Viecherei (48/52)

29. November 2019

Grau im November

2. Dezember 2019

The (small) Book of Grey

30. November 2019
Gerade rechtzeitig zum Novemberende feiere ich nochmals meine Lieblingsfarbe Grau – die glücklicherweise Andrea als Monatsmotto ausgerufen hat. Und so genieße ich heute wie an vielen anderen Tagen im Jahr Grautöne und präsentiere The (small) Book of Grey.

Es ist nur ein „kleines“ Büchlein geworden in anderer Form und auch nur aus Papier. Eigentlich wollte ich wieder wild Papier, Stoff, Garn und Farben mischen, aber so ist es reduziert und trifft gerade sehr meinen Geschmack.

Das Buch ist im eigentlichen Sinne auch gar kein Buch, sondern eher ein Leporello und kann auch an die Wand gehangen werden. Also alles anders als gedacht (lach).

Auf den Seiten habe ich Tusche und Bleistift (meine neuen Lieblinge) kombiniert mit etwas Schrift und Spielerei (in Vorbereitung auf die Adventspost) und das ganze mit dickerem Faden gebunden (für das Grobe im November, haha).

Ein paar Worte aus einem Gedicht und schon ist das Ganze ein kleines Etwas geworden. Und damit schließe ich den November ab, freue mich auf das neue Monatsmotto von Andrea im Dezember und überhaupt auf diesen glanzvollen letzten Monat des Jahres!

Verlinkung: Andreas Monatsmotto im November

8 comments

  1. dein wunderschönes grauschattiertes leporello ist so gar nicht trostlos oder traurig – viele menschen empfinden ja den november so – sondern zeigt auch die durchaus hellen und lichten seiten des monats. besonders gut gefällt mir auch, dass du recht grobes aquarellpapier genommen hast, da können sich tusche und bleistift so richtig austoben, flächen und teile bleiben auch mal frei und schrift und malerei verbinden sich wieder an anderen stellen. wie man an deinem „book of grey“ sieht, ist es manchmal auch gut, nicht zu viele materialien zu kombinieren. toll gemacht!!
    liebe grüße und ein schönes, kreatives adventswochenende in so netter gesellschaft!!
    mano

  2. du hast es wirklich verstanden, mir die farbe grau schmackhaft zu machen. ich bin ja gerne knallbunt unterwegs, aber das hier gefällt mir sehr gut. wsl hätte ich grau nie mit braun kombiniert, auch das eine inspiration für mich. und die leporello-artige bindung gefällt mir auch sehr.
    hab ein schönes WE und liebe grüße, johanna

  3. Da passt mal wieder alles: die Grau- und Brauntöne, das Zurückhaltene eher Grobe, Einfache des Materials. Alles Schwere fängst Du mit dem Schwung des Stiftes auf.
    Herrlich.
    Für das neue Motto musst Du Dich bis zum Wochenanfang gedulden, am Sonntag steht die erste Kerze im Mittelpunkt.
    Liebe Grüße
    Andrea

  4. Was für ein wunderschöner Leporello, liebe Susanne.
    Man spürt gleich, dass es Deine Farben und Materialien sind.. hachz!!
    Wirklich märchenhaft..
    Ich wünsche Dir und Deinen Liebe einen gesegneten ersten Advent. Herzlichst, Nicole

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO