Der neue Jeromin-Shop ist online

4. Mai 2020

Rückblick: Workshop “30 Bilder in 3 Tagen”

8. Mai 2020

MittwochsMix: Gartenstücke

6. Mai 2020
Willkommen im schönen Monat Mai! Dieser Monat steht ganz im Zeichen der Kleingärtner (lach), denn “Garten & klein” ist unser MittwochsMix-Thema, das Michaela und ich uns für euch ausgedacht haben. Wir sind gespannt auf eure Ideen und Umsetzungen und ziehen uns zum Durchpflügen der Links bereits mal die Gartenhandschuhe an!

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter
Als Nicht-Gründaumen-Besitzerin wühle ich selten in der Erde. Hingegen bin ich fröhliche Nutznieserin unseres Gemeinschaftsgartens, den unsere Nachbarn mit Liebe und deutlich mehr Begabung pflegen. Dennoch halte ich mich natürlich sehr gerne im Grünen auf. Im Kleinen kann ich jedoch ganz hervorragend Gärten anlegen.

Diese Woche besteht meine kreative Gartenarbeit aus vornehmlich Stoffen als kleine Bildchen, die es vielleicht oder auch nicht auf eine Karte schaffen werden. Vielleicht schiebe ich sie aber auch einfach nur hin und her und erfreue mich an neuarrangierten Beeten mit Blumen, Pilz und Wort. Reduktionsarbeit.

Ich mag solche Kleinstarbeiten ja gerne, da gibt es demnächst bestimmt noch weitere “Beete” zu sehen mit Stoff, mehr Papier und gewiss auch mit Stick. Wie bunt, klein und gartenreich sieht euer Mai aus?

Und hier noch für euch das kleine MittwochsMix-Bildchen zum Mitnehmen auf Blogs etc.

14 comments

  1. das nenne ich mal einen wunderbaren einstieg in das schöne maien-thema! deine klitzekleinen gärten sind dir auch ohne grünen, dafür mit kreativem daumen wunderbar gelungen und machen große lust auf”s erneute kartenmachen. bei mir wären dann sicher japanische blüten darauf zu sehen ;)!
    herzliche grüße
    mano
    ps: sagt ich schon dank für die schöne quadratänekarte? jetzt habe ich schon drei…

  2. Wunderschöne poetische Gärtlein hast du da angelegt. Mein grüner Daumen hat mich an den Regentagen in den Garten gezogen. Aber nachdem ich jetzt so viel in der Erde gewühlt und an Kräutlein gezupft habe, werde ich mich bald den textilen Gärten widmen. Ich freu mich darauf.
    LG Ute

  3. Ach wie fein, in diesen kleinen Gärten könnte man stundenlang spazieren gehen. Wie groß sind sie denn in echt?
    Habe gerade das Gefühl, dass dieses Thema uns alle etwas aufatmen lässt.
    Liebe grüne Grüße aus dem Studio, nicht aus dem Gartenoffice heute.
    Michaela

    1. Hi Michaela – die Stückchen sind tatsächlich klein. Das größte misst 11×11 cm, das kleinste 8×4 cm. LG. Susanne

  4. Ein passendes Thema zur Jahreszeit und der Situation. Deine ersten Ideen gefallen mir sehr. Das Motiviert auch endlich in das Thema einzusteigen. Vielen Dank für die Anregungen.

  5. das thema könnte nicht perfekter sein für den mai – und endlich hat es mal ein bisschen geregnet, die natur explodiert! deine nähgemalten blumen und pilze sind absolut zauberhaft, und die schnipsel dazu dürfen nicht fehlen! einen tollen stil hast du entwickelt, ich liebe das sehr ♥
    liebe grüße, johanna

  6. Die Größe deiner Kleingärtnerei lässt sich hier nicht erahnen, aber die Parzellen sind wunderschön. Endlich wieder auf gute, alte Susanne-Art genähmalt, wie ich es so liebe und mir immer mal ein Beispiel daran nehmen will, aber immer andere Sachen vorschiebe. Toll!! SUPER KLASSE!!

    Liebe Grüße
    ela

  7. Die sind ja süß, deine Stöffchen! Das rote Blümchen habe ich auf den ersten Blick für ein Rotweinglas gehalten… ( grins).
    Ich finde, du musst UNBEDINGT Karten daraus machen! Die sind alle so schön und besonders.
    Liebe Grüße
    Andrea

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO