Ein Herz für Muttern

2014-05-03 10.53.04Vergangene Woche hatte ich ja bereits eine Idee in den großen Muttertagsgeschenketopf geworfen. Eine andere habe ich nun herausgefischt und für meine Mutter umgesetzt. Auch ein Herz, aber dieses Mal eines aus Maschen. Es ist mein erstes Häkelherz und dafür gut gelungen, wie ich finde. Die Anleitung ist von der wahnsinnig fadenbegabten Elizza und war auch für mich super 2014-05-03 11.56.36zu verstehen und nachzubearbeiten. Ein Hoch auf das Internet und auf euch viele liebe kreative Damen!

Mein Herz habe ich an drei Stellen auf einen passenden grün-weiß gepunkteten Stoff genäht und dann hübsch verpackt. So kommt es nun in den Umschlag und darf seine Reise antreten. Ein passendes Band habe ich auf der Karteninnenseite gleich mitgeliefert, denn ich weiß, dass meine Mutter das Herz stärken und irgendwo aufhängen mag.

Mehr kreative Damen gibt es heute unter anderem hier.

frau nahtlust

4 Kommentare

    • Liebe Kerstin, das ist ganz einfach, und ich finde, wirklich wirkungsvoll. Insofern: ran an die Nadeln!

  1. Das muss ich mir unbedingt merken – total süß, da freut sich deine Mutter mit Sicherheit darüber

    LG Lissy

    • Danke, Lissy. Ich hoffe auch, dass sie sich freut. Immerhin ist das Päckchen schon mal am Zielort eingetroffen – das ist schon mal Schritt 1….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO