Stille (22/52)

31. Mai 2019

Alles neu im Mai

4. Juni 2019

Papierliebe am Montag: Japanbindung

3. Juni 2019
Willkommen im Juni, willkommen im Asien-Monat der Papierliebe am Montag. In den nächsten Wochen dreht sich alles um Fernost, um die Liebe zu Drachen und Vorfahren, Klarheit und Reduktion, Kalligraphisches und Exaktes, um Rot, Weiß und Schwarz – und was euch eben sonst alles zum Thema Asien so einfällt.

Ich habe mich entschieden, mich mal wieder stärker um das Material Papier bei der Papierliebe zu kümmern – kam es in den vergangenen Wochen mit dem starken Papier-Stoff-Mixed-Media-Fokus doch fast etwas zu kurz….!

Also starte ich mit ein paar kleinen Notizbüchlein mit Japanbindung in den Monat. Ganz profan habe ich recht neu erworbenes Geschenkpapier für den Einband genutzt. An diesen feinen Motiven und Farben kam ich einfach nicht vorbei! Heute setze ich sie in Szene, denn die Motive bringen in meinen Augen definitiv einen Hauch von Fernost mit sich.

Gebunden und hübsch aufeinandergestapelt gefallen sie mir gut, da werden auch die kleinen Unterschiede der Bindungsarten deutlich. Übrigens habe ich auf mehreren Internetseiten nach guten Anleitungen für die Japanbindung gesucht und festgestellt, dass ich mich sehr, sehr auf das neue Buch von Petra Paffenholz freue, das im Herbst im Haupt-Verlag erscheinen wird: „Buchbinden im japanischen Stil“. Das Buch wird mir künftig gewiss helfen, besser mit den verschiedenen Möglichkeiten der Japanbindung zurechtzukommen.

(Ich weiß nun gar nicht, ob das Werbung ist, oder nicht. Denn ich kenne das Buch nicht, habe es somit auch nicht gelesen und kann mich deshalb weder dafür noch dagegen aussprechen. Da ich aber vollstes Vertrauen in Petras Fertigkeiten und Fähigkeiten ebenso wie in die Auswahl des Haupt-Verlages in seine Autoren und Titel habe, kann man dies wohl als vorausschauende Werbung bezeichnen. Werbeblock Ende.)

Zu verschenken! Drei meiner neuen Notizbüchlein mag ich gerne verschenken, deshalb wandert jeder Blog-Kommentar in einen Lostopf, und aus allen Rückmeldungen (die sich nicht gegen dieses Geschenk aussprechen) werde ich nächste Woche drei Namen ziehen. Stichtag ist Dienstag, 11. Juni, 20 Uhr. So kann ich euch vielleicht mal wieder eine Freude machen (und was täte ich auch sonst mit all den feinen Notizbüchlein…?). [EDIT, 13.6.: Ich freue mich so, dass ihr so fein kommentiert habt – Danke! Die drei Notizbüchlein darf ich gemäß Losentscheid verschenken an: Nina, Eva und Dörte! Die E-Mail dazu ging separat an euch Drei raus. Viel Freude damit!]

Nun freue ich mich auf eure Beiträge zum Papierliebemonat im Juni und bin gespannt, was euch zu Asien einfällt!

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

31 comments

  1. こんにちわ,
    Konnichiwa,

    Liebe Susanne, vielen Dank für deine vertrauensvolle und vorausschauende Einschätzung!!
    Deine Bindungen sind aber auch wunderschön und farbig super ausgewählt!Würde mich freuen wenn wir uns einmal (bei Michaela) persönlich kennenlernen könnenden.
    P.S. als Bloggerin kannst du ein Rezensionsexemplar beim Verlag bestellen
    Liebe Grüße Petra

    1. Liebe Petra, auf ein Treffen freue ich mich sehr – da lässt sich bestimmt mal was machen. Danke dir sehr für deine lieben Worte und KOmmentare. Das Buch ist bei mir bereits vorgemerkt, und im Herbst melde ich mich dazu wieder bei dir 🙂 Lieben Gruß. Susanne

  2. Oh sind die schön. An diesen Papieren könnte ich uch nicht vorbeigehen. Diese Bindung bewundere ich ja schon lange, frag mich nur immer, wie man die Löcher dafür hineinbekommt. Muss ja alles gleichmäßig werden. So habe ich mich noch nie getraut und bewundere erstmal deine asiatischen Schätzchen. Viele liebe Grüße maika

  3. Liebe Susanne,
    bei so tollen Büchern kann ich ja gar nicht nein sagen 😉 und hüpfe voller Erwartung mit in den Lostopf!
    ♡liche Grüße von
    Sabine aus WO(rms)

  4. Oh, die sind ja wunderschön und Deinen Buchtipp habe ich mir gleich notiert. Buchbinden reizt mich schon eine ganze Weile und vielleicht ist ja jetzt der Moment gekommen, sich noch intensiver damit zu beschäftigen. Ich gewinne eigentlich nie etwas, springe aber trotzdem in die Losbox – sozusagen als Startsignal, für das was kommen soll.
    Vielen Dank für Deine vielen tollen Anregungen.
    Schöne Grüße aus dem Norden
    Kristin – Wollkistchen

  5. Da ja bei mir mangels Zeit & Power in dieser Hinsicht nichts los ist, versuche ich mal mein Glück. Asien ist eigentlich so gar nicht meine Sache, aber die Farben bei dir haben es mir angetan, so hübsch sind die.
    Eine gute neue Woche!
    Astrid

  6. Liebe Susanne,
    das ist j ein toller Beginn zum Thema Asien. So schön sind Deine Bücher geworden. Die Bindung gefällt mir sehr. Alle so unterschiedlich und so schön. Gerne bin ich da bei der Verlosung dabei.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Monika

  7. Da hüpfe ich doch sehr gern in den Lostopf, liebe Susanne. Sehr schöne Kombination aus Papieren, bunten Schnüren und verschiedenen japanischen Bindungen. Im Dez. 2018 habe ich bei mir eine Sternenbindung gezeigt, deren Anleitung ich hier gefunden hatte: https://beccamakingfaces.com/ Eine wahre Fundgrube an japanischen Bindungen. Ganz herzlich, Elvira

  8. bin ganz verzückt von den bindungen, aber auch von den tollen umschlagpapieren! (außer mit spiralen hab ich noch nie ein buch gebunden, ich krieg schon beim hinschauen schweißausbrüche *g*)
    durch die verlinkung hab ich mich jetzt durchgefriemelt, das geht beim nächsten mal dann besser;)
    und natürlich nehme ich auch gerne an der verlosung teil.
    liebe grüße, johanna

  9. Sooooo schön, da würde ich gerne gewinnen, zumal ich nicht der „Buchbinde-Held“ bin – wahrscheinlich nicht akkurat genug. Umso mehr bewundere ich alle, die das können.

    Liebe Grüße

    Ina

  10. Diese japanischen Bindungen sind ja ungeheuer attraktiv und gar nicht so schwierig. Zweimal habe ich es auch schon ausprobiert, allerdings mit größeren Formaten als du. Da klappt es mit dem Umklappen der Seiten ganz gut. Wie ist das bei deinen kleinen Notizheften? …aber ich sehe, du hast auch den Falz im Cover, das ist ganz hilfreich und sieht auch toll aus!
    Liebe Grüße Ulrike

  11. Bei so schönen Gewinnen hüpfe ich sehr gerne in den Topf
    ich mag die Bindung ja auch sehr – muss unbedingt endlich mal an s selber machen von so schönen Bücheren, Heften… irgendwie ist immer zu viel vor für zu wenig Zeit
    schönen Start in die Woche und liebe Grüsse
    Nina

  12. Wunderschöne Büchlein in energiereichen Farbtönen. Und diese Bindungen sehen einfach toll aus. Etwas, das noch gelernt werden will und möchte. Und ohne Notizbuch gehe ich nicht aus dem Haus, deshalb freue ich mich, in den Lostopf zu wandern. Viele Grüße, irene

  13. Liebe Susanne,
    die Notizbücher sind sowas schon schön geworden, ich würde mich sehr über so ein Büchlein freuen. Ich frage mich gerade, wann Du das alles machst, Du bist bei so vielen Aktionen dabei und hast so hochwertige Ergebnisse.
    viele Grüße Margot

  14. papier, farben und bindung sind wunderschön geworden und natürlich würde ich mich auch sehr über ein solches heft freuen. die japanische bindung habe ich noch nicht ausprobiert, habe aber gerade wieder mit den tücken einer anderen im miniformat gekämpft ;). auf das buch von petra bin ich auch sehr gespannt!
    ich habe dir heute gleich zweierlei für die papierliebe mitgebracht!
    liebe grüße, mano

  15. Das ist ja mal eine gute Idee, liebe Susanne, die japanische Bindung als Asienauftakt zu nehmen! Irgendwie wäre ich da glaube ich nie drauf gekommen… hab irgendwie in ganz andere Richtungen gedacht! Toll sind sie geworden!!! Und obwohl ich ja schon mal ein tolles Lesezeichen bei dir gewonnen habe, versuche ich mein Glück im Lostopf nochmal;-)
    Sei lieb gegrüßt von Andrea

  16. Wer könnte den bei so wunderschönen Büchlein nein sagen ? Auf das Buch bin ich auch gespannt und…. die Autorin würde ich auch gerne mal kennen lernen . Ganz lieben Gruß, Sandra

  17. Ach, liebe Susanne, das ist so fein, dass du schon für Petras Buch Werbung machst, obwohl es noch gar nicht da ist. Die Papiere sind superschön und deine Bindungen auch, Asien steht bei mir privat gerade groß auf der Liste, aber die Inspirationen dazu werde ich wahrscheinlich erst im August liefern können, wenn wir zurück sind. Aber vielleicht schaffe ich es auch diesen Monat schon was in asiatisches in Vorfreude zu machen, zum Beispiel ein Reisebuch mit asiatischen Bordürenmustern? Dann hätte ich alle Fliegen mit einer Klappe geschlagen… Übrigens brauchst du mich nicht in den Lostopf zu werfen, du weißt, ich habe hier ein paar leere Bücher rumstehen, sollen die anderen gewinnen!
    Alles Liebe und schöne Grüße
    Michaela

  18. Liebe Susanne,
    deine Büchlein sind richtig schön geworden und ein toller Start in den neuen Papierliebemonat.
    Da bin ich gerne bei deiner Verlosung dabei.
    Liebe Grüße
    Marietta

  19. Hi Susanne,

    gerade hab ich 3 blaue japanische Bücher in Arbeit (ohne von deinem Monatsthema gewusst zu haben), da sehe ich bei dir gleich 4 Stück und in so wunderschönen Farben. Sehr ordentlich sind die alle geworden. Und weil du mal etwas ganz anderes zeigst als sonst, war mein erster Gedanke: „HUCH“ … keine Nähmalerei, kein Stoff und keine Experimente!
    Auf Petras Buch bin ich auch schon gespannt. Da kommen im September gleich 3 will-ich-haben-Bücher auf den Markt.
    Liebe Grüße
    ela

  20. liebe susanne, wieder mal hast du eine tolle kombination von farbe, muster, form und material gefunden.
    ganz toll deine büchlein und natürlich würde ich mich auch freuen, eins davon zu gewinnen. hab einen schönen tag. lieben gruß, martina

  21. Die Farben sind sehr sehr hübsch und die Bindungen dito! Japanische Bindung war mein Wiedereinstig 2015…. Ich hab ein altes Buch zu japanese bookbinding von Kojiro Ikegami, aus dem ich schon vieles gelernt habe, und nachdem ich mir endlich mal nen Papierbohrer leistete, siehts auch ordentlich aus an den Löchern…. Auf Petras Buch bin ich auch gespannt! Fröhliche Lostopfhupfgrüße, Eva

  22. Liebe Susanne,

    tolle Farben – sieht sehr schön aus – und würde super auf meinen gerade aufgeräumten Schreibtisch passen.

    Liebe Grüße,

    Suse

  23. Ui! Hier ist es ja kommentarmäßig richtig zur Sache gegangen! Ein Zeichen dafür, dass Deine wunderbar gebundenen Büchlein dringend ein neues Zuhause haben wollten! Glückwunsch an die Gewinnerinnen!
    Das Thema finde ich toll – und die verlinkten Beiträge ebenfalls.
    Beste Grüße –
    Sabine

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO