Samstagskaffee mit Blick…und Gewinnern

14. November 2015

Nadelbrief 2/3

17. November 2015

Papierliebe am Montag: Zündellicht

16. November 2015

Der dritte Montag im November, und damit wird es Zeit, euch das Thema für die Papierliebe am Montag im Dezember zu verkünden. Das Thema wird sein: Papiergeschenke. Irgendwie naheliegend…. Ob ihr also bewusst ein Geschenk aus Papier erstellt, Papier für ein Geschenk nutzt (okay – gekauftes Geschenkpapier zum reinen Verpacken wäre vielleicht etwas mager…) oder anderweitig Papier im Spiel habt: Ich freue mich auf viele Ideen und Anregungen rund um eure Papiergeschenke.

Bevor es aber in den Dezember geht, gibt es im November noch diesen und zwei weitere Montage. Ausreichend Lichtzeit für uns! Angeregt durch Elviras ganz andere Lichtinterpretation von vor zwei Wochen habe ich mir überlegt, was für mich noch alles mit Licht zu tun hat. Klar: Streichhölzer – Wegbereiter für das Licht. Also habe ich mir eine extra lange und drei normalgroße Streichholzschachteln besorgt, diese mit diversen alten und für mich passenden Buchseiten beklebt und wie bei meinen Adventslichtern bemalt, bestickt, bestempelt, verziert. Pimp up my Streichholzbox also. Ich finde die kleinen Kästchen sehr hübsch und werde künftig wieder vermehrt zu Streichhölzern statt zu Feuerzeug greifen.

Verlinkung: Papierliebe am Montag im November

FotorCreated_Licht-PaM

10 comments

  1. ich bin auch ein streichholzschachtelnutzer und mag es sehr, wenn die schnöden designs durch eigenes aufgepeppt werden – sehr gelungen sind deine exemplare 🙂
    einen guten wochenstart wünsch ich dir
    lg anja

  2. Eine ganz erhellende Idee… die normalen Streichholzschateln sind ja sowas von nichtssagend und die bedruckten finde ich unverhältnismäßig teuer.
    Das ist eine schöne Art die Schachteln tischfein zu machen, denn ich benutze lieber Streichhölzer. Beim Feuerzeug brenn ich mir oft die Fingerchen an…. komisch was?
    Liebe Grüße
    Gusta

  3. Oh, die sind toll. Ganz simpel und doch so schön. An solchen kleinen Schätzen freue ich mich dann jedes mal, wenn ich sie benutze. Toll. Und nun siehst du mich grübeln zum Thema Papiergesche ke. Hmmm…. na, ein bisschen Zeit ist ja noch. Und da segen wir uns sogar. Ja! Bis nachher. LG maika

  4. Deine Advenststreichholzschachteln sind ganz wunderbar. So eine tolle Weiterführung des Themas. Im Dezember mache ich endlich, endlich auch mit. Ich wollte schon die ganze Zeit über – aber gerade bleibt zu wenig Zeit übrig. One week to go till Häkelkrippe… LG mila

  5. Oh, schon der dritte Montag und immer noch keine Erleuchtung von mir, ist wohl zu viel zu tun. Schön, dass du heute was anderes als zeigst als ein Papierlicht, darauf läuft das Thema ja sonst immer hinaus…sehr schöne Schachteln, mag ich sehr. Mal schauen, ob mir noch ein Licht aufgeht, sonst gibt es halt Geschenke, die hab ich reichlich… Grüße von Michaela

  6. Sehr hübsch sind deine Streichholzverpackungen geworden. Für einen Kindergeburtstag hab ich auch mal Streichholzschachteln beklebt und daraus ein Hörmemory gebastelt. Eigentlch könnte ich auch für mich mal eine Packung verschönern. Danke für die Anregung.
    Liebe Grüße
    Carmen

    1. Lach! Ein Hörmemory habe ich auch zuhause, liebe Carmen – aus Fotofilmdöschen gefertigt und für Erwachsene geeignet. Wenn man nicht genau weiß, was drin ist, ist das ganz schön schwer. Nur, wenn man dann die Inhalte kennt, ordnet das Gehirn die Inhalte mit den Geräuschen besser zu, haben wir festgestellt. Aber auf jeden Fall eine tolle Geschichte. LG. Susanne

  7. eine sehr schöne idee, auch bestens geeignet zum verschenken mit z.b. einer kerze oder einem teelichthalter! das neue thema find ich super, dann mache ich ja vielleicht dieses jahr meinen freundinnen mehr selbstgemachte geschenke!
    ich hab heute nichts für die papierliebe mitgebracht, ich bin einfach nicht fertig geworden. aber nächsten montag gibt es hier ja nochmal licht!!
    lg, mano!

  8. Ach wie schön deine zündende Idee. Du wirst es nicht glauben, was in einer meiner Adventskalendertürchen versteckt ist. Schade, dass ich es noch nicht zeigen kann, denn das würde zu deinem heutigen Post so schön passen.Und wo du von Wegbereitern des LIchts schreibst, da fällt mir doch glatt das Krippenspiel ein, dass ich für unsere Gemeinde gerade zurechtgeschrieben habe, wie wäre es mit einem Engel? Ich finde ja auch die Schachteln von Mano so toll und wenn deine Zündhölzer außen so schön gepimpt sind, wie wäre es nächste Woche mit einer Innengestaltung?
    LG Karin

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO