Papierliebe am Montag: Ornamentspuren

14. November 2016

Lieblingsrezept ohne Rezept

17. November 2016

Collagen-Blogger-Treffen in Köln

15. November 2016

So schlimm, wie das Titelbild vermuten lässt, war der Samstag nicht – ganz im Gegenteil! Er war so so so schön (aber ein wenig Augenzwinkern darf bei Collagenbauten ja dabei sein, gell…)!

Die kleine fabrik bot am Samstag mehr als 20 Bloggerinnen ein Zuhause, und ich kann nur sagen: und was für eins! Wer in und um Köln wohnt, sollte sich den Charme dieser kleinen Wirkungsstätte von Katrin definitiv nicht entgehen lassen. So eine tolle Räumlichkeit, mit so viel Liebe und Herz eingerichtet und betrieben…! Unglaublich. Also am liebsten wäre ich direkt eingezogen. Danke, Katrin, für die Herberge, die tolle Unterstützung und das geduldige Ertragen des Chaos, das wir dann doch den Tag über in deine kleine fabrik gebracht haben!

2016-11-14-12-15-40_klein

Initiiert hatte das Treffen die Katrin von daily perfect moment, und ich kann nur sagen: Wie schön, dass ich dabei sein konnte! Das war definitiv mein Vorweihnachtsfest, denn ich habe so viele Bloggerinnen endlich mal “live, echt und in Farbe” kennenlernen dürfen! Was für ein Geschenk! Katrin, dir superlieben Dank für die Idee und Initiative!

fotorcreated_collage

fotorcreated_collage-3

Das Treffen der anderen Bloggerinnen war für mich in erster Linie viel wichtiger als das Collagewerkeln selbst, aber zum letzteren kam es natürlich auch, und das zeigen ganz eindrucksvoll die Bilder oben! So viele Namen der Bloggerteilnehmerliste kannte ich von Michaelas Mustermittwochen, den MailArt-Aktionen oder natürlich auch von meiner Papierliebe. Es war absolut perfekt! Wirklich, wirklich ein Herzenswunsch und hoffentlich mit Wiederholung!

fotorcreated_collage-2

Und nun zeige ich euch noch ein paar Fotos meiner Collagen, wobei die wirklich neben all dem Tun, Plaudern, Zeigen, Lernen, Sehen, Staunen völlig nebensächlich sind. Schön war das! Danke an alle!

fotorcreated_collage-4

fotorcreated_collage-5

 

20 comments

  1. ich hab mich auch wie bolle gefreut, dich kennenzulernen, wo wir doch beide schon so viele papierlieben und mustermittwoche mitgestaltet haben! es war wirklich auch von mir ein herzenswunsch! wie begeistert ich von deinen markmaking seiten war, hab ich dir ja schon gesagt – es ist immer nochmal etwas anderes, die werke live und nicht nur auf dem pc zu sehen.
    danke für deine bilder, ich war gerade nochmal in der kleinen fabrik…
    liebe grüße und ich freu mich auf viele weitere projekte zusammen!
    mano
    ps: verlink doch deinen beitrag noch bei katrins samstagsversammlung!

  2. Das klingt spannend…Ich habe nun schon einige Berichte gelesen…und alle waren offensichtlich begeistert! Ich glaube, gemeinsam zu werkeln, bringt neben Spaß eine Menge neuer Inspirationen! Noch eine schöne Woche. LG Lotta.

  3. Das scheint ja ein kreativer und kommunikativer Tag gewesen zu sein!

    Habe schon bei Astrid davon gelesen, und bin jetzt, nach deinem Bericht noch begeisterter.
    Und ich kann ja nur nach den Fotos beurteilen, und habe die Stimmung nicht erlebt.

    LG, Monika

  4. … und noch so ein schöner Bericht mit vielen Eindrücken des Treffens. Ich staune, dass neben dem Austausch, dem Plaudern noch so viele wunderbare Collagen entstanden sind. Lieben Gruß von Ulrike

  5. Hach, ein wenig wehmütig habe ich die viele schönen Berichte gelesen und Collagen betrachtet. Alles quetscht sich halt nicht in den Terminkalender und von DD ist die Anfahrt enorm.Wie gern hätte ich eure stimmen mal gehört und und…Schöne wilde Bilder sind bei dir zu sehen und ja, Collagen müssen ganz viel Augenzwinkern haben.Viele Grüße Karen

  6. …ach schön, dass ich deine Collagen hier nochmal bzw erstmal sehen kann, liebe Susanne,
    bei der Vielfalt auf dem Tisch der kleinen Fabrik habe ich wohl nicht alles erfasst…und schön, mein Arbeitsplatz, ich möchte direkt gleich weiter machen…

    einen schönen Tag dir,
    liebe Grüße Birgitt

  7. Liebe Susanne,
    ich habe mich riiiiesig gefreut dich live zu sehen und zu erleben, deine Collagen auf dem MarkMakingpapier sind klasse geworden (die Schaschlikspießgrundlage hat es mir richtig angetan. Das möchte ich auch ausprobieren.) Traumhaft schön war es zusammen mit allen und auch das Austauschen des Materials war eine wahre Freude. Schade, dass wir nicht mehr Zeit miteinander verbringen konnten und beim nächsten Mal bin ich in jedem Fall gerne wieder dabei. Ich habe übrigens unsere Unterhaltung zu den Ornamenten umgesetzt (zwar auf Pergamentpapier, ich hoffe das zählt auch ;-))). GLG Karin

  8. Das sieht nach einer Menge Kreativität aus und auch nach mächtig viel Spaß! Ich habe schon bei Michaela Müllerin-Art von Euerm Treffen gelesen! Tolle, wunderschöne Ergebnisse habt ihr das geschaffen. da wär ich gern Mäuschen gewesen…
    Liebe Grüße
    Dorthe

  9. Obwohl ich selbst dabei war, und wir sogar nebeneinander saßen, finde ich auf jedem Blog neue tolle Eindrücke. Wie gut, dass so viele ‘Augen’ unterwegs waren. Und jedes Paar hat ein anderes Detail festgehalten. ‘Collagen machen’ verbindet, passender hätte das ‘Thema’ nicht gewählt sein können.
    Liebe Grüße, Elvira

  10. Liebe Susanne, nun will ich mich endlich auch bei Dir bedanken, für den sehr netten Austausch. Ich habe gerne neben Dir gesessen und Dir über die Schulter geschaut. Du bist ja schon ein Papierprofi, ich übe noch 😉 Danke für die Inspiration! Das Stempeln mit den Schaschlikspießen werde ich auf jeden Fall auch mal probieren. Dein Markmakingbuch hat mit ausgesprochen gut gefallen!
    Ganz liebe Grüße zu Dir, sendet die Annette

  11. Ich freue mich auch, dass ich dich endlich kennengelernt habe! Ein Gesicht zu den Blogbildern und – texten ist einfach noch schöner.
    Deine Fotos sind super und zeigen genau die tolle Atmosphäre.
    Liebe Grüße aus Köln schickt
    Christine

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO