#12giftswithlove: Ausgeschnitten

20. September 2017

38/17 – Puzzle

20. September 2017

Stoffparade und Käferverwandlung

20. September 2017

Auch heute gibt es anlässlich des Mustermittwochs eine Käferverwandlung – allerdings nicht auf Papier wie vergangene Woche, sondern in Stoffform. Anlass hierfür war der ganz wunderbare Siebdruckkurs mit Kristina bei Sabine in der Mannheimer Werkstatt/Laden. Montag habe ich euch ja schon gesagt, dass ich die Stoffe noch zeigen werde, und hier sind sie. Deshalb Achtung: Weiter unten folgt eine Bilderflut!

Doch zunächst gibt es passend zum Insektenmonat bei Michaela einen gesiebdruckten neongrünen Käfer. Den hatte ich als Siebdruckschablone bei Sabine gesehen und natürlich sofort „verdruckt“. Einzeln auf weißem Stoff wollte ich ihn haben, denn er sollte zu kleinen Nadelkissen werden. Und weil das so easy und schnell geht, kann ich euch zwei direkt zeigen. (Pssst: Hat jemand Interesse an so einem Kisselchen? Meldet euch doch – gegen einen Tausch oder einen kleinen Beitrag könnte eines davon eures werden…)

Die Nadelpiekserei mag eine zugegebenermaßen leicht makabre Anspielung an die Zurschaustellung toter Insekten sein – allerdings möchte ich das Kisselchen vielmehr mit einem zwinkernden Auge verstanden wissen.

Auf Instagram konntet ihr mich am Wochenende ein wenig durch die Kurstage begleiten, deshalb zeige ich hier nur noch meine Druckergebnisse. Damit ihr eine Vorstellung meiner Stoffmenge bekommt, zunächst das Bild aller gestapelten Stöffchen.

Nicht immer sind die Stoffstücke sehr groß; die meisten dürften bei 50 x 70 cm liegen. Für Taschen und einige andere kleinere Projekte reichen diese locker und wenn nicht, könnte ich auch hervorragend stückeln, denn einige Stoffe passen farblich und manche auch thematisch super zusammen. Mit der folgenden Bilderflut verabschiede ich mich für heute, denn mehr Worte braucht es nicht. Ach doch, noch dies: Tausend herzlichen Dank an Kristina und Sabine für dieses Wochenende – und an alle lieben und kreativen Teilnehmerinnen für eine so schöne Gruppendynamik! Es war phänomenal! Und damit: Bilderflut ab!

Verlinkung: Mustermittwoch im September

25 comments

  1. Oh wow! Das ist ja genial. Die Käfer sind natürlich umwerfend. Da würde ich gern tauschen. Was fällt uns dazu bloß Ein? Und dann die Stoffe. Wow, wie, wow!!!! Die Rentiere/Hirsche (?) Sehen schon so toll nach Weihnachten aus. Aber ich vermute, sie tauchen auch im Oktober bei dir auf… Waldtiere … zu meinen Favoriten zählen unbedingt aber such die Elefanten…so schön!!! Viele liebe Grüße maika

    1. Wir können gerne tauschen, Maika. Bis jetzt sind zwei Käfer fertig, aber insgesamt habe ich vermutlich acht Käfer oder so, die auf ihre Fertigung warten… lach. Ich melde mich bei dir. LG. Susanne

  2. Susanne, die Käfer haben es mir ja sehr angetan! Da hebe ich gerne die Hand für Tausch gegen ?? Aber auch die Elefanten und die Hirsche – irgendwie sprechen mich Tiere sofort an, obwohl ich sie nicht unbedingt um mich rum brauche. Aber auch die graphischen Motive sind wunderschön. Und auf IG las/hörte sich euer Wochenende nach sehr viel Freude an – tut doch einfach gut!
    LG Ines

    1. Oh, das freut mich, Ines, lieben Dank. Habe gerade nachgezählt: Insgesamt habe ich tatsächlich acht Käferlein gedruckt und alle wollen ein Nadelkissen werden 🙂 Ich schreibe dir nachher. LG. Susanne

  3. Yeah! Ich hab ja am Wochenende von fern in Gedanken mit euch mitgedruckt! Da hast du ja nun einen ordentlichen Vorrat an ganz besonderen Stoffen, mach was schönes draus! Schön, dass du auch an mich gedacht hat und den Käfer gedruckt hast, er ist allerliebst. Musterdank und liebe Grüße
    Michaela

  4. so viele schöne und allerschönste stoffe!! irgendwann muss ich mich auch mal auf den weg nach mannheim machen… der giftige käfer ist sowas von schön und ein tauschobjekt findet sich hier bestimmt auch demnächst. wenn also noch einer da ist, dürfe er mich gern bei meinen winterlichen stick- und handnähversuchen unterstützen!
    liebe grüße
    mano

  5. Oh, wie sind diese Stoffe schön… mein Liebling ist der mit den Muybridge-Elefanten! Solch einen Kurs wünschte ich mir auch einmal – es gibt doch immer noch etwas, was ich noch nicht gemacht habe. Ganz bestimmt zeigst du hier in Kürze, was du aus dem wunderbaren Stoffberg gezaubert hast, denn bei deiner Tatkraft dauert’s sicher nicht lang mit der Umsetzung. Dir juckt es bestimmt schon in den Fingern… Dem Käfer steht das Gritze-Grün übrigens ganz hervorragend!
    Liebe Grüße Ulrike

  6. Ich war ja am Wochenende schon sehr begeistert von deinen Stöffchen und sie jetzt hier nochmal zu sehen, ein wahrer Schatz!!! Und die Käferchen jetzt schon verarbeitet – Hut ab!
    Liebe Grüße
    Moni

  7. Mein Sohnemann und ich lieben Krabbelkäfer (auch wenn er das eine oder andere quietschen muss) und Deine sehen einfach klasse aus.. dieses Giftgrün! Beim Anblick Deine Stoffe blieb mir eben die Spucke weg. Das wurde alles an nur einem Wochenende geschafft?? Einfach genial!! Ganz liebe Grüße, Nicole (die nix zum Tauschen bieten kann??)

    1. Lach! Liebe Nicole, es waren immerhin drei ganze Tage (grins). Aber stimmt schon: Die Produktion von uns allen war enorm, weil wir so im Flow und irgendwie auch im Rausch waren. Ich schicke dir und deinem Sohnemann gerne ein Käferlein zu. Ich melde mich bei dir. Lieben Gruß! Susanne

  8. Hallo Susanne, eine schööööne Auswahl! Wir waren wirklich alle sehr fleißig und voll im Farbrausch am Wochenende.
    Ich könnte am Freitag schon wieder los fahren – nach Mannheim und grad weiter machen. Kommst du auch? 😉
    Viele Grüße! Antje

  9. Fette Beute, und alles selbstgemacht!!
    Achja- so viele stoffliche Möglichkeiten!
    Da ist das einzige Problem dass man nicht weiß wo hinein man als erstes schneiden soll.
    In den schönsten Stoff? Oder den erst noch streicheln?
    Oder den ungeliebtesten Stoff? Wenn dazu dann Inspiration da ist?
    Den kleinsten?
    Deshalb finde ich den Ansatz erst mal mit Tauschkissen anzufangen sehr gut, dann fängst du wenigstens an!!
    🙂

  10. Endlich komme ich dazu die ganze Pracht deiner tollen Stoffe zu bewundern… wow wahnsinn was du da alles produziert hast. Die knalligen käfer gefallen mir besonders gut… sehr reizvoll als Nadelkissen und natürlich die verschiedenen Hirschstoffe. Die werden wir bestimmt nochmal wiedersehen im November hoffe ich.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sabine

  11. Der Stoffberg ist fantastisch. Und die Idee mit den Nadeln im Käfer – wie du schon schreibst – ein wenig makaber aber auch unheimlich passend. Leider hier kein Bedarf, weil ich mit meinen beiden magnetischen Nadelkissen so sehr zufrieden bin, aber vielleicht finden wir sonst wieder mal was zum Tauschen. lg, Gabi

Leave a comment