Papierliebe am Montag: Eulen im Herbst

10. Oktober 2017

Kuori-Täschchen: Eins für Maika, eins für euch (Verlosung)

10. Oktober 2017

Die neue machwerk-Tasche ist da: Dany

10. Oktober 2017

Werbung* / Bagaholics aufgepasst: Ab morgen gibt es einen neuen Taschenschnitt, der eure Sucht füttert und euch damit gefährlich werden könnte. Die Rede ist von *Dany – dem neuen Taschenschnitt von machwerk aka Martina. Ich bin dem Schnitt bereits verfallen… aber wie ihr auch wisst, lebe ich ja gerne mit meiner Sucht (kicher).

Jedenfalls durfte ich für Martina den Schnitt Dany probenähen und sage: Danke für dieses Vertrauen, Martina! Die Tasche ist wie üblich exzellent ausgetüftelt. Sie kommt in Handtaschenformat daher und bietet mit ihren fünf Außentaschen definitiv Organisationsmöglichkeiten und vor allem perfekten „Stauraum“ für Handy, Schlüssel, Geldbeutel, Flasche, Taschentücher, Labello, Kaugummis, Regenschirm….. Oder was auch immer ihr alles gerne unterwegs dabeihaben mögt.

Innen ist sie für die Stadt oder den Weg ins Büro ausreichend geräumig. Eine gute Größe also!

Nähanfängern würde ich diese Tasche zum Einstieg ins Nähen nicht empfehlen, aber wer schon öfter Taschen genäht hat und mal wieder Abwechslung und Neues sucht, dem kann ich diesen ausführlich bebilderten und (wie von Martina gewohnt) sehr gut beschriebenen Schnitt sehr ans Herz legen.

Für meine Tasche habe ich einen meiner gesiebdruckten Stoffe verwendet. Die Botticelli-Venus war perfekt für das Panel der einen Außenseite – das hatte Martina sofort auf meinem Insta-Feed erkannt, und ich bin ihrer Idee gerne gefolgt. Auch für das andere Panel habe ich ein Stück des selbst gedruckten Stoffes verwendet, allerdings habe ich aufgrund der Unterteilung mit dem Reißverschluss einen Abschnitt mit nur Schrift und ohne Venus gewählt.

Etwas schwieriger war die Wahl der Begleitstoffe. Für den Herbst/Winter hätte es eigentlich etwas dezenteres sein dürfen, aber am besten dazu hat mir schließlich das knallig gelbe Kunstleder gefallen, das ich im Frühjahr auf der Kreativ-Messe erstanden hatte. Es war einfach perfekt! Etwas abgesoftet wird die Tasche durch den grauen Futterstoff. Der durfte als Akzent deshalb auch außen bei Schnallen und Träger auftauchen.

Gesamturteil des Taschenschnitts: Daumen hoch und fünf Funkelsterne! Dany ist ab morgen bei Martina im Shop zu erwerben.

*Der Taschenschnitt wurde mir für das Probenähen von Martina kostenlos zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür! Meine Meinung dazu ist, was der Name verspricht: meine Meinung.

Verlinkung: HoT Taschen-Linksammlung Creadienstag

24 comments

  1. Wahnsinn! Die Tasche ist der Hammer, die in Siebdruck erstellten Stoffe sind unglaublich toll und passen so unglaublich toll zur Tasche. Der Beitrag mit den Käfern und dem Siebdruck ist irgendwie an mir vorüber gegangen. Deshalb muss hier jetzt auch noch mal ein Kompliment aussprechen, denn sie sind alle einfach traumhaft schön deine neuen stoffschätze. Da bin ich auf jeden fall gespannt was noch für wundervolle werke damit entstehen.
    Herzlichst Vivo

  2. Wow!! So schön! Und sonnengelb im grauen Herbst ist genau das, was ich heute Morgen brauchen kann. Ich bin sofort dem neuen Schnittchen verfallen. Hörst du mein Haben-wollen-Männchen bis nach Süddeutschland? Bestimmt. Ach toll, Taschen kann frau nie genug haben. Viele liebe Grüße maika

  3. Susanne, die Tasche ist so schön geworden.
    Selberdrucken und gleich vernähen solange der Stoff quasi noch frisch ist, das finde ich perfekt. Ansonsten geraten solche Schätze viel zu schnell in die Streichelecke und werden dann nie vernäht.
    Alles in allem ist das eine runde Sache die mit den frischen Farben den trüben Herbst fröhlicher macht.
    (Und auch in den Sommer passt. Irgendwann)

  4. Die Tasche ist so traumschön! Mir gefällt einfach alles daran. Der tolle Druck, der Schnitt, die Farben einfach wahnsinnig toll kombiniert und ausgeführt.
    LG Jennifer

  5. Ich habe sie schon auf Martinas Seite bewundert, absolut genial und gerade die Gestaltunsgmöglichkeit der Schauseite und die viele Taschen finde ich großartig!
    Deine gelb-graue Varinate sieht klasse aus und ist im Herbst-Wintergrau genau der gewünschte Licht-und Farbkick. Das macht einen doch trübsinnig, wenn alle nur noch in grau-schwarz unterwegs sind.
    Viele Grüße, Karen

  6. Eigentlich habe ich ja schon eine täglich eingesetzte wunderbare Machwerk-Tasche…..Deine Sonnen-Boticelli-Tasche ist ein richtiger Hingucker an diesem trüben Herbsttag ohne einen einzigen Sonnestrahl. Die ist so schön umgesetzt. Und weckt wirklich ein „Haben-Wollen“ ….
    Liebe Grüße
    Ines

  7. Ein Knaller! Die Tasche ist supertoll. Ich habe immer so wenig Geduld beim Nähen und bevorzuge meist die simpelsten Schnitte. Also spare ich mir Geduld zusammen und wenn ich genug habe, dann schaue ich, ob sie auch für die Tasche reicht ;-). Hier „ploppen“ übrigens die Waldtiere aus dem Pinsel :-)))…Liebe Grüße, Taija

  8. Die Tasche ist der Hammer und ja unbedingt das Gelb dazu und dann grau … ach das hat sich neben petrol zu meiner Lieblingsfarbe gemausert in diesem Jahr und so … ich bin dann mal auf der Suche nach einem Machwerk Nähkurs, dann traue ich mich die Tasche zu nähen … sie sieht kompliziert aus. Dein selbergedruckter Stoff vorn ist wirklich super passend für die Tasche! LG Ingrid

  9. Also – diese Tasche passt einfach perfekt zu Dir, Susanne! Ich bin begeistert!! Schon alleine, dass Du Deinen Siebdruck-Stoff miteingenäht hast, finde ich einfach großartig!! Machwerk konnte wirklich keine bessere Probenäherin finden!! Allerliebste Grüße, Nicole

  10. Ahhhhh, darauf warte ich doch schon. Deine Tasche sieht klasse aus, selbstverständlich wird morgen als erstes das Schnittmuster ergattert.
    Liebe Grüße, Katharina

  11. Deine Tasche ist der absolute Knaller! Ich von total verliebt. Und wieso dezenter in Herbst und Winter? Die Umwelt ist dann doch dezent genug, da müssen knallige Farben her. Wie will man sonst das grau in grau verkraften?

    Liebe Grüße
    Andrea

  12. Also du hast ja schon eine Menge Lob bekommen für deine Tasche und ich kann mich nur anschließen! Wunder- wunderschön! Bislang mochte ich Gelb jetzt nicht sooo besonders aber seit deinen vielen gelben Taschen würde ich mir am liebsten auch eine gelbe nähen. Allerdings zähle ich eher zu den Nöhanfängerinnen. Aber bald darf ich ja unter deiner Anleitung eine Tasche nähen: -)
    Liebe Grüße Andrea

  13. Die Tasche ist sowas von spitzenmäßig toll geworden, ein absoluter Hingucker. Besser hättest deinen Siebdruckstoff gar nicht verarbeiten können. Bin total begeistert, auch wenn gelb nicht meine Farbe ist – so verarbeitet gefällt es mir total!
    Liebe Grüße Ulrike

  14. prima, damit könnte ich gleich wieder in ferien fahren 🙂 auch für hier leuchtet dieses gelb und die druckteile genau richtig für den „été indien“ den wir im moment geniessen können ! liebe grüsse

  15. Wow, wow und nochmals wow. Farbe, Stoffwahl und Kombination – ein echtes „Nahtlust-Unikat“. Damit wirst du zurecht auffallen und bestimmt ganz häufig angesprochen werden. Ich sage auch fünf Sterne für dich und deine gelungene Umsetzung. LG Karin

  16. Liebe Susanne,
    deine Tasche ist ein Traum in GELB! Wunderschön und ich bin immer wieder erstaunt, welche Talente in dir stecken! 🙂 Die Farbe passt so gut zum Herbstlaub, wie Faust aufs Auge. 😉 Genieße den Herbst!

    Liebste Grüße aus HD,
    Annette

  17. Die Tasche ist so toll! Eine wunderbare Möglichkeit, den genialen Stoff in Szene zu setzen.
    LG
    Susanne

    PS: Ich habe gesehen, dass du jetzt auch Workshops im Kulturfenster gibst. Vielleicht lernen wir uns da mal persönlich kennen, ich mache dort die Nähworkshops.

  18. Liebe Susanne,

    an der Vielzahl an Kommentaren sehe ich, dass Deine Tasche voll eingeschlagen ist. Sie ist aber auch ein Prachtstück. Obwohl ich mir nicht so recht vorstellen konnte, was Du mit dem Venus-Stoff machen würdest, ist er gold richtig eingesetzt. Die tasche ist zwar ganz schön gelb, aber mit einem anderen Grundton hätte ich sie sofort gekauft. Ich werd mich wohl auch mal an die Tasche wagen, vielleicht nächstes Jahr.

    LG Mareike

Leave a comment