MittwochsMix: Strukturerarbeitung

11. November 2020

MittwochsMix: Nadelbrief mit Oval & Struktur

18. November 2020

Kreativadventskalender: Alle Jahre wieder…

13. November 2020
Nur noch 18 Mal schlafen, dann dürfen wir das erste Türchen öffnen. Ja, ihr mögt es glauben oder nicht, aber der 1. Dezember rückt rasch heran und mit ihm die Zeit der Adventskalender und Vorfreuden. Klar, dass Maika und ich in unser gewohntes Vorweihnachtstreiben eingestiegen sind und uns gegenseitig mit einem Kreativadventskalender bedacht haben. Öffnen durften wir bislang lediglich den Karton mit den 24 Päckchen darin, doch das war dieses Jahr ein Lachen, Kreischen und Brüllen, das über den digitalen Messenger in unsere jeweilige Stube zu hören war…

Denn: Ohne uns vorher abzusprechen, haben wir Täschchen nach exakt demselben Schnitt genäht und diesen beide mit Holzklämmerchen verschlossen! Okay, die Stoffe und Nummerierungen sind unterschiedlich, aber ich meine Hallo….?! Wie witzig ist das denn, dass wir hier dieses Jahr quasi siamesische Zwillinge im Werkeln waren! So cool!

Von Maika kamen hübsche Rentiere angehoppelt, mit klassisch rosa Näschen auf untypisch und absolut bezauberndem zartrosa Untergrund. So fein, das steigert meine Vorfreue immens!

An Maika geschickt habe ich Säckchen aus zweilerei Stoff mit mindestens einer Lieblingsfarbe und dazu bestempelte Schildchen.

Ich freue mich wie Flitzebogen auf das erste Türchen aka Säckchen. Die Zeit bis dahin wird wie im Flug vergehen! Es ist zwar noch nichts anderes vorbereitet hier im Haus, was Adventsdeko, Geschenke oder Weihnachtsbäckerei betrifft – aber der Adventskalender für mich steht – getreu dem Motto: Help yourself first, then help others! Lach! Und wie sieht es bei euch aus? Gemächliche Vorbereitung, erster Panikschub oder gar alles schon fertig?

Verlinkung: Freutag

11 comments

  1. Oh ja!!!! Was für eine Freude!!! Wunderbar. Bei mir gehen die Vorbereitungen so langsam ganz gut voran… schließlich soll der Advent ja trotz des besonderen Jahres schön werden. Und das wird er mit unseren Kalendern auf jeden Fall. Ich gehe am besten gleich wieder schlafen und mache jetzt jeden Tag einen Mittagsschlaf, damit ich ganz schnell öffnen darf 🙂 Hab vielen lieben Dank für die schöne Vorfreude. Viele liebe Grüße maika

  2. eine schöne tradition habt ihr da. ich bin aufgrund des milden wetters noch gar nicht weihnachtlich gestimmt. aber so einen wunderbaren adventskalender würde ich mir auch gefallen lassen. geniesse die zeit und viel freude beim türchen öffnen 🙂 lieben gruß, martina

  3. Ach sehr schön!
    Ich komme dieses Jahr etwas früher in Vorweihnachtsstimmung
    Liegt wohl an der Situation
    Ich mag mir nicht in Hektik verfallen noch Gedanken um mögliche Geschenke machen uÄ und irgendwie hat es was. Guttuendes!
    Hab viel Vorfreude und dann Freude beim Ausprobieren
    Liebe Grüße
    Nina

  4. Beide Adventskalender sind wirklich eine Augenweide, liebe Susanne. Und dass Ihr zum selben Schnitt gegriffen habt, ist ja witzig. Stell Dir mal vor, ich habe tatsächlich schon ein paar Geschenke eingekauft. Ich. Wie unwahrscheinlich ist das eigentlich.. lach!? Dir ein schönes Novemberwochenende. Herzlichst, Nicole

  5. Was für ein schönes Zwillingspärchen sind die beiden und ja ich sitze hier und grinsein mich rein. Sonst kann man oft eure unterschiedlichen Handschriften bewundern und hier … ach was für eine Vorfreude und Neugier … ich glaube da steht ihr meinem Kind in nichts nach, nur ich habe noch gar nix vorbereitet … ich wünsch euch ganz viel Staunen und Freuen damit! Liebe Grüße Ingrid

  6. Oh, Weihnachten …. Advent …. ich dachte, dies Jahr fällt alles aus. Mein Leben zweiteilt sich dies Jahr und ich muss zirkulieren, um wenigsten die versprochenen Dinge irgendwie hin zu kriegen. Um so mehr werde ich staunen, was ihr so alles Weihnachtliches aus dem Sack holt.
    Über euren Kalender-Zwitter könnte ein Psychologe lange referieren. Die Spannung bezüglich des Inhalts dürfte um so größer sein.

    Liebe Grüße
    ela

  7. Super gut gewappnet für die Vorweihnachtszeit! Die kommt ja eh immer zu schnell.-
    Ich habe heute einmal deinen Blog vom iPad angesteuert, den von meinem MacBook aus,
    Kann ich deine Beiträge seit Wochen nicht mehr runterscrolken und so auch nicht verfolgen,
    was du so treibst, geschweige denn kommentieren. Ich hab dich also nicht vergessen.
    Nur abends im Bett mit dem iPad bin ich vergesslich, da zu müde.
    Alles Gute!
    Bleib gesund!
    Astrid

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO