Ex-Sonntagskuchen: Rhabarber

25. Mai 2014

Ich bin bewichtelt worden!

30. Mai 2014

Ein Mini-RUMS und eine lange offene Liste

29. Mai 2014
empty image
empty image

2014-05-29 06.40.48Morgen starten wir in den Urlaubssüden. Yieppieh! Bis dahin wollte ich ja noch sooooo viiiiieeeellll nähen und schaffen und machen und tun. Und wie es dann immer ist, kommt so etwas wie Leben dazwischen. Unglaublich!

Jedenfalls bleiben einige Dinge auf meiner To do-Liste offen und ungenäht. Die Herrentasche vom Sew Along zum Beispiel. Ich werde sie nicht mehr schaffen, dabei ist sie im Kopf doch schon fertig (und gut schaut sie noch dazu aus…). Mist.

Heute zeig ich euch dafür ein (fertiges! immerhin!) Mini-RUMS in Form eines völlig unspektakulären Behältnisses: ein Mini-Abfalleimer aus Wachstuch innen wie außen für den Tisch. Wir gehen nämlich zum ersten Mal mit dem eigenen Wohnwagen campen. Und ach: Was wollte ich da doch noch alles nähen – von der Wimpelkette für innen und außen über Brotkorb, Untersetzer, Tischsets, Waschbeutel… you name it!

Ob es von dieser virtuellen Liste noch ein Stück in das reale Leben schafft, weiß ich nicht (die Waschbeutel wären schon gut, sind auch zugeschnitten; ansonsten tragen wir die Zahnbürste in der Hand zum Waschgebäude…). Überleben werden wir auf jeden Fall (wenn das mal kein Trost ist…dazu braucht man auch Wimpel nicht, habe ich mir sagen lassen… wäre halt ein schöneres Überleben…) – und genießen werden wir die Zeit ja sowieso. Denn darin sind wir richtig gut!

1 comment

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO