Buchbinden im japanischen Stil: Buchtipp

20. Oktober 2019

Buchrezension* / Eine dritte und letzte Buchempfehlungsrunde gibt es bei mir heute – passend zur derzeit stattfindenden Frankfurter Buchmesse. Das Buch Buchbinden im japanischen Stil ist Anfang September im Haupt-Verlag erschienen. Geschrieben hat es die wunderbare Petra Paffenholz, die absolut grandios nicht nur von ihren Japan-Reisen berichtet, sondern meisterlich in die Form des japanischen Buchbindens einführt. Ihr seht schon: Ich bin sehr begeistert. Petra schafft …

Continue reading

Industriedesign (42/52)

18. Oktober 2019

Vom Bauhaus zum Industriedesign – irgendwie schienen mir die beiden Themen naheliegend, als ich die Liste für das große nahtlust Nadelbrief-Jahr 2019 (what else…?) zusammengestellt hatte. In der Umsetzung lagen sie für mich dann ganz weit auseinander. Industriedesign ist für mich vor allem Möbel aus Holz und Stahl, klare Linien und Reduktion sowie….Skizzen. Jede Menge geometrisches „Zeugs“, mathematische Berechnungen und perspektivische Ansichten. Und so lag …

Continue reading

Mustermittwoch: Schnörkeliges III

16. Oktober 2019

Das Schnörkel-Werkeln (herrliches Wort!) geht in die dritte Runde, und ich freue mich tatsächlich, in diesem Monat ein paar der erworbenen Schablonen ausprobieren zu können. Ich bin bei Schwarz auf alten Buchseiten geblieben. Auf Stoff habe ich zwar auch schon gedruckt, aber das ist mir ohne weitere Farbe oder Stickerei doch zu fad – und zu weiteren Verzierungen habe ich gerade leider keine Zeit (ich …

Continue reading

Poetic Cloth: Buchtipp

13. Oktober 2019

Buchrezension* / Wie bereits vergangene Woche gibt es auch diesen Sonntag eine Buchrezension bei mir. Das wird keine neue Rubrik bei mir werden, aber da gerade so tolle Neuerscheinungen im Handel sind, die mich angesprochen haben und der Herbst mit den trüberen Tagen zum Lesen und Werkeln einlädt, passt das perfekt. Hier also Teil 2 von 3 (ja, dann ist die Miniserie schon wieder abgeschlossen….) …

Continue reading

Bauhaus wird 100 (41/52)

11. Oktober 2019

Das Bauhaus war und ist in diesem Jahr Thema wie nie zuvor in den Medien, denn es ist 100 geworden. Das war Grund genug, es in unsere Themenliste für das große nahtlust Nadelbrief-Jahr 2019 (what else….?) aufzunehmen. Eigentlich hatte ich vor, einen Nadelbrief nach Arbeiten eines Bauhaus-Künstlers oder einer Künstlerin zu erwerkeln. Als ich aber über die Impressionen nachdachte, die sich mir in diesen ersten …

Continue reading

Mustermittwoch: Schnörkeliges II

9. Oktober 2019

Bei Michaela und dem Oktobermustermittwoch wird kräftig weitergeschnörkelt und sich in Spiralen gedreht…! Auch bei mir geht es weiter mit der nächsten gekauften Schnörkelschablone, die ich testen wollte. Als ich vergangene Woche die Neonvariante der ersten Schnörkelschablone gezeigt habe, hat Mano die Idee eingeworfen, dass die Schnörkel auch gut in Schwarz wirken könnten. Das wollte ich direkt ausprobieren und finde, dass die elegante „Unbuntheit“ dem …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Baum-Leporello

7. Oktober 2019

Willkommen am ersten Montag im Oktober und damit zum neuen Papierliebe-Thema: Bäume. Ein unerschöpflicher Dauerbrenner, da setze ich mir diesen Monat nicht den Anspruch, das Rad neu zu erfinden. Meine Bäume dürfen auf einem Wasserfarben- und Acrylhintergrund wachsen, der hin und wieder gespickt ist mit etwas Bleistiftkrakeleien. Die Baumkronen sind aufgestempelt. Damit sie „in Form“ bleiben, habe ich auf freezer paper eine Schablone aus diversen …

Continue reading

Make Ink: Buchtipp

6. Oktober 2019

Buchrezension* / Ein neues Buch ist auf dem deutschen Markt erschienen, das sofort meine Aufmerksamkeit gewonnen hat. Es handelt sich um Make Ink von Jason Logan, das diesen Monat beim Haffmans & Tolkemitt-Verlag erschienen ist. Ich kenne das englische Original nicht, aber die deutsche Übersetzung ist wunderbar umgesetzt, und es ist eine wahre Freude, durch das Buch zu blättern. Von Verlagsseite aus heißt es über …

Continue reading

Kalligraphie (40/52)

4. Oktober 2019

Uiuiui. Kalligraphie. Ein zugleich herrliches und schreckliches Thema. Denn ich liebe alles Handschriftliche und die Möglichkeiten der kalligraphischen Vielfalt – von absoluter Perfektion bis zum freien Stil. Allein – und hier kommt das Schreckliche: Ich kann es leider so gar nicht. Also die Perfektion sowieso nicht, und auch beim freien Stil kann ich nicht viele Punkte einsammeln. Mein Handschriftliches sieht doch immer irgendwie etwas „messy“ …

Continue reading

Herbstgenüsse im September

3. Oktober 2019

Der Herbst ist da, tralitrala….! Bei Maikas und meinem monatlichen Tausch ist die dritte Jahreszeit deutlich spürbar und nicht zu leugnen. Deshalb gab es im September reichlich Herbstgenüsse für uns. Von Maika kam eine absolut bezaubernde Igelkarte. Bestickt und mit Liebe erwerkelt freut sich der Igel bei mir über seine neue Heimat und ich mich über den neuen Mitbewohner. So liebevoll, Maika, wie der Igel …

Continue reading