MittwochsMix: Akkordeon Research Book und Video mit Petra

26. August 2020

MittwochsMix: Verhüllt in der Zeit

2. September 2020

Summer Story

28. August 2020
August 2020. Ein Monat der kleinen Glücksmomente. Perlenglück, wie ich gerne sage, denn feine Augenblicke der Kreativität habe ich entlang des Sommers für mich aufgefädelt. Und damit willkommen zu meiner Summer Story! All unsere und eure Geschichten des Sommers sammelt Andrea in den kommenden fünf Tagen auf ihrem Blog, und da mag ich gerne dabei sein.

Die meiste Zeit im August war es sehr heiß, so dass es hier unterm Dach in meinem Werkelraum kaum auszuhalten war. Also durfte ich minimalistischer arbeiten, habe kleineres Perlenglück geschnürt und mich an den kühleren Tagen ins Zeug gelegt.

Hier meine Top Five des Perlenglücks in diesem Sommer 2020:

  1. Der blaue Sehnsuchtssommer. Mega! Was hat das mit allen Gesprächspartnerinnen Spaß gemacht, und was war das schön, eure Reaktionen zu lesen oder zu hören. Und vor allem dieses viele, viele tolle Sehnsuchtsblau in euren Werken zu bewundern. Reichtum pur, das so geballt sehen zu dürfen!
  2. Die Sommerpost. Ich bin immer noch Woche für Woche hin und weg ob der Besonderheiten auf kleinstem Briefmarkenraum! So entzückend vielseitig und mit so viel Detailliebe bestückt.
  3. Der Bügelperlenzauber: Mein Sohn und ich haben wirklich enorm viele Bügelperlenanhänger seit August erstellt. Einen Karton voll, der für zehn Weihnachtsbäume reicht. Wir waren in herrlichster Zweisamkeit mit Stecken und Bügeln beschäftigt, haben dabei Drei Fragezeichen-Kids rauf- und runtergehört und Apfelschnitze gemampft. Diese Momente des gemeinsamen Tuns: wun-der-schön!
  4. Das Probenähen: Ein Wochenende lang hatte ich sturmfreie Bude, und das Wetter war mir hold. Und so habe ich mich an eine große Tasche nach einem neuen Schnitt von Martina gemacht. Weder Tasche noch Schnitt kann ich derzeit zeigen, doch es war herrlich, mich in der Zeit, in Stoffkombinationsmöglichkeiten und Entstehungsfreuden zu verlieren.
  5. Die Papiervorräte: Dank einer Gelli-Plate-Druckaktion hatte ich einige neue Seiten Papiervorrat gehamstert. Das ist für mich Fluch und Segen zugleich. Fluch, weil ich mein Papiervorrat damit einfach nie abnehmen wird. Segen, weil mein Papiervorrate damit einfach nie abnehmen wird. Dieses Mal habe ich mir vorgenommen, möglichst viel und möglichst rasch davon zu verarbeiten. Also gab es aus den einen Papieren Hintergründe für Karten, die ihr hier im Blogpost verteilt sehen könnt, und aus den anderen gab es neue Briefumschläge für just diese Karten. Kleine Werkeleien, die Freude bereiten. Und auch mit wenig Zeit oder bei wärmerem Wetter “funktionieren”.


Und wenn ihr nun Lust auf eine Sommerpost von mir habt, auf eine dieser Karten, mit ein paar Perlenglücksworte darauf und mit ein wenig Nachklang auf den Sommer und Vorwärmen für den Herbst, dann meldet euch und hinterlasst bis 1. September einen Kommentar. Aus allen Kommentaren (gilt übrigens auch für Instagram) wähle ich sieben per Zufallsgenerator aus. Dann dürfen sich kleine Spätsommergrüße auf den Weg zu euch machen. Wenn ihr mögt.

[Edit, 1. September] Das Los hat entschieden: Ich habe aus allen Kommentaren von Blog und Instagram sieben ausgewählt und diese sieben Personen sind: Nina, Nicole, Regina, Ines, Irmgard, Heike und Barbara. Und Andrea hatte ich als Achte im Bunde eh direkt vermerkt – du fielst also außerhalb der üblichen Ziehung… Die Karten gehen demnächst an euch raus! Ein Perlenglücksmoment hoffentlich dann auch für euch!

Und?! Wie war euer Sommer so? Was habt ihr für Geschichten zu erzählen?

Verlinkung: Andreas Monatsmotto im August / Freutag

10 comments

  1. deine kreative sommerzeit hast du wunderbar beschrieben! schön, dass du trotz hitzezeit doch noch einiges werkeln konntest. die perligen karten sind superschön und ich würde mich freuen, eine dieser exemplare gewinnen zu können.
    eigentlich hätte ich mein blaues sommerheft auch bei andrea verlinken können, denn das hat meinen sommer – dank eurer aktion – auch sehr geprägt! danke hier nochmal für das tolle thema!
    liebe grüße
    mano

  2. Was für eine wunderbare Wortschöpfung. Perlenglück. Und gleich weiß ich ganz genau, was du meinst. So schöne Momente brachte dein August. Wunderbar. Ich drücke ganz fest die Daumen für eine Verlängerung im September. Viele liebe Grüße maika

  3. Ja, ich kann mich nur anschließen, dankbar sein…auch für die manchmal winzig kleinen Perlen/Glücksmomente….Ich glaube wir “Kreativistas” verstehen uns alle……
    Und definitiv hat uns der “blaue Sommer” viele Perlen geschenkt! DANKE und alles Liebe! Mareile

  4. Du ahnst wahrscheinlich schon, welcher Deiner schönen Glücksperlen mein liebster ist, oder?! Punkt 3 macht mich lächelnd – alleine schon, weil er mich an die Zeit mit meinen Söhnen erinnert, als sie noch Bügelperlen liebten. Ob ich Sommerpost möchte? Yeah! Aber natürlich 😉 So, und nun noch mal hier: ein feines Lotterleben für Euch! Take care, Nicole

  5. Liebe Susanne,
    welch schöne aufgefädelte Kreative Augenblicke. Diese Beschreibung und Wortschöpfung gefällt mir so sehr.
    Einfach wunderschön die Perlen aus kleinen Glücksmomenten.
    Liebe Grüße
    Monika

  6. Liebe Susanne,

    auch ich bin begeistert von Deinen Wortschöpfungen und Werken. Perlen aus Glücksmomenten, was für ein schönes Bild! Ich wünsch Dir noch viele dieser schönen Momente, auf dass eine ganze Kette daraus wird – und eine Karte von Dir wäre für mich eine absolute “Glücksperle”!

    Liebe Grüße
    Regina

  7. ein super feiner Post. Ja, Perlenglück ist wunderbar und das beschreibt auch meinem August wunderbar. und ihr habt mir auch viel bescherrt. Oh, eien Sommerabschlusspostkarte wäre fein, in dne Topf gehupft.

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO