Papierliebe am Montag: Goldanhänger

19. Dezember 2017

Mustermittwoch: Streifenumsetzung

19. Dezember 2017

#12giftswithlove: Im Goldrausch

19. Dezember 2017

Ich war einmal eine Kaffeebohnentüte…. So beginnt die Geschichte meiner Werkelarbeiten heute. Alle drei Projekte waren in ihrem ersten Leben (zumindest in Teilen) eine goldene Kaffeebohnentüte und wurden in einer Mannheimer Rösterei verkauft – an mich. Ich genoss den Kaffee und beschloss, dass die Tüte viel zu hübsch sei, um sie wegzuwerfen. Und so durfte ich der Verpackung neues Kreativleben einhauchen und sie Girlande, Herz und Schälchen werden lassen. Und wenn sie nicht zerknüllt, missachtet oder kaputtgegangen sind, erfreuen sie noch heute…

Und damit willkommen zur letzten Runde der #12giftswithlove 2017 – ein feines Jahresprojekt von Ioana organisiert und an dem ich mich erneut sehr gerne beteiligt habe. Ich schließe das Jahresprojekt mit drei Upcycling-Projekten ab und gebe euch am Ende den Rückblick auf alle zwölf Monate (der erste Jahresrückblick 2017, yeah).

So eine beschichtete Kaffeebohnenverpackung ist nicht nur golden, sondern auch goldwert, wenn es ums Upcycling und Weiterverwenden geht. Was man damit alles machen kann! Ein paar Ideen mehr sind notiert, aber die dürfen sich bis zur Umsetzung noch ein wenig gedulden.

Die Girlande
Für Mano als verspätete Geburtstagsaufmerksamkeit gab es eine kleine aber feine Girlande. Erwerkelt mit Papiergarn, ausgestanzten Kreisen eben dieser Kaffeebohnentüte sowie kleinen Perlen. In Reih und Glied aufeinandergesteckt und gewickelt, und schwupps kann Mano die Girlande an der Wand herunter- oder über ein Regal quer hängen lassen. Ganz wie sie mag. Ich mag an dieser Girlande vor allem die unterschiedliche Struktur der Materialien: das Knitterige des Papiergarns in Kombination mit dem glatten Glanz der Goldverpackung.

Die Herzen
Neben Weiß und Gold ist Grau und Gold mein zweiter großer Winter-Favorit. Auch hier mag ich die besondere Materialkombi: grober Filz und feines Gold. In verschiedenen Größen und unterschiedlicher Akkuratesse begeistern mich die Herzen als feine Dreingabe oder als kleine Aufmerksamkeit. Diese liegen alle noch bei mir, aber Weihnachten kommt ja auch erst, gell….

Die Schälchen
Bereits mehrfach habe ich diese Schälchen aus Stoff und im Materialmix erwerkelt und bin nach wie vor sehr begeistert von ihnen. Meine Kraftpapierschälchen stehen auf meinem Werkeltisch und beherbergen Stecknadeln, Clips und andere Kleinigkeiten, die ich stets griffbereit haben möchte. Die neuen goldenen werden vermutlich mit ein paar Pralinen bestückt verpackt und verschenkt. Auch hier die Kombi aus Grau und Gold und Grob und Fein – unschlagbar!

Ich mag Upcycling-Projekte sehr und werde jetzt ganz viel Kaffee trinken (die beste Entschuldigung, oder?!), um noch mehr mit der Verpackung weiterzuwerkeln.

Danke, Ioana, für dein schönes Jahresprojekt! Ich war auch 2017 gerne dabei!

Und schaut mal, was ich von Ioana erst vergangene Woche in der Post hatte: ein entzückendes Winterhäuschen mit Innenbeleuchtung! Superschön und so eine klasse Idee. Danke, Ioana!

Hier kommt der versprochene Jahresrückblick Teil I und alle #12giftswithlove-Projekte 2017:

Verlinkung: Creadienstag HoT #12giftswithlove im Dezember

11 comments

  1. Oh!!! So schöne goldene Ideen und Umsetzungen!! So schön. Und sogar schon ein Rückblick… das liebe ich ja besonders!!! du hast So recht! Wir sollten (noch) viel mehr Kaffee trinken -vor allem so besonderen! Viele liebe Grüße maika

  2. Hier noch eine Stimme für mehr Kaffee, vor allem wenn man daraus so tolle Sachen werkelt. Die Schalen kann ich mir mit goldenen Pralinen super schön als Geschenk vorstellen!
    Hab schöne Weihnachtsfeiertage!
    Abrazo, Kerstin

  3. Die hübsche Girlande habe ich schon bei Mano bewundert, liebe Susanne. Wunderschön!! Genau wie die Kombi mit dem Goldpapier und dem grauen Filz. Und so ein Rückblick ist immer ganz besonders, nicht wahr?! Ich wünsche Euch eine schöne und fröhliche Adventszeit. In fünf Tagen ist schon Heiligabend. Allerliebste Grüße, Nicole

  4. ich glückliche habe sogar zwei deiner „gifts with love“ bekommen und ich bin wirklich hingerissen von beiden! das nadelbüchlein ist schon längst in benutzung und die wunderschöne girlande hängt vor im fenster, durch das ich gerade nach draußen schaue. ich danke nochmal herzlich!! mein tauschgeschenk ist auch endlich unterwegs…
    liebe grüße von mano

  5. Du hast ja in den letzten Tagen wieder so viele schöne Dinge gearbeitet! Die Filz-Gold-Herzen sind wunderschön, ein ganz toller Materialmix! So einige goldene Kaffeetüten lagern übrigens auch in meiner Goldkiste…
    Liebe Grüße Ulrike

  6. Manmomann, da schaut man mal kurz nicht auf deinen Blog und schon hast du wieder so viel Neues erwerkelt !
    Sehr, sehr edel sieht deine Kaffeetütenverwertung aus und wunderschön!!! Alle drei Projekte!
    Sei lieb gegrüßt von
    Andrea

Leave a comment