Samstagskaffee mit Sommerpost-Revue

5. Oktober 2015

Kreativblog und Windlichter

5. Oktober 2015

Papierliebe am Montag: Federkranz

5. Oktober 2015

Willkommen zur Papierliebe am Montag im Oktober! Thema des Monats lautet „Orange“, und ihr seid herzlich eingeladen, eure aktuellen Projekte und Werkeleien hier zu verlinken.

2015-10-02 10.15.05_kleinIn diesenen goldenen Oktober starte ich mit einem herbstlichen Federkranz. (Papier)Federn sind ja eine Geheimwaffe, finde ich, und passen als Anhänger auf Geschenken, als Stempel auf Karten, einzeln als Tischkärtchen oder im Dutzend eben auf Kränzen. Und wenn ich mal groß bin und ich das mit Federn, Farbe und Schnipselei so richtig gut kann, will ich mich an einer der Federinstallationen versuchen, wie mondocherry sie machen. Die Bilder sind einfach eine Wucht. Doch bis dahin ist noch ein weiter Weg und frau (nahtlust) erst am Anfang ihrer Federleidenschaft.

2015-10-02 10.13.21_kleinAlso heute ein Kranz. Die Federn sind aus zwei Orange- und einem Grauton ausgeschnitten und mit Heißklebepistole auf den Kranz geklebt. Gegenüber Heißklebepistolen bin ich zwiegespalten. Einerseits halten die Papierfedern bereits mit einem Tropfen Heißkleber bombig, andererseits will ich nicht, dass nach dem Abmontieren der Federn zu viele Klebespuren übrig bleiben. Schwierig, schwierig. Dieses Mal habe ich in den sauren Apfel gebissen, weil die Federn mit normalem Flüssigkleber partout nicht halten wollten.

Nun ziert der Kranz unsere Eingangstür, und je länger ich ihn anschaue, umso mehr gefällt er mir. Am Anfang dachte ich, ich müsste ihn sofort wieder abhängen. Jetzt darf er bleiben und hier den orangenen Papierliebemonat eröffnen. Allen orangigen Papierlieben ein herzliches Willkommen!

FotorCreated_KranzDie Linkliste ist bis 31. Oktober geöffnet – und ihr findet sie während des Oktobers über das kleine Bildchen rechts auf meinem Blog. Alle bisherigen Monate und Linklisten findet ihr übrigens über den Menüpunkt „Papierliebe am Montag“ direkt unter dem Header im Blog. Bitte denkt daran, nur euer aktuelles kreatives Schaffen zu zeigen. Alle Infos und Hinweise findet ihr nochmals hier.

Papierliebe am Montag – Oktober

 Loading InLinkz ...

11 comments

  1. Federn sind wirklich was tolles und bei mir noch viel zu wenig in Gebrauch. Dein Kranz ist ja mal eine süße Variation. Zuerst hab ich an Indianer gedacht. Aber Quatsch. Ein toller Herbstkranz. Ich muss wirklich mehr Federn verwenden, damit ich diese Assoziation aus dem Kopf kriege. LG maika

  2. Ich pinne mir dauernd Papierfedern an mein Pinboard und habe immer noch keine selbst gebastelt 😉 das muss sich dringend ändern — so schön, dein Kranz! LG Miriam „Mecki macht“

  3. Der Kranz ist wundervoll, liebe Susanne! Federn aus Papier – eine geniale Idee. Ich mag es nämlich nicht so gerne echte Federn im Haus zu haben.. man weiß ja nie warum der Vogel sie verloren hat.. ähem!! Die Farben sind klasse.. hell und dunkel Orange gemeinsam mit dem Grau – wunderbar herbstlich!! Herzlichst, Nicole

  4. Die Federn finde ich ganz toll. Soviel üben musst du doch ganz nicht mehr, für mich sehen die nahezu perfekt aus.
    Ich hab es mal wieder nicht geschaft, zwar zeichne ich recht fleißig, aber zur Papierliebe passt davon nichts so recht.
    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche
    Jennifer

  5. Wenn ich schon nicht produktiv war (lauter Entwürfe im Kopf aber und den Tisch voller Orangepapier… ;-)), weil Garten und Kochen bei dem Wetter lockten, komme ich aber gucken und freue mich. Auf Papierfedern bin ich im Leben noch nicht gekommen… Schade, dass man bei Mecki nicht kommentieren kann, wie sie sich mit diesem Hauch von oranger Kürbishaut aus der Affäre gezogen hat, phänomenal 😉 Liebe Grüße Ghislana

  6. Liebe Susanne, orange ist ja so gar nicht meine Farbe- aber du hast recht, zum Herbst gehört sie irgendwie dazu. Und dein Kranz mit Federn sieht toll aus… ich fühle mich fast schon motiviert, an Orange heranzugehen 🙂
    Viele Grüße, Tanja

  7. Ich mag Federn auch sehr. Leicht und schwerelos schön…
    Orange ist ein tolles Thema!!!
    Da sind wir sicherlich auch wieder einmal mit dabei. ;o)
    Liebe Grüße, Janet

Leave a comment