Papierliebe am Montag: Vogellicht

20. Juni 2016

Freuen mal Drei

24. Juni 2016

#12giftswithlove: Reisefieber

22. Juni 2016

Bei Ioana und ihrer Aktion #12giftswithlove geht es im Juni um alte Land- oder Straßenkarten. Klar, dass mich dieses Thema angesprochen hat! Da meine Schwester demnächst auf größere Reise geht, habe ich ihr ein kleines Reiseset erwerkelt.

2016-06-09 08.15.11_klein

Kofferanhänger: Die kleinen Anhänger habe ich ausgestanzt und zwar pro Anhänger 2x aus SnapPap (damit sie gut haltbar sind und auch mal feucht werden dürfen), 1x aus alten Landkarten und 1x aus HeatNBond*. Zunächst habe ich die ausgestanzten Landkarten auf ein SnapPap geklebt und dann mittels HeatNBond* haltbar gemacht. So kann man den Anhänger anfassen, anfassen und nochmals anfassen, und die Oberseite wird nicht sofort dreckig oder rissig. Mit einer Öse habe ich dann das Oberteil und das Unterteil zusammengepresst und zwar so, dass sich das untere Anhängerteil noch gut verschieben lässt. Auf diese Weise ist die Adresse nicht sofort für alle sichtbar, aber eben doch da, wenn sie gebraucht wird. (*Wer HeatNBond nicht kennt oder hat, der kann auch selbstklebende und durchsichtige Einbandfolie nehmen.)

2016-06-09 08.14.45_klein

Airplane Ticket: Damit die Kofferanhänger nicht unverpackt daherkommen, habe ich mir von meinem Schätzchen ein Airplane Ticket nach einer Vorlage ausschneiden lassen. Hinter das Flugzeug habe ich einen passenden Abschnitt aus dem Atlas geklebt und mit einer formidentischen Unterseite vernäht. Abgesehen von der Landkarte kam auch hier SnapPap zum Einsatz.

2016-06-09 08.15.53_klein

Notizheft: Um ein paar Eindrücke oder Stichpunkte der Reise für das spätere Fotoalbum oder den Reisebericht festzuhalten, habe ich ein simples Notizheft mit einem reiselandpassenden Ausschnitt beklebt. Damit ist dann auch gleich klar, auf welchen Urlaub sich das Notizheft bezieht…

2016-06-11 10.46.13_klein

Im Gesamten ergibt dies ein kleines, aber feines und recht schnell zu erwerkelndes Geschenk, das ich mit Packpapier eingepackt habe. Ein Kreis mit meinem Abflugort Heidelberg, ein Flugzeug und ein Kreis mit dem Wohnort meiner Schwester geben die unmittelbare Reiseroute vor. Das Päckchen ist bereits gut zwischengelandet, bevor es demnächst auf größere Tour geht…

Verlinkung: #12giftswithlove im Juni

8 comments

  1. Uiii, liebe Susanne, wieso bin ich nicht früher auf so eine tolle Idee gekommen, als wir das letzte Mal gereist sind! Genial, das mit dem Snappap und mit der Heat’n’bond Folie, das hält bestimmt sehr lange! Hübsch ist es auch! Und auch der Umschlag mit dem Flieger drauf! Richtig toll!
    Schön, dass Du auch in diesem Monat dabei bist!
    Ganz liebe Grüße,
    Ioana

  2. Oh wow! Bei dir möchte ich auch Schwester sein! Das ist ja total schön geworden! Klar! Snappap. Da wäre ich doch wieder gar nicht drauf gekommen. Wunderbar!!! LG maika

  3. Supersuperschöne Idee. Mit so einem persönlichen und wasserfesten Kofferanhänger macht das Reisen richtig Freude. Mir gefällt besonders gut auch das Notizheft, um schöne Erinnerungen festzuhalten. LG Karin

  4. Liebe Susanne, das ist so, so klasse geworden!! Das ideale Geschenk für Globetrotter und Reisesüchtige. Bin ganz hin und weg! Ich würde völlig ausflippen, würde ich so ein tolles Geschenk bekommen.
    Liebe Grüße, Sabrina

  5. Oh, soso toll! Ein sehr stimmiges Zusammen. Ja, SnapPap ist ein tolles Material! Ich hatte gerade einen Auftrag für einige Modelle, die jetzt noch beschrieben worden sind.

    Hast du das Heat’NBond Vinyl verwendet? Hat das nur eine klebende Seite? Hast du Erfahrung mit dem “normalen” Heat’NBond? Ist das wirklich so viel besser/haltbarer als Vliesofix?
    Liebe Grüße
    Moni

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO