Papierliebe am Montag: Aneinanderreihung

3. November 2015

Psssst….

3. November 2015

Boxenstopp: Freebook und Verlosung

3. November 2015

Wer nach einer hübschen, selbst gemachten und unkomplizierten Verpackung für seine Geschenke sucht, dem kann heute geholfen werden. In meiner Boxengasse warten ein paar Ideen für Umverpackungen auf euch, die ihr rechtzeitig für die Advents- und Weihnachtszeit nachwerkeln und natürlich auch für alle anderen Gelegenheiten wie Muttertag, Geburtstage oder Hochzeitsgeschenke etc. abwandeln könnt. Mein Boxenstopp ist in Kooperation mit Snaply entstanden und wird im November-Magazin vorgestellt. Yeah!

2015-10-07 14.45.36_kleinDas Beste: Statt eines langen Blogposts habe ich ein kleines Freebook für euch zusammengestellt. Zum Herunterladen. Zum Nachmachen. Zum Freuen. Für euch. Yeah!

Und das Beste, Nummer zwei: Es gibt eine Verlosung. Ich habe nämlich zwei Schächtelchen extra für euch gemacht. Zum Gewinnen. Zum Behalten. Für euch. Yeah! Und zwar handelt es sich um diese Schächtelchen, jeweils 10 x 10 cm und 5 cm hoch, einmal in Braun und einmal in Schwarz, jeweils mit Gold:

2015-11-01 13.31.30_kleinWer an der Verlosung teilnehmen mag, der möge doch bitte unter diesem Beitrag einen Kommentar hinterlassen. Ebenso freue ich mich, wenn ihr mir auf Bloglovin folgt. Teilnahmeberechtigt sind alle über 18 Jahre, und verschicken werde ich nur innerhalb von Deutschland. Das Lostöpfchen ist bis einschließlich 10. November geöffnet. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und hier auf dem Blog bekannt gegeben. Einen farblichen Wunsch kann ich nicht versprechen oder garantieren, aber ihr dürft gerne eine Präferenz mit angeben.

Na, wenn das nicht wie (Vor)Weihnachten ist!

Das Freebook gibt es hier. Die Schachteln sind wie erwähnt in Kooperation mit Snaply entstanden – und im Snaply-Magazin zu bestaunen – vielen Dank!

Verlinkung: HoT Dienstagsdinge RUMS

FotorCreated_gesammelte Schachteln-2

22 comments

  1. Deine Schachteln, Boxen, Kistchen sind einfach wunderschön, liebe Susanne!! Besonders das kleine Kästchen mit dem aufgestickten Goldherz sieht herrlich aus.. fast orientalisch!! Allerdings wenn es um Weihnachten geht, würden die weißen Schachteln mit dem rotem Band besser zu meiner Deko passen.. kicher.. Du merkst, ich bin ganz dabei ;)) Und Du bist wieder in Snaply-Magazin… wow!! Was für ein Erfolg.. richtig, richtig toll!! Da hüpf ich gleich mal rüber ;)) Ich wünsche Dir einen sonnigen Dienstag. Herzlichst, Nicole

  2. Oh ja, das kommt gerade rechtzeitig, eine solche Idee – toll, dass du in der Snaply bist! – und jajaja, solche Schachteln möchte natürlich jede(r) haben – ich finde sie besonders schön aus braunem Material…lG Miriam „Mecki macht „

  3. Wow….die Boxen sind allesamt wunderschön!
    Und Glückwunsch zu der Veröffentlichung in der Snaply!!!
    Klar bin ich gern bei der Verlosung dabei, folgen tue ich Dir schon lange…allerdings über mein Blogger-Konto.
    Danke auch für das Freebook, vielleicht schaffe ich es ja, meine To-Do-Liste noch vor Weihnachten entsprechend abzuarbeiten.
    Liebe Grüße
    Smilla

  4. Wow, wie schön! Danke für das Freebook – gerade wo es bald auf Weihnachten zugeht und man sich immer viele Gedanken über kleine Geschenke und besondere Verpackungen macht, kann ich das sehr gut gebrauchen. Auch die Metallic-Verzierungen gefallen mir sehr! Deshalb mache ich gerne mit. 😉
    Liebe Grüße,
    Sarah

  5. Die Schachteln sind ja niedlich. Mir gefallen die Weiß-Roten besonders gut. Irgendwie denke ich da an chinesisches Essen ;o)
    An der Verlosung nehme ich gerne Teil, so eine Schachtel kann man vor Weihnachten auf jeden Fall brauchen.
    Liebe Grüße
    Jennifer

  6. So wunderschöne Schachteln, die ja schon fast selbst ein Geschenk sind – wobei, nicht nur fast 🙂 Was sehen die toll aus. Eine hübsche Kleinigkeit lässt sich so ganz wunderbar überreichen. Das Freebook muss ich mir nachher unbedingt ansehen. Vielen lieben Dank für deine Mühe.

    Liebe Grüße
    Rebecca

  7. Hui, ich fürchte, erst mal muss ich noch Geschenke finden… Ich hinke dieses Jahr etwas hinterher. Die Boxen sind auf jeden Fall sehr cool! Ich finde es ja super, wenn man auch unmögliche Formen einfach in einer Schachtel verschwinden lassen kann… Ich weiß gar nich, ob mir die schwarze oder weiße Variante besser gefällt – die sind alle toll!
    Liebe Grüße
    Liska

  8. Wie schön, liebe Susanne!! Die Boxen oder Schächtelchen sind super schön geworden. Bin immer wieder ganz fasziniert, was dieses SnapPap alles kann. Muss ich doch mal ausprobieren. Dieses „umnähte“ Herz ist echt toll, auch die Schneeflocke und alles andere. Einfach alles klasse 🙂 … Dankeschön für die Anleitung. … Und dir herzlichen Glückwunsch zum Snaply-Magazin-Auftritt 🙂 – was für ein Erfolg!! Hast du dir aber auch verdient. … Sooo und nun hüpfe ich mal noch ganz schenll in deinen Glückstopf hinein.
    Liebste Grüße
    Nadja

  9. Als Lederersatz finde ich das SnapPap so irgendwie naja, aber als Papierupdate gefällt mir das sehr gut.
    Vor allem wenn es so schon bearbeitet ist wie in deinen Beispielen. Glitzer rules!
    Gerade in der Vorweihnachtszeit.

    (Und herzlichen Glückwunsch zu deiner ersten richtig veröffentlichten Anleitung. Das passt!)

  10. endlich hab ich mir auch die tolle anleitung angeschaut. super!! ich hab ja auch schon viele schachteln selbstgemacht, aber deine find ich ganz besonders hübsch. deshalb würde ich natürlich auch gern eine gewinnen. dass ich dir allüberall folge, weißt du ja ;-)!
    herzlichst, mano

  11. Liebe Susanne,
    ganz edel sehen deine Verpackungen aus und wieder bin ich neugierig auf das Snap Pap Material geworden. Ich muss es mir dringend bestellen und endlich auch ausprobieren. Zeit für deine Anleitung zu lesen habe ich mir auch gerade nehmen können und finde sie sehr gelungen. Herzlichen Glückwunsch. Auch für deinen Papierworkshop wünsche ich dir ganz viel Freude und ich bin mir sicher, dass deine Leidenschaft sich schnell auf alle Teilnehmer überträgt. Ich habe am Freitag meinen ersten Weihnachtsbastelworkshop bei Daniela besucht und war wieder sehr begeistert (auch wenn das Wetter im Moment noch gar keine richtige Weihnachtsstimmung aufkommen lässt). Alles Liebe Karin

  12. Liebe Susanne,

    Die Schachteln sind wirklich toll geworden. So edel und doch ganz schlicht. Vielen Dank auch für das Freebook. Das wird sicher das ein oder andere Mal zum Einsatz kommen 🙂
    Beide sind sehr schön geworden, aber die schwarze würde mir besser gefallen. Sie würde sich sicher gut als Schmuckaufbewahrung auf meinem Nachttischchen machen. 😉

    Liebe Grüße,
    Stephanie

Leave a comment