Häufchenbildung

2014-04-25 06.35.35Ich werde meine Familie im Mai nicht sehen und auch sonst nicht sozial sein können; ich werde sämtliche Termine absagen und mich bei meinem Arbeitgeber zwecks dringenden zu erledigenden Näh- und Bastelarbeiten für die nächsten vier bis fünf Wochen entschuldigen. Ich denke, dafür werden alle Verständnis haben (oder so). Jedenfalls sieht es schwarz (äh, bunt) aus bei mir. Häufchenbildung ohne Ende. Wo habe ich noch gleich die Zeit gestapelt? Muss mal suchen gehen…

Kurzum: Vor unserem Urlaub im Juni werde ich jede freie Minute nutzen, um mich an gefühlt 1.000 Projekte zu setzen. (Dass auf dem Foto nur ein kleiner Teil der angedachten und gewünschten Näh- und Bastelprojekte für Mai und bis Urlaub zu sehen ist, ist klar, oder? Oder?)

frau nahtlust

3 Kommentare

  1. ….deine Häufchen-Bildung finde ich einfach klasse. Ich nehme mir immernur im Kopf alle Projekte vor und bin dann glücklich wenn wenigstens 2 oder 3 zum Abschluss kommen.

    Viel Spaß beim Abarbeiten der Häufchen.

    Gruß
    Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO