45/17 – Mond

10. November 2017

Papierliebe am Montag – Stempelvariation II

10. November 2017

Adventskalender von Maika: Winterwelt

10. November 2017

Dass Maika und ich uns in der Adventszeit gegenseitig mit einem Kreativadventskalender erfreuen, wisst ihr bereits. Am Dienstag habe ich euch meinen aus goldenen snappap-Sternen erwerkelten Kalender für Maika gezeigt. Nun folgt in aller Ruhe und Ausführlichkeit der Blick auf die feine Winterwunderwelt, die ich von Maika bekommen habe. Und fast stündlich steigt die Vorfreude aufs erste Auspacken…

Maika hat mir ein DIY-Adventskalender im wahrsten Sinne des Wortes geschenkt, denn der finale Aufbau lag bei mir (kicher). In einer großen Schachtel von Maika versteckten sich viele kleinere weiße Schachteln sowie eine grüne Box. Und die beiliegende Karte verriet mir, dass ich sogar direkt und sofort diese erste grüne Box aufmachen durfte. Yeah! Ein Geschenk vorab also…?

Hervorkamen wundervolle Tannenbäumchen und die Erklärung, noch ein wenig selbst DIY machen zu dürfen. Und so stellte ich die Kistchen auf und „pflanzte“ die kleinen Bäumchen zwischen und auf den Schachteln.

Nach und nach entstand so meine ganz eigene Winterwelt, die nun darauf wartet, dass das Kalenderblatt den 1. Dezember ausweist, und ich dann endlich in die erste Box schauen darf. Oh, wie spannend!

Und das schönste daran: Diese Winterpracht wird mich nicht nur in diesem Jahr begleiten, sondern kann immer wieder gefüllt und aufgestellt werden… Jahr für Jahr (Zaunpfahlwink für Maika oder meinen Mann oder andere, die sich „getroffen“ fühlen, lach).

Danke, Maika, für so viel Vorfreude und dass wir uns auch in diesem Jahr immer wieder so grandios beschenkt haben!

Verlinkung: Freutag

13 comments

  1. Das ist ja eine ganz wundervolle Idee.
    So ein Kalender zwischen Freundinnen ist was ganz besonderes.
    Die Schachteln und die kleinen grünen Bäumchen sehen herrlich aus.
    Nun bin ich gespannt, was drin ist, Du sicher auch… grins.
    Dir einen schönen Freitag und lieben Gruß
    Nicole

  2. Oh, ihr seid ja echt früh dran, superschön. Für solch einen Adventskalender für eine kreative Freundin hätte ich auch genau Ideen, wobei sie mir bei meinen großen Kindern gerade ausgehen.
    Naja, vielleicht kommen sie noch. Liebe Grüße
    Michaela

  3. Was ist denn bloss in den kleinen weißen Schachteln?? Oooh.. meine Neugier ist wiedereinmal schrecklich groß, Susanne! Total hübsch sehen die kleinen grünen Nadelbäumchen zwischen den weißen Schachteln aus. Hat Maika eigentlich verraten aus welchen grünen „Etwas“ sie die Tannenwedel gemacht hat? Hmmm?! Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein wunderbares Sankt-Martin-Fest und ein kuscheliges November-Wochenende. Herzlichst, Nicole

  4. Ach Susanne, das sieht ja soo schön aus! Und das Tännchen auf dem kleinen Auto (500er Fiat?) ist der Hammer! Hat das schon einen Abnehmer gefunden?
    So weit sind wir mit unserm Kalender noch lange nicht, aber es ist ja auch noch ein bisschen Zeit ; ) Dafür muss ich auch noch nicht neugierig um Päckchen rum schleichen, hier mal ein bisschen schütteln, dort mal klopfen oder riechen oder… hihi.
    Liebe Grüße
    Moni

  5. Bin auch gerade beim Adventskalendern und ganz hin und weg von deinem hier! Super! Hab mir direkt die Sternvorlagen runtergeladen und freu mich über die Box-Idee, weil´s einfach und so klasse aussieht. Bei meinem bin ich mir mit der Umverpackung noch nicht so schlüssig, weil die einzelnen Bestandteile so unterschiedlich groß sind. Aber noch hab ich ja noch etwas Zeit.
    Liebe Grüße von mir und großes Lob für das wunderschöne Geschenk an Maika!
    Solveig

Leave a comment