Samstagskaffee: frisch gefischt

4. April 2016

Hallo Frühling – schön, dass du da bist!

4. April 2016

Papierliebe am Montag: Blütenmeer

4. April 2016

Willkommen zum blumigen April! Die Papierlieben am Montag in diesem Monat stehen ganz im Zeichen von Blumen und werden von daher viel Fröhlichkeit, Farbe und Leichtigkeit in unser Schaffen bringen. So zumindest meine derzeitige Annahme. Wie immer gilt: Wer aktuell etwas mit Papier zum Thema erwerkelt und nicht nur auf einen Shop hinweisen will, ist herzlich willkommen! Unten findet ihr die Linkliste mit allen blumigen und blütenreichen Beiträgen – und diesen Beitrag findet ihr ebenso rechts im Menü, wenn ihr auf das Papierliebe-Icon klickt. Die Linkliste ist dieses Mal bis 30. April offen. Zeit genug also, den April zum Blühen zu bringen!

Ich habe mich an diesem ersten Montag im April für Blumenstempel entschieden und zwei Versionen geschnitzt – eine eher volltonige und eine konturreiche Blume. Zusammen mit einem geschnitzten Stiel ergeben sie ein Blütenmeer. So mag ich das!

2016-04-02 11.11.50_klein

Zunächst habe ich auf weißem Papier wild drauflos gestempelt und dabei eine Version nur mit den beiden Blumenversionen und dann noch eine Version mit Stengel (Foto ganz oben) erstellt. Das macht so viel Spaß, wenn man mit Farbe hantiert und auch gerade so im Flow ist…!

2016-04-02 11.13.20_klein

Dann habe ich ein aus dem öffentlichen Bücherregal gefischtes Heftchen von Bertolt Brecht genutzt und zwei Seiten mitten im Heft bestempelt. So bekommt die „Schnelligkeit des sozialistischen Ausbaus“ und „Das ist gut“ gleich noch ein wenig FlowerPower verpasst. Also dem Sozialismus kann das definitiv nicht schaden…

2016-04-02 11.12.49_klein

Und schließlich habe ich noch ein paar mathematische Seiten überstempelt und den Gleichungen etwas Filigranes entgegengesetzt. Die Seiten stammen aus dem Buch „Mathematik für das Kaufmännische Berufskolleg“ – ebenfalls ein Fundus aus dem Bücherregal. Als Schülerin hätte ich nichts gegen etwas mehr Blumiges in der auslegungsarmen Mathematik gehabt!

FotorCreated_Mathe

Nun freue ich mich auf eure Blumenpracht und Blütenmeer!

 Loading InLinkz ...

 

 

14 comments

  1. Also wenn mein Mathe-Buch damals so ausgeschaut hätte, dann hätte ich wahrscheinlich mehr Lust daran gehabt ;)) Eine süße Idee.. alten Seiten neues Leben einzuhauchen, Susanne!! Ganz liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche, Nicole

  2. Brecht kann gut Blumen vertragen und die ganze wilde Version gefällt mich auch gut. Wäre ein tolles geschenkpapaier. Womit hast du gestempelt. Es sieht nicht nach Kissen aus, sondern eher nach Gouach oder Acryl.
    Blumige Grüße von K.

    1. Das sind Acrylfarben, mit denen ich stempele. Stempelkissen habe ich nur in den Klassikerfarben blau/schwarz/rot, aber alles andere läuft über Acryl, das dann mit Schwamm viel vielfältiger gemischt und sehr dünn aufgetragen werden kann. LG. Susanne

  3. Wenn ich die Mathebücher meiner Kinder so dekoriere, bekomme ich sicherlich auch Rückmeldungen: welcher Art auch immer ;-)))), die Bücher sind ja nur geliehen. Ich kann mich erinnern, dass ich in der Schule immer meine Überschriften in den Heften reich verziert habe (da waren dann auch viele Blumen dabei ;-)))). Ich glaube du wirst diesen Monat ein reiches Blütenmeer mit vielen unterschiedlichen Inspirationen bekommen. Dein erstes Beispiel gefällt mir sehr sehr gut und die drei ersten Verlinkungen zeigen bereits, welche Fülle an Kreativität sicherlich zusammengetragen wird. Blumige Grüße sendet dir Karin

  4. jedes mathebuch sollte deine blüten beinhalten!! wunderschön sind sie geworden, ich mag die farben, die mischung, die untergründe!
    liebe grüße von mano

  5. Ach, so ist das toll. So ein herrliches Blütenmeer!!! Und auch wenn mich Matheformeln nie gestört haben, sind sie so natürlich viel schöner. Toll! Ich freue mich auf 4 blumige Wochen. LG maika

  6. Ein tolles Monatsthema! Da wird von mir sicher auch noch etwas passendes dazu kommen 🙂 Deine Blumenstempel sind klasse und sowas hätte mir damals in meinen Schulheften auch super gut gefallen! Liebe Grüsse, Nadia

Leave a comment