5/17 – Buchstabensalat

Wir sind im zweiten Monat des Jahresprojekts „a Streichholzschachtel a Week“, und diese Woche dreht sich alles rund um den Buchstabensalat.

Frisch serviert kommt meine Schachtel allerdings sehr klassisch zubereitet daher. Man möchte sagen, fast schon langweilig. Denn meine Buchstaben drängeln sich kreuz und quer auf Papier und sind recht banal aufgestempelt. Stärker, schwächer, ohne Sinn und Verstand.

Dazu gesellen sich ein paar ausgeschnittene Buchstaben. Völlig vermessen in diesem Zusammenhang auf der Vorderseite die zusammengewürfelten „art“-Letter. Die haben sich unter den Salat gemischt, und bevor ich anders konnte, waren sie festgeklebt (grins).

Mehr Buchstabensalat- und andere Schachteln findet ihr mit der Angabe aller 52 Themen hier. Wer noch einsteigen möchte oder während des Jahres auch nur einzelne Themenschachteln mit werkeln möchte: sehr gerne!

Verlinkung: [button blank=”true” size=”medium” url=”https://nahtlust.de/2016/11/10/themenplan-2017-a-streichholzschachtel-a-week/” text=”a-Streichholzschachtel-a-Week”] [button blank=”true” size=”medium” url=”https://freutag.blogspot.de/” text=”Freutag”]

frau nahtlust

3 Kommentare

  1. mir gefällt dein wilder buchstabensalat! du kannst ja auch schon mal diverse zahlen für montag reinpacken ;-)!!
    liebe grüße
    mano

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO