Urlaubssamstagskaffee

20140607_085912Aus dem Urlaubssüden heute einen Urlaubssamstagskaffee. Stilecht in Melamin mit Restebaguette vom Frühstück. Die erste Woche abseits vom üblichen Alltag war schon mal sehr gelungen: gute Anreise, schöner Platz, viel Wasser, viel Blau, viel Himmel, viel Sonne. Ich freue mich auf die weitere Auszeit und die Seelenbaumlerei. Programm für heute: ganz ganz ganz wenig tun und dazwischen noch ein wenig wenig tun… (sprich: ein Urlaubstag für die ganz Faulen). Und damit ab zu Ninja und den anderen Samstagskaffeedamen.

frau nahtlust

6 Kommentare

  1. Recht hast du, mach dir`s gemütlich und entspann dich, du bist ja immer so fleissig!
    In deine täschchen bin ich so verliebt, du hast so tolle stoffe und viel gefühl beim stoffmix,
    liebe grüße, illa

  2. Das klingt nicht schlecht….
    OK, ein wenig Kinderqualitätszeit dazwischenschieben und ein Buch lesen. Das geht schon, oder? Und dann Pläne fürs nächste Nichtstun machen 🙂
    Liebe Grüße in den Süden!

    • Liebe Griselda, das Lesen kommt eindeutig zu kurz, dafür gibt es einige andere Dinge, die gerade großes Vergnügen bereiten. Häkeln zum Beispiel und dem Mennekens beim Lesen zuschauen 😉

Schreibe einen Kommentar zu frau nahtlust Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO