Post aus dem Paradies – Teil 1

30. Juli 2016

Hassliebe Paisley

2. August 2016

Papierliebe am Montag: Überlegungen…

1. August 2016

Dass ich Fan von Sammelmappen bin, ist an der ein oder anderen Stelle in meinem Blog vermutlich bereits spürbar geworden. Zwischenzeitlich denke ich bei ganz vielen Papieren: “Och, das wäre ein toller Einband für eine Sammelmappe.” [Alternativ gehen auch Leporellos mit oder ohne Einsteckfächer für Bilder oder Postkarten. Jedenfalls mag ich diese Werkeleien total gerne.] Was aber tun mit den vielen kleinen Mappen?

2016-07-29 11.42.58_klein

Zwischenzeitlich habe ich wirklich einige, die ich selbst nutze und befülle. Aber wie das auch mit so manchen Taschen und Täschchen ist: Ich brauche bei weitem nicht so viele, wie ich gerne erwerkeln mag. Einige Freunde und Bekannte sind bereits bedacht worden, und nun stehe ich vor der Frage: was nun? Einen Shop stelle ich mir als zu aufwändig vor. Einen Marktbesuch als sehr vorbereitungsintensiv. Vielleicht einfach hier auf dem Blog eine Seite machen und all das einstellen, was ich verkaufen möchte, so ganz ohne Shopsystem und weiteres Drumherum…? Wenn mir also von euch jemand eine Idee weiß oder Rat geben mag…herzlich gerne.

2016-07-29 11.42.22_klein

Jetzt stelle ich euch aber erstmal meine neue Sammelmappe vor, in die A6-Formate wie Postkarten passen. Außen mit einem superschönen Papier von Jennifer aus ihrem Kreativsommerpaket. Innen farblich passend Fächer aus Tonpapier in Blau und ein schönes Pink-Lila von Karin als Einbandinnenseite. Geschlossen habe ich die Sammelmappe bislang nicht. Mir schwebt gerade vor, ein passendes Gummiband zu finden, das als Ring einfach über die Mappe geschoben wird.

2016-07-29 11.42.00_klein

Jedenfalls liegt die Mappe gut in der Hand und ist echt was fürs Auge und fürs Herz, wie ich finde. Morgen zeige ich euch ein weiteres Werk, und vielleicht fällt mir ja noch ein, was ich mit den Mappen alles anstellen mag…

Verlinkung: Kreativsommer 2016 Papierliebe am Montag im Juli-August

6 comments

  1. Was für eine schöne, fröhliche Farbkombination. Die macht gleich gute Laune. Ich bin auch grosser Sammelmappenfan, mache die auch gerne selber. Aber ich habe jedesmal das Problem, das ich die Mappe nicht komplett aufschlagen kann, die Spannweite der einzelnen Fächer ist nicht gross genug. Müssen es mehr Fächer sein (bei mir immer 8-10) oder liegt es daran, wo die Fächer miteinander verklebt sind? Sollte ich vielleicht ein Vorsatzpapier hinten und vorne einfügen? Viele Fragen, aber vielleicht kannst du mir ja helfen.
    Deine Idee, einfach ab und an hier Dinge zum Verkauf einzustellen finde ich eine gute Idee.
    Lieben Gruss und einen schönen Tag Bea

    1. Liebe Bea, danke für deinen Kommentar. Bei mir klappt die Sammelmappe problemlos auf, und ich nutze meist sogar nur 6 oder 7 Fächer. Vermutlich liegt es wirklich am Kleben. Ich klebe die Fächer jeweils nur in der Mitte aufeinander – auch beim ersten und letzten Fächer sind diese nur mittag auf dem Karton aufgeklebt und nicht vollflächig. Versuche es mal damit. Und ja, deshalb ist auch ein Vorsatzpapier innen nötig, denn sonst würde man den Karton etwas hervorschauen sehen… Ich hoffe, das hilft. Hast du auch einen Blog und zeigst deine WErke? Würde mich sehr interessieren. LG. susanne

  2. Wunderhübsch geworden. Das Türkis passt so schön zu den Blumen.
    Mit dem Verkauf von selbst gemachtem über den Blog wäre ich vorsichtig. Möglicherweise wäre da schon nötig ein Gewerbe anzumelden. Leider ist das alles nicht so einfach. Ich würde mich da ganz genau erkundigen. Außer du machst eine Art kurzzeitigen “Flohmarkt” das müsste eigentlich gehen.
    LG Jennifer

  3. auch diese ist wieder so schön geworden!!
    das problem mit selbstgemachtem habe ich auch mit meinen notizheften und -büchern. viele benutze ich aber inzwischen oder verschenke auch mal welche. vielleicht kannst du ja um weihnachten rum mal an einem basar teilnehmen!?
    liebe grüße, mano

  4. Oh, diese Farbkombi überrascht mich jetzt. Aber toll. Es darf ja ruhig auch mal knallig sein. Bestimmt würden sich diverse Interessenten finden, wenn du deine tollen Mappen anbieten würdest. Nur die Frage des Aufwands bleibt wohl so oder so. LG maika

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO