Zahlenspielerei

Mit einem Schatz an Zahlen kommt meine nächste Streichholzschachtel daher. Kein Wunder. Thema war ja auch “Zahlen” (Nr. 14 bei miss herzfrisch-Adventskalenderaktion 2015). Bei mir prangen außen Zahlen, und innen gibt es von 0 bis 9 jeweils ein Zahlenkärtchen.

2016-08-12 08.56.00_klein

Alle Papiere habe ich aus einer Zeitschrift entnommen und damit die Schachtel sowie ihren Inhalt beklebt. Ich finde, das ist eine herrlich bunte Angelegenheit; allein die Nüchternheit der Zahlen innen stehen in einem schönen Kontrast.

2016-08-12 08.57.43_klein

Noch immer bin ich nicht bei der Hälfte der 24 aufzuarbeitenden Themen angekommen. Aber ich arbeite dran, und zum Glück ist bis Jahresende ja noch ein Stückchen hin.

Verlinkung: [button blank=”true” size=”medium” url=”https://freutag.blogspot.de/” text=”Freutag”]

2016-08-12 08.58.59_klein

frau nahtlust

6 Kommentare

  1. Wirklich noch keine 12 Schachteln? Ich hab mich so an deine süßen Schachteln gewöhnt, dass ich geschworen hätte, es wären schon deutlich mehr. Toll ist sie wieder geworden, die Zahlenspielerei. LG maika

  2. Eine wunderbare kleine Zahlenspielerei, liebe Susanne! Von innen und von außen: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 – eine Schachtel zum Verlieben!
    Liebste Grüße, einen wunderbaren September und ein herrliches Wochenende, Nicole

  3. Ach wie fein deine Streichholzschachtel. Die könnte Mina nun glatt in der Schule gebrauchen. Gestern hatte sie schon die Zahl 4 zu schreiben ;-))). Ich bewundere deine Streichholzschachteln sehr. Bei der Beschriftung mit 1,2,3 denke ich sofort an die Sendung 1, 2 oder 3 du musst dich entscheiden … (habe ich früher sehr gerne mir angeschaut). LG Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO