Katzenlauern

24. Februar 2016

Stoffspielerei: “Ich war einmal…

28. Februar 2016

Rückblick: Sammelmappen-Workshop

26. Februar 2016

Vergangenen Samstag habe ich einen weiteren Papierworkshop in Ulm gegeben. Thema waren Sammel- oder Fächermappen, und um das Wichtigste vorweg zu nehmen: Wir waren eine tolle Gruppe, und es hat richtig viel Spaß gemacht!

Mit acht Teilnehmern hatten wir eine gute Gruppengröße und uns in den drei Stunden Workshop kein bisschen gelangweilt. Und ich glaube, das kann ich guten Gewissens sowohl für mich als Workshopleiterin als auch für die Teilnehmer sagen. Denn die habe sich mächtig ins Zeug gelegt und tolle Ergebnisse erwerkelt.

Angefangen haben wir mit Sammelmappen für A6-Formate, so dass sich alles in Postkartengröße gut verwahren lässt. Vom Bekleben der Graupappen bis zum Annähen der Knöpfe sind wir gemeinsam durch alle Schritte des Entstehungsprozesses gegangen. Und nach dem ersten „Musterexemplar“ haben die meisten noch ein zweites Mäppchen begonnen und sich Material für ein drittes mitgenommen. Ich glaube, da ist gewiss bei dem ein oder der anderen ein Papierliebefunke übergesprungen… (hoffhoff).

2016-02-20 17.12.07_klein

Neben Sammelmappen habe ich auch das System für ein Leporello für Fotos erklärt, so dass die Teilnehmer nun für viele Anforderungen ausgestattet sind. Zwischenzeitlich müssten auch alle Werke gut durchgetrocknet und schön flach sein.

Also mir hat das sehr viel Spaß gemacht. Vermutlich werde ich diesen Kurs im Herbst erneut anbieten. Doch bis dahin findet am 30. April erst noch mein Upcycling-Kurs in Ulm statt: “Von der Umverpackung zum Schatzkästchen”.

2016-02-20 17.11.15_klein

Allen Workshopteilnehmern vielen lieben Dank für so viel Einsatz! Ich wünsche euch viel Vergnügen mit euren schönen Werken!

Ein besonders lieber Dank geht an dieser Stelle nochmals an Sandra von Eule im Schlafanzug, denn sie hat mir ein geniales Mäppchen samt Schokofüllung mitgebracht, siehe unten! So schön! Das hat mich wirklich sehr gefreut, Sandra! Und ihren Bericht zum Workshop könnt ihr samt weiterer Ergebnisbilder hier einsehen.

Verlinkung: Freutag

2016-02-24 08.40.33_klein

15 comments

  1. Ach, männo!! Warum kann ich nicht in Ulm wohnen?! Allzu gerne würde ich mich zu einem Workshop bei Dir anmelden, Susanne!! Deine Kurse schauen immer so wunderbar kreativ aus 😉 und die Ergebnisse wecken einen Will-Haben-Wunsch in mir. Wirklich klasse!! Ganz liebe Grüße in den jungen Morgen, Nicole

    1. Bei Ulm will ich es nicht belassen, liebe Nicole. Vielleicht bietet sich ja bald noch eine andere Gelegenheit? Bei dir, bei mir, hier oder dort und basteln gemeinsam und klönen und gehen spazieren und lassen den Tag gut sein… Das wäre fein!

  2. das klingt und schaut nach einem wundervollen workshop aus !!! ein anderes mal klappt’s vielleicht dann auch mal bei mir.
    papiertechnisch bin ich eh entfacht 😉
    lg anja

  3. So ein Kurs würde mir auch mal gefallen! Da hätte ich wenigstens mal Zeit und Ruhe, was fertig zu bekommen. Und zusätzlich noch viel Spaß und nette Mitverrückte! 🙂
    Das Ergebnis ist auch wunderbar!
    LG Mel

  4. Liebe Susanne,

    alle sehen so wunderhübsch aus. Vielleicht gibtst du einfach deinen nächsten Kurs, wenn wir auch mal wieder in der Nähe sind? Dank deines Tutorials kann ich aber zu Hause schonmal ein bisschen vor-rumexperimentieren.
    Ganz liebe Grüße,
    Claudia

  5. Schöne Ergebnisse haben Deine Kursteilnehmer da gezaubert! Der Kurs war bestimmt toll- da kriege ich auch direkt mal wieder Lust, ein wenig buchbinderisch tätig zu werden 🙂
    Und die Tischplatten lassen auf einen Raum schließen, in dem auch mal gekleckert werden darf- das ist schön (den suche ich noch für meine Kurse:) )

    Viele Grüße

    Kristina

    1. Hi, die Mappen sind ja wirklich sehr schön. Ich finde es gibt so tolle Farben und Papiermuster. Und die selbstgestalteten Mappen, Hefte, Umschläge,…… sind immer viel schöner und persönlicher als fertig gekaufte. Bei mir gibt es leider auch keinen entsprechenden Workshop. Macht bestimmt in der Gruppe nochmal so viel Spaß.
      Viele Grüße Britta

  6. Eure Mappen sehen ganz wunderbar aus! Was ich mich gerade frage, diese Fächer sind doch mit Masking Tape geklebt, klebt da der Inhalt nicht an dem schmalen Streifen in der Mitte fest wo das Tape frei ist?
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Jennifer

    1. Liebe Jennifer, das könnte man vermuten, stimmt. Die Lücke ist dafür aber nicht groß genug, da es wirklich direkt aneinandergeklebt wird. Also ich zumindest hatte dabei noch nie schlechte Erfahrungen gemacht und fand die Lösung immer gut. LG. Susanne

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO