Papierliebe am Montag: Ozeanum I

1. Juli 2019

Für El(i)se (27/52)

5. Juli 2019

Mustermittwoch: Tropenstoff

3. Juli 2019
Die Tropen nach Hause holen…Was nach einem Werbeslogan für Gartenmärkte und Hängemattenanbieter klingt, ist klimatechnisch in der vergangenen Woche Realität geworden. Zumindest gefühlt. Und so sehr ich Palmen, weiße Sandstrände und Cocktailschlürfen verlockend finde, so gerne dürfen die sonstigen hitzigen Begleiterscheinungen dort bleiben, wo sie hingehören. Anders ausgedrückt: bitte nicht hier.

Auf Papier oder Stoff finde ich die (hitzebefreiten) Tropen als Mustermittwochsthema für Juli und August wunderbar und freue mich auf Exotik bei Fauna und Flora. Und passt das Thema als Kontrast nicht perfekt zum Erfrischungsbad des Ozeanum bei meiner Papierliebe am Montag…? Ein famoser Ausgleich!!!

Und so habe ich für den ersten Mittwoch im Juli einen gelb gefärbten Stoff herausgefischt und mit Acrylfarbe Blätter und Blumen mittels zweier Papierschablonen aufgetragen. Die Schablonen sind nach einiger Zeit nicht mehr wirklich zu gebrauchen, aber für den Moment und das Stückchen Stoff haben sie völlig ausgereicht.

Es sieht jetzt sehr wild aus auf dem Stoff. Vielleicht ist mir das auch zu wild, das muss ich mir noch überlegen. Es kann der Tropen ja auch zuviel sein….

Bis ich weiß, was aus dem Stoff wird (oder ob ich einfach mal mit Weiß drübergehen soll….als Neutralisierung?), darf er bei mir ganz relaxed abhängen.

Nun freue ich mich auf viele schöne Tropenmuster und bin zudem froh, dass die Temperaturen diese Woche wieder ein erträgliches Maß erreicht haben.

Verlinkung: Mustermittwoch im Juli und August

11 comments

  1. Toll deine Tropen! Gerade in diesen Tagen, in denen wir die tropische Hitze spüren konnten, passt dein Muster super. Klar ist da ganz schön was los, aber so ist das nunmal, wenn es heiß her geht. Ich bin gespannt, wo das Stückchen zum Einsatz kommen wird. Viele liebe Grüße maika

  2. Oh fein! Ja wild und wuchernd, aber so ist ja wohl auch in den Tropen, sagen zumindest meine Vorurteile. Die Papierschablonen alleine sind schon schön anzusehen und schade, dass sie nicht mehr zu gebrauchen sind. Hast du die mit der Hand geschnitten?
    Ich schicke Musterdank mit frischen kühlen Wind, der durch die Balkontür hereinweht und liebe Grüße
    Michaela

    1. Danke dir, Michaela – die Blütenschablone ist mit der Hand geschnitten, das Blatt hat der Plotter übernommen. Hier gerade auch Frische und herrliche Morgenkühle. Lieben Gruß. Susanne

  3. Liebe Susanne, das gefällt mir gerade so gut an dir! Dass du beherzt ausprobierst ohne ein fertiges Bild vor Augen…da darf das Ergebnis auch mal wild werden…. und wenn’s dann doch zu wild wird, kann man ja einfach drübermalen…super! 🙂
    Liebe Grüße Andrea

  4. Wenn das nicht tropisch ist! Sieht prachtvoll aus, Dein Blätterprint – und die Farb-Kombi gefällt mir, für dieses Thema, auch gut!
    Und ja – ein Segen ist es zwischenzeitlich wieder abgekühlt!
    Liebe Grüße
    Sabine

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO