Verschenkte Clutch

9. Juni 2015

B wie Beginn, Bangen, Beglückt und Bald!

12. Juni 2015

Nimm Platz im Pop-up-Café!

11. Juni 2015

Der letzte der drei Stoffkartentauschmonate – initiiert von Katherina/stitchydoo – ist da. Schon! Das heißt, ich bekomme „nur noch“ vier Karten… trübe Aussichten 🙂 Aber: Ich hoffe ja, dass Katherina bereits die nächste Stoffkartentauschaktion plant (oder? Oder????), und vor allem wartet ja noch die Sommerpostausschreibung auf euch. Dazu gibt es kommenden Montag alle Infos.

Heute lade ich euch aber zunächst ein, Platz in meinem Pop-up-Café zu nehmen. Denn als ich so über das Juni-Thema „Sommerstreifen“ nachdachte, viel mir nichts Besseres ein als: Markise. Aber was sollte ich denn bitte mit einer Markise auf einer Stoffkarte anfangen? Tja. Ein wenig den Gedanken hin- und hergespielt, an andere Sommerstreifenmöglichkeiten gedacht, aber nein: Folgt dem ersten Gedanken, wenn er klebt! (Gutes Mantra, oder?)

2015-06-04 06.01.23-1Eine Markise trägt ja nicht nur häufig Streifen, sondern steht für mich absolut für Sommer und dem Gefühl, die Seele lang und oft baumeln zu lassen, draußen zu sein, ein Weinchen oder Käffchen zu schlürfen, Menschen zu beobachten. Und wo könnte man das denn bitte besser als in einem französischen Café? Na also. Schon war klar: Meine Sommerstreifen-Juni-Stoffkarte wird ein Pop-up-Café.

Ich habe ein paar unsommerliche Farben, nämlich Schwarz, Weiß und Rosé, gewählt und damit dem ganzen etwas Vintage-Touch zu verleihen versucht (ob’s geglückt ist…?). Die Markise trägt Streifen auf der Oberseite, eine unifarbene Unterseite und vorne am Abschluss eine flache Paspel. Aufgespannt wird sie mit zwei Schaschlikspießen – und zwar 2015-06-04 06.07.31-1in kleinen Löchern im Stoff und in durchgestanzten “Papierverankerungspunkten” unten.

Das „Schaufenster“ weist darauf hin, dass wir uns in einer Patisserie & Confiserie befinden (besser geht also nicht für alle Leckermäulchen), und der Stuhl wird dann zum gemütlichen Verweilen auf- bzw. hochgeklappt.

Zusammengeklappt kommt die Karte erstmal unspektakulär daher, aber ich muss dieses Mal selbst sagen, dass ich mit meiner Idee und Umsetzung absolut happy bin! Ich habe mich beim Werkeln gefreut wie Schneekönigin, und es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht.

Meine vier Pop-up-Cafés gingen an Doro, Ina, Kirsten und Lexie. Und nun gönne ich mir ein Päuschen, nehme eine Kaffeetasse und in meinem eigenen Café Platz – denn ich habe mir natürlich auch eine Karte für meine Sammlung gebastelt.

Danke, liebe Katherina, für diese zweite Stoffkartenrunde und die Organisation! Ich freue mich schon auf die dritte Runde (siehe oben: Wink mit dem Zaunpfahl und so weiter….)!

Verlinkung: Stoffkarten Linksammlung Revival Linkparty RUMS

Tipp: Sowohl Nostalgieschild als auch der Stuhl stammen von The Graphics Fairy – einer obergenialen Webseite mit vielen, vielen kostenlosen und wunderschönen Bilder. Meine Neuentdeckung und Sofortliebe.

9 comments

  1. Ohhhhhh man, warum nur bin ich nicht bei einer solch wundervollen Tauschkarte dabei? Ich bin hin und weg, das ist sooooo bezaubernd, was du da kreiert hast. Einfach klasse. Bei mir liegen die Entwürfe für die Sommerstreifen zwar schon skizziert vor, aber ich komme zu nichts. Morgen und übermorgen ist hier volles Haus und ich sitze immer noch am Rechner, aber ich musste dir noch auf deine wundervolle Karte schnell schreiben. Das ist wirklich ein Knüller und sooo passend. Wahnsinn. Liebe Grüße Karin

  2. Huhu Susanne,

    nochmal: ich finde diese Karten und deine Idee dazu grandios!!!
    Ja, wirklich schade, dass es in diesem Monat schon wieder vorbei ist, aber freuen wir uns einfach auf eine dritte Runde… und Vorfreude ist doch auch was schönes 😉 Ich bin mir sicher, dass es eine dritte Runde geben wird, jedoch wohl nicht mehr in diesem Jahr. Ich brauche dieses Mal ein etwas größeres Päuschen als 1 Monat 😉 …aber wie gesagt, Vorfreude und so… 😉

    Ganz liebe Grüße
    Katherina

  3. Die Karte ist echt genial und ich freu mich so, dass ich eine habe 🙂 Ich steh auch total auf Cafés in Paris! Sooooo tolllll!!!
    Meine Karten sind übrigens auch fertig, nur noch fotografieren und beschriften!
    Ganz liebe Grüße, Kirsten

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO