Papierliebe am Montag: Ornamentmappe (Tausch?!)

21. November 2016

Nachhaltige Fischerei

24. November 2016

#12giftswithlove: Wabenbälle

22. November 2016

Falzbein war das Werkzeug bei Ioanas Monatsthema der #12giftswithlove. Hmmm. Damit kann man ja alles (wie das hier) und nichts anstellen. Also hat es eine Weile gedauert, bis ich wusste, was ich umsetzen wollte, nämlich Wabenbälle!

2016-11-17-12-57-52_klein

Diese schönen Wabenbälle sieht man derzeit in jedem Dekoshop, als Hintergrund bei Fotoshootings und scheint das neue It-Element zu sein. Na dann mal her damit. Ich habe über Pinterest schließlich auf dem MarryMag-Hochzeitsblog eine tolle Anleitung für Wabenbälle aus Ton– und eine aus Seidenpapier gefunden und mich spontan für Tonpapier entschieden.

2016-11-17-14-06-40_klein

Und so habe ich mich ans Werkeln gemacht und mich dabei ganz auf die Anleitung von Chris verlassen (danke, Chris!). Funktioniert super! Die einzige Ergänzung, die ich habe, ist: Ich habe Uhu-Flüssigkleber genutzt und finde wichtig, dass er wirklich gut antrocknet, bevor man das nächste Papier drauflegt. Ansonsten verrutschen die Papiere zu schnell und verkleben den Rest des Wabenballs. Nach dem ersten Wabenball hat man definitiv den Dreh raus.

fotorcreated_wabenbaelle

Da wir vergangene Woche Gäste hatten, passten die Wabenbälle super als Deko über unseren Esstisch, machten mit der zusätzlichen Perlenzier und weißen Bändern echt was her, und ich lag damit voll im Trend, yeah! Sie bleiben als Deko bei mir und werden nicht verschenkt, aber vielleicht werkle ich noch den ein oder anderen Wabenball als Geschenk zu Weihnachten, denn als Anhänger sind die bestimmt auch Zucker!

2016-11-17-14-07-38_klein

  • Nachtrag 1: Das Falzbein braucht man übrigens nur am Anfang, wenn man den Kreis zwei Mal faltet.
  • Nachtrag 2: Wer ein Schätzchen aka Cutter/Plotter zuhause hat, ist eindeutig im Vorteil: Pro Wabenball sind 16 gleichgroße Kreise erforderlich. Wer nicht selbst ausschneiden mag und keinen Plotter hat, dem würde ich eine Kreisstanze ans Herz legen.
  • Nachtrag 3: Das werden nicht die letzten Wabenbälle sein… sagte ich aber schon, gell?

Verlinkung: #12giftswithlove im November HoT Creadienstag Dienstagsdinge

 

18 comments

  1. Die sind ja zauberhaft geworden! Du erinnerst mich daran, dass ich dieses Jahr auch solche Wabenbälle auf meiner To-do-Liste hatte. Doch leider ist das untergegangen. Dabei sind sie wirklich eine sehr schöne Deko und ich kann sie mir gerade jetzt in der Adventszeit super in einem winterlichen Arrangement vorstellen oder auch am Weihnachtsbaum! Liebe Grüsse, Nadia

  2. Die sind echt cool! Ob das wohl auch mit den Buchseiten funktioniert? Das Prinzip scheint mir ja ähnlich zu sein, wie bei meinen Papieranhängern. Aber aus Tonpapier gefallen sie mir auch richtig gut.

    Liebe Grüße
    Andrea

  3. Wunderschön sind deine Wabenbälle geworden. Ich könnte sie mir auch super gut mit ornamentalem Aufdruck vorstellen und wie Andrea schon schreibt mit bedruckten Buchseiten und einem goldenen Ornament, ja das wäre auch noch was für deine Papierliebe ;-)). Deine Bälle sehen bestimmt auch top aus mit zwei Farben. Viel Freude beim Weiterbasteln und danke für deine lieben Kommentare. Liebe Grüße Karin

  4. Sind dir super gelungen und in Silber auch passend für den Weihnachtsbaum, finde ich.Habe mich mal daran versucht, ist aber schon länger her und fand dannn die handgeschnittenen Kreise zu amateurhaft. Da ist ein Plotter natürlich voll toll!
    Silbergraue Grüße Karen

  5. Wie bezaubernd sind die Schätzchen denn geworden?! Total schön, Susanne!! Und Dein Plotter hat sich echt schon bezahlt gemacht ;))
    Und ja, mit Deiner Perlenverzierung liegst Du voll im Trend.. lächel.. jedenfalls bei mir!!
    Herzlichst, Nicole

  6. Liebe Susanne, deine Wabenbälle sehen super aus. Ich habe mich heute an etwas ähnlichem versucht. Hätte ich doch nur mal deinen Tipp den Kleber antrocknen zu lassen vorher gelesen 😉 Das nächste Mal werde ich wohl auch festeres Papier verwenden, dann könnte es auch bei mir was werden. 😉
    Liebe Grüße, Sandra

  7. Genau diese Wabenbälle werden auch hier bald entstehen. Vielen Dank für die Ideengebung! Wir haben lange nach Sachen gesucht, die wir in der Adventszeit basteln könnten. Die kleinen Herren sind begeistert – und ich auch! Liebe Grüße

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO