Mustermittwoch: Tropenstoff

3. Juli 2019

Papierliebe am Montag: Ozeanum II

8. Juli 2019

Für El(i)se (27/52)

5. Juli 2019
Aus der Kaffeekapselwerbung ist „what else…?“ ebenso wenig wegzudenken wie der Spruch „Ich habe gar kein Auto“ aus früheren Zeiten, und wenn ich mit meinen Nadelbriefen (what else…?) diese enge Assoziation geschafft habe, ist alles gut. Oder so. Jedenfalls stand die Else der El(i)se Pate. Oder so. Ihr seht: Mein Gehirn hat doch mehr von der Hitze abbekommen als mir lieb wäre…

Jedenfalls lautet das Thema der Woche beim großen nahtlust Nadelbrief-Jahr 2019 (what else…?) Für El(i)se. Ich bin nah an der Beethovschen Elisen-Variante geblieben und habe einen Nadelbrief von Ludwig erarbeitet.

Zumindest lautet der Absender Ludwig, Adressatin ist die adrette Dame auf der Vorderseite, die mittels paper lamination transferiert wurde. So schimmert der entzückende Notenstoff durch, den ich vergangenes Jahr gekauft hatte. Passt er nicht hervorragend für dieses Briefchen?!

Außen also Adressatin und Absender, innen einige Gedanken Ludwigs sowie weitere Noten und Kompositionsversuche. So meine Interpretation.

Auf den Innenseiten ist die Schrift ebenfalls mittels paper lamination übertragen, so dass die Noten gut zu sehen sind. Die paper lamination hat so viel Spaß gemacht und ist zwischenzeitlich eine weitere Lieblingstechnik beim Thema Bildtransfer geworden.

In Summe ergibt dies ein feines Ganzes aus Stoff und Papier, aus Stick und Stich, aus Noten und Schrift. Besser hätte das Beethoven auch nicht fertiggebracht. Oder so….

Verlinkung: Das große nahtlust Nadelbrief-Jahr / Freutag

10 comments

  1. Doch kein Sauerkraut in der Mitte. Hier sieht man es besser. Wirklich ein Schmuckstück, der Nadelbrief.
    LG Jennifer

  2. Liebe Susanne,
    dein musikalisches Nadelbriefchen gefällt mir richtig gut. Schön diese Verbindung zu Elise. Eine wunderschöne Arbeit!!
    Schönes Wochenende für dich und bis bald. 😉

    Liebe Grüße
    Annette

  3. Richtig schön mal wieder!!! Mit Papierlamination meinst du den Transfer eines Ausdruckes oder einer Kopie mittels Gelmedium oder? Das mache ich auch gerne…
    Ich wünsche dir einen schönen Sommersamstag!
    Liebe Grüße Andrea

  4. endlich komme ich dazu, mir deine el(i)se in groß und ausführlich anzuschauen, nachdem du mir schon auf IG appetit darauf gemacht hast…. wirklich sehr schön! etwas unsicher bin ich bzgl deines begriffes „papierlamination“… geltransfer meinst du damit wohl nicht? vliesofix wohl auch nicht? bitte lass mich nicht dumm sterben;)
    ich wünsch dir ein schönes WE, hier hat es immer noch um die 30° – too much für mich;) aber man hat ja indoor hobbies;) liebe grüße, johanna

  5. Liebe Susanne,
    was für ein superschönes NAdelbriefchen! Der Musikstoff ist der HAmmer! Und zusammen mit der Schrift wirkt es, als hättest du die Oroginalnoten verarbeitet!! GAnz wunderbar!
    LG
    Christiane

  6. Wow großartig:)) musste mir unbedingt erst mal deine Elise angucken….dafür hab ich noch so gar keine Idee;) habe gerade den Wirbelwind losgelassen, den ich heute gerne ein wenig spüren würde es ist so Hot!!! Viel zu warm zum Nachdenken! Brauche ja auch noch einen Input für „Baumrinde“ und „Mensch ärgere dich nicht“….
    LG Kerstin

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO