Ursprünglich waren in der Schachtel zwei Porzellantellerchen eingepackt, weshalb der Karton schön stabil und damit bestens geeignet war, „mehr“ zu werden. Also habe ich ihn auseinandergenommen, mit verschiedenen Papieren beklebt, hier und dort noch etwas Sprache oder ein Bild hinzugefügt und fertig war …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Sternenhimmel

16. Mai 2016

Am Wochenende habe ich mir einen meiner sehnlichsten Wünsche erfüllt und mir ein Bett direkt unterm Sternenhimmel gebaut. Darin liegt es sich gut und darüber glitzert es gut… Ich bette mich in fluffiger Decke auf kuscheligem Kissen und betrachte über mir die Funkelsterne und weiß: Hach. Wie gut es mir doch geht. So oder so ähnlich erging es mir beim Erwerkeln der Streichholzschachtel Nr. 13 …

Continue reading

Papierliebe am Montag: neuer Pinselhalter

9. Mai 2016

Viele Verpackungen hebe ich auf, ohne am Anfang zu wissen, was daraus wird. Kennt ihr vermutlich. So war das auch bei einer runden, hohen Dose, in der eine Trinkflasche verpackt war. Diese habe ich nun frisch mit Papier aus alten Mathebüchern bezogen und dann allerlei Sprüche aus einer französischen Flow beklebt. Nichts dolles, sondern eine einfache Werkelei, die Spaß gemacht hat – vor allem, nach …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Klopapierrolle goes Karte

2. Mai 2016

Willkommen zum Upcycling-Monat bei der Papierliebe am Montag. Denn im Mai stehen alle Zeichen auf Wiederverwertung, Neudefinition und Umgestaltung. Was habt ihr Ge- und Verbrauchtes im Schrank stehen, dem ihr neues Leben schenken mögt? Nur her damit. Ob euer upgecyceltes Projekt aus Papier besteht, mit Papier beklebt oder bearbeitet wurde oder in sonst einer Form mit dem schönen Material Papier zusammenhängt: Es gibt ja so …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Teebeuteltransparenz

7. März 2016

Willkommen zum transparenten Monat März. Denn in diesem Frühlingsmonat geht es bei der Papierliebe am Montag um das Durchscheinende, das Lichte, das Durchlässige. Bis Ende des Monats habt ihr wieder Zeit, eure aktuell erstellten Werke hier zu verlinken (und findet diesen Beitrag wie gewohnt über das Papierliebe-Bild in der rechten Menüleiste). Alle weiteren Spielregeln findet ihr hier. Auf die Transparenz freue ich mich sehr und …

Continue reading