Nachhaltige Fischerei

Heute gibt es bei mir Fisch frisch aufgetischt und zwar in Form der zweiten und letzten Streichholzschachtel, die ich diesen Monat zeige. “Fisch” war Thema Nr. 11 beim Adventskalender 2015 von miss herzfrisch. Klar, dass ich zum Thema Fisch genug Material in Büchern und Heften gefunden habe.

2016-09-27-08-48-39_klein

Ich habe also den Fisch geködert und gefangen, auf und in die Schachtel gepackt und ihm an die Angelschnur eine für den Fisch fragwürdige Botschaft mitgegeben.  Dennoch würde ich dieses Vorgehen noch in die Rubrik nachhaltige Fischerei packen.

2016-09-27-08-48-43_klein

Die letzten vier Streichholzschachteln, die ich aus dem Adventskalender 2015 nachzuarbeiten habe, gibt es im Dezember – und dann auch eine abschließende Übersicht aller 24 erwerkelten Boxen. Und dann, ja dann schreiben wir das Jahr 2017 und damit der Auftakt zu aSaW (danke, Jennifer, für die Idee!) – meinem Jahresprojekt “a Streichholzschachtel a Week”. Ich freue mich!

Verlinkung: [button blank=”true” size=”medium” url=”https://rundumsweib.blogspot.de/” text=”RUMS”]

frau nahtlust

4 Kommentare

  1. Dem Fisch wünsche ich die allerbesten Chancen! Und dann schmunzele ich ein bisschen über den süßen Namen fürs neue Jahr. *hihi* süß! Birgit allem aber freue ich mich riesig auf die 24 Schachteln. So schön!!! Jede einzelne! Viele liebe Grüße maika

  2. Aber heute ist doch noch gar nicht Freitag! Schöne Schachtel, Fischmaterial hätte ich auch noch genug, wenn du was brauchst, sag Bescheid.
    Liebe Grüße
    Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO