Papierliebe am Montag: Same, same but different

18. Juni 2018

Eigentlich könnte dieser Beitrag auch als Wiederholung des Beitrags von vor zwei Wochen gesehen werden. Nur anders. Oder, wie im Titel bereits geschrieben: same, same but different! Denn erneut habe ich Papiere aus Carmens Papierlieferung zur Frühlingspost genutzt, um daraus Kreise auszustanzen, diese mit Heat N Bond zu versiegeln und auf von mir selbstbedruckten Stöffchen zu sticken. Und um daraus einen Nadelbrief (what else…?) zu …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Stoffbüchlein mit reichlich Rund

11. Juni 2018

Wie vergangenen Montag verknüpfe ich bei der heutigen Papierliebe Papier und Stoff (man könnte fast meinen, das wird Usus hier, lach!) und binde Papiere aus dem Geschenkefund von Carmen sowie von meinem eigenen Fundus mit ein – in rund natürlich! Auf verschiedenen selbstbedruckten Stoffseiten habe ich diverse ausgestanzte Kreise aufgenäht und aufgestickt. Das hat Spaß gemacht, die Kreise auf dem Stoff mal mit Hand und …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Das Runde muss ins Eckige

4. Juni 2018

Vor der Fußball-WM starte ich mit einem passenden wie platten Spruch und heiße euch hiermit zum Thema „Rundes“ bei der Papierliebe am Montag willkommen! Rund mag für euch im Gegensatz zu Rosa weniger eine Herausforderung, dafür hoffentlich eine umso größere Freude und Leichtigkeit sein – denn rund geht ja immer, ob rund zu rund oder rund zu eckig! Ich verbinde heute mal wieder Papier und …

Continue reading

Frühlingsbäume oder: Ich packe meinen Koffer und nehme mit…

9. Mai 2018

Wenn ich auf Reisen bin, habe ich zwischenzeitlich immer Kreativmaterial dabei. Einfach, weil ich meine Hände (und meine Hände sich selbst) gerne beschäftigt sehen mag. Sticken ist dabei ganz wunderbar möglich, aber es gibt durchaus einiges mehr an Material, das zu meiner Packliste zählt. Vielleicht interessiert euch meine Packliste ja und vielleicht habt ihr sogar noch weitere Ideen und Tipps für mich. Zudem zeige ich …

Continue reading

Papierliebe am Montag trifft Two Colors

30. April 2018

Heute beende ich den April mit zwei auf einen Streich und zeige euch meinen Blätter-Abschluss der Papierliebe am Montag ebenso wie meinen Beitrag zu den Two Colors von Maika. Die zwei Farbvorgaben von Maika waren grün und weiß für den April – na logisch, dass mir da direkt was in Kombination mit Blättern eingefallen ist! Und weil Materialien mixen so herrlich Spaß macht, gibt es …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Mondzeichen

5. März 2018

Willkommen in einem neuen Papierliebe-Monat! Im März dreht sich alles um „Planeten und Weltall“ – und ich danke Mano nochmals herzlich, dass sie mir vergangenes Jahr diesen Vorschlag unterbreitet hat. Wenn ihr euch ein Papierliebe-Thema wünschen mögt, könnt ihr das übrigens auch. Schreibt mir einfach euren Vorschlag oder Wunsch in den Kommentar oder schickt mir eine E-Mail. Ich möchte jetzt nicht versprechen, dass ich jeden …

Continue reading

#12giftswithlove: Gemusterte Papiere

20. Februar 2018

Für den Februar hat Ioana das Thema „Gemusterte Papiere“ bei der #12giftswithlove-Aktion vorgegeben. Da ich ja derzeit viel am Kombinieren und Mixen bin, gibt es von mir etwas Nähmalerei, etwas Papierliebelei, ein wenig Stickerei und Nadelbrieferei (what else…?). Als gemustertes Papier habe ich mich für die Uppercase-Edition 1 von Janine entschieden. Diese Edition ist eigentlich eine Stoffkollektion (die ich leider, leider, leider nicht habe, ebensowenig …

Continue reading

Mustermittwoch: Hexie-Abschluss

31. Januar 2018

Heute schließe ich meine kleine Hexie-Serie in Größe 15×15 cm und mit unterschiedlichen Techniken, Materialien und Bearbeitungen ab. Es hat viel Spaß gemacht, mich im Januar so einer kleinen Serie widmen zu können. Mal schauen, ob ich das im Februar weiterführe. So eine kleine Serie gibt mir die Möglichkeit, viel Neues zu versuchen und Dinge zu kombinieren und dennoch in einer Form zu bleiben. Das …

Continue reading

Mustermittwoch: Hexies und die Mathematik

17. Januar 2018

Ein Hexagon scheint mir Mathematik pur zu sein. Allein die Form korrekt aufzuzeichnen, erfordert ein Maß an mathematischem Verständnis und Kenntnis. Im zweiten Teil meiner kleinen Hexie-Serie (Teil 1 – noch unvollständig – könnt ihr euch hier in Erinnerung rufen) stelle ich die Mathematik in den Vordergrund. Die Basis bildet erneut ein Stoffstück. Die Hexies sind jedoch nicht wie zuletzt aufgestempelt, sondern mit der Nähmaschine …

Continue reading

Blumenvariationen oder: Projektloses Arbeiten

12. Januar 2018

Werbung* / Mit das Schwierigste scheint mir momentan zu sein, mich in meinem Sabbatjahr von „Projektarbeiten“ zu lösen. Bereits nach den ersten paar Tagen im neuen Jahr merke ich, dass ich noch sehr in konkreten Dingen denke und überlege, was aus diesem oder jenem wohl werden könnte. Als „ergebnisorientiert“ würde ich mich beschreiben, und das liegt vermutlich tief in mir drin und prägt sehr die …

Continue reading